Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Alle Moves und Contracts in der Übersicht

7 min read

Die San Francisco 49ers waren aktiv in der Free Agency und haben vor allem eigene Free Agents zum Team zurückgebracht. Dazu verstärkte man sich punktuell über die Free Agency. Im Draft wählt man nach einem Uptrade mit dem 3rd Overall Pick Quarterback Trey Lance. Nun geht es mit dem Offseason Programm in der kommenden Woche los in Richtung der Saison 2021. 

Überblick über die Moves in der Offseason

Nach Abschluss der Saison 2020 gingen die San Francisco 49ers mit zahlreichen Baustellen in Richtung Free Agency und Draft. Das Front Office konnte mit zahlreichen eigenen und wichtigen Free Agents Verträge für die Zukunft aushandeln. Unter anderem sorgte man mit dem Monster-Vertrag für Left Tackle Trent Williams für Aufsehen. Dazu fädelte man mit den Miami Dolphins einen Uptrade für den 3rd Overall Pick im diesjährigen Draft ein, was wochenlange Spekulationen auslöste, welchen Spieler man damit auswählen wurde. Es ist schlussendlich Trey Lance, Quarterback, von der North Dakota State University geworden.

Es folgt ein Überblick über die gedrafteten Spieler, Free Agency und Spieler, welche nicht zu den 49ers zurückkehren werden.

Draft

SpielerPositionUniversityPick
Trey LanceQuarterbackNorth Dakota StateRound 1, Pick 3
Aaron BanksOffensive GuardNotre DameRound 2, Pick 48
Trey SermonRunning BackOhio StateRound 3, Pick 88
Ambry ThomasCornerbackMichiganRound 3, Pick 102
Jaylon MooreOffensive TackleWestern MichiganRound 5, Pick 155
Deommodore LenoirCornerbackOregonRound 5, Pick 172
Talanoa HufangaSafetyUSCRound 5, Pick 180
Elijah MitchellRunning BackLouisiana-LafayetteRound 6, Pick 193

Undrafted Rookie Free Agents*

SpielerPositionUniversitätDraftstatus
Austin Watkins Jr.Wide ReceiverUABUndrafted
Justin HilliardLinebackerOhio StateUndrafted
Elijah SullivanLinebackerKansas StateUndrafted
Josh PedersonTight EndULMUndrafted

* Undrafted Rookie Free Agents sind von den 49ers noch nicht bestätigt.

Free Agency: Rückkehrer

SpielerPosition 2020Vertrag
Briean Boddy-CalhounCornerbackPractice Squad2021
Daniel BrunskillOffensive LineActive RosterERFA, 2021
Tom ComptonOffensive LineActive Roster2021
River CracraftWide ReceiverActive RosterERFA, 2021
Ross DwelleyTight EndActive RosterRFA, 2021
Marcell HarrisSafetyActive RosterRFA, 2021
Daniel HelmTight EndActive Roster, Practice Squad2021
Dontae JohnsonCornerbackActive Roster2021
D.J. JonesDefensive TackleActive Roster2021
Kyle JuszczykFullbackActive Roster2025
Emmanuel MoseleyCornerbackActive Roster2022
Kai NacuaSafetyActive Roster, Practice Squad2021
Taybor PepperLong SnapperActive RosterRFA, 2021
Josh RosenQuarterbackActive RosterERFA, 2021
Jaquiski TarttSafetyActive Roster2021
Jason VerrettCornerbackActive Roster2021
Austin WalterRunning BackActive Roster, Practice SquadERFA, 2021
Ken WebsterCornerbackActive RosterERFA, 2021
K'Waun WilliamsCornerbackActive Roster2021
Trent WilliamsOffensive LineActive Roster2026
Jordan WillisDefensive EndActive RosterUFA, 2021
Jeff Wilson Jr.Running BackActive RosterERFA, 2021

Free Agency: Neuverpflichtungen

SpielerPositionehemaliges TeamVertrag
James BurgessLinebackerGreen Bay Packers2021
Samson EbukamLinebackerLos Angeles Rams2022
Bennie FowlerWide ReiceiverNew Orleans Saints2021
Wayne GallmanRunning BackNew York Giants2021
Nathan GerryLinebackerPhiladelphia Eagles2021
Maurice Hurst Jr.Defensive TackleLas Vegas Raiders2021
Tony JeffersonSafetyBaltimore Ravens2021
Andy JonesWide ReceiverDetroit Lions2021
Senio KelemeteOffensive GuardHouston Texans2021
Zach KerrDefensive TackleCarolina Panthers2021
Arden KeyDefensive EndLas Vegas Raiders2021
Alex MackCenterAtlanta Falcons2023
MyCole PruittTight EndTennessee Titans2021
Mohamed SanuWide ReceiverDetroit Lions2021
Trent SherfieldWide ReceiverArizona Cardinals2021
Nate SudfeldQuarterbackPhiladelphia Eagles2021
Tavon WilsonSafetyIndianapolis Colts2021

Free Agents: Neues Team / retired

SpielerPositionneues TeamVertrag
C.J. BeathardQuarterbackJacksonville Jaguars2022
Ronald Blair IIIDefensive EndNew York Jets2021
Kendrick BourneWide ReceiverNew England Patriots2023
Tevin ColemanRunning BackNew York Jets2021
Kerry HyderDefensive EndSeattle Seahawks2023
Jerick McKinnonRunning BackKansas City Chiefs2021
Jordan ReedTight Endretired-
Weston RichburgCenterretired-
Trent TaylorWide ReceiverCincinnati Bengals2021
Solomon ThomasDefensive TackleLas Vegas Raiders2021
Joe WalkerLinebackerWashington Football Team2021
Ahkello WitherspoonCornerbackSeattle Seahawks2021

Unrestricted Free Agents

SpielerPosition Bemerkung
Ezekiel AnsahDefensive EndSaisonende auf IR
Tony Bergstrom Offensive Line
Ben GarlandOffensive LineSaisonende auf IR
Hroniss GrasuCenter
Dion JordanDefensive End
Nick MullensQuarterbackRFA, aber kein Tender
Mark NzeochaLinebackerOption nicht gezogen
Richard Sherman Cornerback
Jamar TaylorCornerbackSaisonende mit ACL auf IR

Entlassene Spieler

SpielerPositionneues Team
Adonis AlexanderCornerback
Briean Boddy-CalhounCornerback
Matt ColeWide ReceiverNew York Jets
Ronald BlairDefensive End
Josiah CoatneyDefensive Line
Chris EdwardsSafety
Chase HarrellTight End
Daniel HelmTIght End
Josh JohnsonQuarterback
Marquise LeeWide Receiver
Obi MelifonwuDefensive Back
Austin ProehlWide Reiceiver
Chris ThompsonWide Receiver
Austin WalterRunning BackNew York Jets

Arten der Free Agents

Bei der Unterteilung der Free Agent Arten ist weder die Position noch die Qualität der Spieler entscheidend, sondern es geht vielmehr um die Zugehörigkeit zur NFL. Hierbei sind die zentralen Punkte eine Accrued Season (angefallene Saison) und Credited Season (angerechnete/gutgeschriebene Saison). Eine Accrued Season bekommt ein Spieler angerechnet, wenn er sich mindestens sechs Wochen in der Saison auf einem Roster befunden hat. Auf dem Roster bedeutet in diesem Fall „Full Pay“ (volle Bezahlung). Das heißt, der Spieler muss auf dem Active Roster geführt sein, kann aber an Gamedays „inactive“ sein oder sich auf der Injured Reserve List geführt werden.

Spieler, die sich auf der Practice Squad, Physically Unable to Perform List (PUP-List), Non Football Injury List (NFI List) oder der Commissioner Excampt List befinden, fallen nicht unter den Status „Full Pay“. Um eine Credited Season angerechnet zu bekommen, braucht es dagegen nur drei Spiele im „Full Pay“ Status.

Bei der Zuordnung, in welche der drei Arten von Free Agents die Spieler gehören, kommt es auf Accrued Seasons an. Diese müssen nicht am Stück absolviert werden, sondern es zählt einfach die Gesamtzahl der absolvierten Accrued Seasons. Die Credited Seasons sind wichtig für die Minimal-Gehälter und verschiedene Benefits.

1.  Exclusive Rights Free Agent (ERFA)

Ein Spieler fällt in die Kategorie des Exclusive Rights Free Agents (ERFA), wenn er weniger als drei Accrued Seasons in der NFL absolviert hat. Diese Spieler können nur mit ihrer aktuellen Mannschaft vor dem Start der Free Agency verlängern, wenn sie vom Team mit einem Tender belegt werden. Die ERFAs haben keine Möglichkeit mit einem anderen Team zu verhandeln, wenn das aktuelle Team sie mit einem Tender belegt. Die Teams können einen ERFA mit einem Vertrag zum Liga-Minimum an sich binden, ohne dass sich der Spieler dagegen wehren. Es sei denn, der Spieler entscheidet sich die kommende Spielzeit auszusetzen. Geben die Teams einem ERFA keinen Tender, wird er mit dem Beginn des neuen Liga Jahres automatisch zum Free Agent und kann bei jedem Team einen Vertrag unterschreiben.

2. Restricted Free Agents (RFA)

Restricted Free Agents sind Spieler, die drei Accrued Seasons in der NFL gespielt haben und deren Vertrag ausläuft. Sie haben ein Angebot von ihrem bisherigen Team erhalten, können aber mit anderen Teams zu verhandeln. Akzeptiert der Spieler ein Angebot eines anderen Teams, so kann das bisherige Team mit diesem Angebot gleichziehen, um den Spieler zu halten. Ist dies nicht der Fall, so gibt es für das alte Team eine mögliche Kompensation, abhängig vom gewählten Tender. Belegt das Team den RFA mit einem Tender, kann es mit Angebot des neunen Teams mitgehen und der Spieler muss bei seinem alten Team bleiben. Entscheidet sich das Team dafür, den Spieler gehen zu lassen, bekommt es eine Kompensation abhängig vom gewählten Tender. Es gibt vier verschiedene Tender, mit denen die Teams einen RFA belegen können:

  • First-Round Tender: Das ursprüngliche Team erhält als Kompensation einen Erstrundenpick
  • Second-Round Tender: Das ursprüngliche Team erhält als Kompensation einen Zweitrundenpick
  • Original-Round Tender: Das ursprüngliche Team erhält als Kompensation einen Pick aus der Runde, in die der Spieler ursprünglich ausgewählt wurde
  • Right of First Refusal: Das ursprüngliche Team erhält keine Kompensation

3. Unrestricted Free Agents (UFA)

Zum Unrestricted Free Agent wird ein Spieler, wenn er vier Accrued Seasons in der NFL, also vier Spielzeiten mit mindestens sechs Spielen pro Season, absolviert hat. Bei auslaufenden Vertrag können diese Spieler mit jedem Team frei verwandeln, es sei denn, das aktuelle Team belegt den Spieler mit dem Franchise Tag oder Transition Tag. Bei ehemaligen First Round Picks kommt noch die Möglichkeit der 5th-Year-Option hinzu. Hierbei können die Teams den Spieler für ein fünftes Vertragsjahr mehr oder zwangsverpflichten. Ziehen die Teams die 5th-Year-Option, was bis zum Start des neuen Liga Jahres vor dem Beginn des vierten Vertragsjahres geschehen muss, bekommt der Spieler ein von der Liga festgesetztes Gehalt.

Ein Unrestricted Free Agent muss bis zu Beginn des Training Camps einen neuen Vertrag unterschrieben haben, sonst erhält sein altes Team die exklusiven Verhandlungsrechte, falls es ihm bis zum 1. Juni des Ligajahres ein Angebot von mindestens 110 % seines Vorjahresgehalts gemacht hat. Geschieht dies, so muss das alte Team den Spieler bis zum Dienstag nach dem zehnten Spieltag verpflichtet haben, ansonsten ist der Spieler gezwungen, diese Saison auszusetzen.

1 thought on “Alle Moves und Contracts in der Übersicht

Comments are closed.