Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

30. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

RB Elijah Mitchell zu den 49ers

5 min read

Mit ihrem Sechstrundenpick sorgten die San Francisco 49ers ein wenig für Verwunderung. Dabei geht es nicht einmal um den Spieler, den man ausgewählt hat: Man draftete mit dem 194. Pick Overall Running Back Elijah Mitchell von Louisiana. Für Verwunderung sorgte der Pick, weil das Team bereits in der dritten Runde Trey Sermon von den Ohio State Buckeyes ausgewählt hatte. Elijah Mitchell bringt unglaublichen Home-Run-Speed in den Running Back Room der Niners.

Jetzt ist der Running Back der 49ers prall gefüllt

Bis vor zwei Wochen sah der Running Back Room der San Francisco 49ers gut aus, war aber mit Fragezeichen belastet. Sowohl Raheem Mostert als auch Jeff Wilson Jr. verpassten in den vergangenen Jahren zahlreiche Spiele durch Verletzung. Die erste Saison von UDFA JaMycal Hasty endete auch auf der Injured Reserve List und die weitere Entwicklung von Austin Walter muss man beobachten. Vor dem Draft brachten die 49ers mit Free Agent Wayne Gallman von den New York Giants einen weiteren Spieler zu dieser Gruppe.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Als das Team in die dritte Runde uptradete um Trey Sermon von den Ohio State Buckeyes auszuwählen, hätte man annehmen können, dass das Team nun den Blick auf andere Positionsgruppen wirft. Aber wenn man an die vergangenen Spielzeiten zurückdenkt, fällt einem auf, dass die 49ers auf Running Back enorme Verletzungsprobleme hatten (Mostert, Coleman, Breida, McKinnon) und mit Blick auf die Zukunft nach der Saison 2021 alle Verträge mit Ausnahme von Fullback Kyle Juszczyk auslaufen.  

Produktiv an der High-School

Elijah Mitchell (2.05.1999 / 1,80 m / 99 kg) wuchs in Erath, 20 Meilen südlich von Lafayette im US-Bundesstaat Louisiana, auf. Er besuchte die Erath High-School, wo er Basketball und Football spielte. Auf dem Football Spielfeld war er vier Jahre lang Starter und steigerte seine Leistung von Saison zu Saison. Als Junior verzeichnete Mitchell 1.903 Rushing Yards und 28 Touchdowns in acht Spielen. Das brachte ihm die Auszeichnung „Honorable Mention All-State" ein. Als Senior führte er den Staat Louisiana in Sachen Rushing und Rushing Touchdowns an, indem er 2.371 Rushing Yards und 35 Touchdowns produzierte. Dies brachte ihm All-State-Ehren ein. Mitchell beendete seine High-School Laufbahn mit den Schulrekorden für Rushing Yards (6.220), Yards from Scrimmage (6.548) und Touchdowns (90).

Elijah Mitchell wurde als Two-Star-Wide-Receiver eingestuft und als 419. bester Wide Receiver der Klasse und als Nr. 118 im Staat Louisiana rekrutiert. Er bekam aus von den SEC Programmen keine Scholarship Offers und entschied sich in der Nähe seiner Heimat zu bleibe. Der Running Back entschied sich für die University of Louisiana in Lafayette, die in der Sun-Belt-Conference antritt. Sein Cousin ist Brandon Mitchell und war ein Zweitrunden Pick (Nr. 59 Overall) im NFL-Draft 1997. Brandon Mitchell spielte acht Saisons in der NFL und gewann 2002 mit den New England Patriots den Super Bowl.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

46 Total Touchdowns für Louisiana

Für Ragin’Cajuns machte Mitchell von 2017 bis 2020 42 Spiele mit 24 Starts. In seiner College Karriere produzierte er mit 527 Rushing Attempts 3.267 Yards und 41 Touchdowns. Er erzielte durchschnittlich 6,2 Rushing Yards pro Carry. Im Passspiel wurde der schnelle Back ebenfalls eingebunden und fing 49 Receptions für 597 Yards und fünf Touchdowns. Dabei kam er auf einen durchschnittlichen Raumgewinn von 12,2 Yards pro Reception. 2018 und 2019 wurde er ins Second-Team All-Sun Belt gewählt und stand 2020 im First-Team All-Sun Belt. In seinen beiden letzten Spielzeiten am College führte er sein Team in Rushing Yards an.

An der Louisiana University war Elijah Mitchell der führende Rusher des Teams in der Offensive von Head Coach Billy Napier. Er profitierte von einem tiefen Backfield. Mitchell kam in den letzten beiden Spielzeiten nur auf 33,7 % der Rushing Attempts des Teams. Trotzdem war konstant produktiv und ist einer von nur fünf Spielern in der Schulgeschichte, die 40 Rushing Touchdowns in seiner Karriere erreicht hat. Mitchell läuft jedes Mal, wenn er den Ball berührt, mit großem Einsatz, durchbricht Lücken und lässt einen Sprint aufblitzen, sobald eine Lücke aufgeht. Mitchell verfügt über eine starke Ball Protection und hat während seiner Karriere nur vier Fumbles aufzuweisen. Als Passfänger weist er natürliche Hände auf und fängt Bälle wie ein Wide Receiver auch außerhalb seines Frames.

Scouting Report von Lance Zierlein (NFL.com) Elijah Mitchell:

Ein produktiver Läufer mit guter Größe, dem aber die Schnelligkeit und der Saft fehlen, um die Defense zu zwingen, die gesamte Breite des Footballfeldes gegen ihn zu respektieren. Obwohl er Erfahrung in der Outside Zone hat, könnte er zu eng sein und es fehlt ihm der nötige Schwung für einen One-Cut-Läufer. Er hat zwar die Größe und den Weitblick, um sich innen durchzusetzen, aber er ist nicht sehr dynamisch oder kreativ und braucht es, dass vor ihm gut geblockt wird. Er könnte sich in der Pass Protection und als Special Team Spieler steigern müssen, um sich einen Platz als Third-Down Back mit Wert im Kicking Game zu schaffen.

1 thought on “RB Elijah Mitchell zu den 49ers

Comments are closed.