Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

22. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Contract Details: Jon Feliciano und Demetrius Flannigan-Fowles

6 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers brachten mit Offensive Lineman Jon Feliciano und Linebacker Demetrius Flannigan-Fowles zwei ihrer eigenen Free Agents zurück zum Team. Beide haben kürzlich erneut Ein-Jahres-Verträge bei den Niners unterschrieben. Während Feliciano zu seiner zweiten Spielzeit in die Bay zurückkehren wird, ist es für Flannigan-Fowles bereits die sechste Saison in Red & Gold. Der Wert des Contracts von Feliciano wird mit $ 2.750.000 taxiert und Flannigan-Fowles wird zwar $ 1.935.000 verdienen, aber aufgrund des Four-Year Qualifying Contracts nur mit $ 1.292.500 gegen den Salary Cap der Niners zählen.  

Offensive Guard Jon Feliciano

Feliciano bekommt maximal $ 2.750.000

Nach elf Starts (Regular und Postseason) haben die San Francisco 49ers Unrestricted Free Agent Jon Feliciano für eine weitere Spielzeit zurück zum Team gebracht. Der Offensive Guard unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag mit einem maximalen Wert von $ 2.750.000. Feliciano erhält bei den Niners einen Signing Bonus von $ 940.000. Vom Vertrag sind $ 2.150.000 garantiert. Im Jahr 2024 wird Feliciano ein Grundgehalt von $1.210.000 erhalten. Dazu bekommt er einen Per Game Roster Bonus von $ 500.000 sowie einen Workout Bonus von $100.000.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Sein Cap Hit für die Niners liegt in der Saison 2024 bei lediglich $ 2.280.000. Das Team fügte dem Vertag ein Void Year hinzu und konnte damit den Signing Bonus anteilig auf zwei Spielzeiten verteilen.  Im Fall einer Entlassung entsteht für das Team ein Dead Cap von $ 2.150.000. In der vergangenen Saison verdiente Feliciano bei den 49ers $ 2.225.000. Der Offensive Liner kommt in seiner Karriere durch die Verträge bei den Las Vegas Raiders, Buffalo Bills, New York Giants und den San Francisco 49ers auf Einnahmen in Höhe von $ 18.890.652.  

Contract Details: Jon Feliciano

YearAgeBase SalaryProrated Signing BonusPer Game Roster BonusWorkout BonusGuaranteed Salary_1CapNumberCap %
202432$1.210.000$470.000$500.000$100.000$1.210.000$2.280.0000.08
202533Void$470.000VoidVoidVoid$470.0000.02
Total$1.210.000$940.000$500.000$100.000$1.210.000$2.750.000

Viertrundenpick der Oakland Raiders

Die damaligen Oakland Raiders wählten Jon Feliciano (10. Februar 1992 / 1,93 m / 147 kg) von der University of Florida in der vierten Runde (Nr. 128 Overall) des NFL Draft 2015 aus. In der vergangenen Saison bestritt er 16 Spiele mit sieben Starts in der Regular Season für die 49ers, wobei er auf beiden Guard-Positionen und sogar ein paar Mal als Center spielte.

Seine ersten vier Spielzeiten (2015 bis 2018) verbrachte er bei den Oakland Raiders. Nach Auslaufen seines Rookie Contracts verschlug es den vielseitigen Offensive Liner zu den Buffalo Bills. In drei Spielzeiten (2019 bis 2021) startete er auf beiden Guard Positionen in 31 Begegnungen. Die Saison 2022 spielte er als Center für die New York Giants und startete in fünfzehn Begegnungen.

In neun Spielzeiten in der NFL kommt Feliciano auf 113 Einsätze, inklusive 61 Starts, in der Regular Season. Dazu kommen weitere zwölf Spiele in der Postseason. In allen Partien verursachte er insgesamt 25 Strafen. Davon entfallen zehn auf Offensive Holding sowie weitere neun auf False Start. Insgesamt absolvierte Feliciano 4.545 Total Snaps in der NFL.

Linebacker Demetrius Flannigan-Fowles

Linebacker kehrt für sechste Spielzeit zurück

Neben Jon Feliciano brachten die Niners von den eigenen Unrestricted Free Agents auch Demetrius Flannigan-Fowles zurück. Nach der Verpflichtung des ehemaligen All-Pro Linebackers De`Vondre Campbell und des Abgangs von Oren Burks zu den Philadelphia Eagles, dürfte Flannigan-Fowles erneut die Rolle des Backups hinter Fred Warner, Dre Greenlaw und Campbell einnehmen und wieder als Core Special Teamer zum Einsatz kommen.

Demetrius Flannigan-Fowles bringen die Niners zum dritten Mal in Serie mit einem Ein-Jahres-Vertrag zurück zum Team. Man einigte sich auf einen Contract mit einem Wert von $ 1.935.000. Der Linebacker erhält einen Signing Bonus von $ 167.500 und ein Grundgehalt in Höhe von $ 1.767.000. Allerdings zählt er nicht mit $ 1.935.000 gegen den Cap der Niners, sondern nur mit $ 1.292.500. Dies geht zurück auf den Four-Year Qualifying Contract.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Four-Year Qualifying Contract: Gehaltsvorteil für Veteran Players

Der Four-Year Qualifying Contract ist neben dem Veteran Salary Benefit (früher bekannt als Minimum Salary Benefit) eine weitere Art von Gehaltsvorteil für Veteranen, der einem Spieler mit mindestens vier Credited Seasons angeboten werden kann. Dafür muss der Vertrag des Spielers mit einem Team auslaufen, nachdem er vor Ablauf seines Vertrags vier oder mehr aufeinanderfolgende, ununterbrochene Spieljahre in diesem Team verbracht hat.

Ein solcher Spieler muss in diesen Jahren (und in jedem Spiel der Regular Season und der Postseason) auf der 90-Mann-Liste der aktiven/inaktiven Spieler des Teams gestanden haben. Ein Team kann maximal zwei berechtigte Spieler für diese Art von Gehaltsvorteil unter Vertrag nehmen. Ein qualifizierter Vertrag im Rahmen dieses Vorteils ist ein Ein-Jahres-Vertrag mit einem Grundgehalt, welches bis zu $ 1.450.000 über dem Mindestgrundgehalt des betreffenden Spielers liegt.

Wenn ein Team jedoch zwei Spieler für einen qualifizierten Vertrag unter Vertrag nimmt, kann es nur ein zusätzliches Grundgehalt von insgesamt $ 1.450.000 Millionen Dollar für die beiden Verträge zahlen. Bei solchen Verträgen wird nur das geltende Mindestgrundgehalt (nicht die $ 1.450.000) auf die Gehaltsobergrenze angerechnet.

Win-Win-Situation für Spieler und Team

Flannigan-Fowles ist zwar seit 2019 bei den 49ers, verpasste aber sein komplettes Rookie aufgrund von Verletzungen. Trotzdem stand er im Kader und kommt auf fünf Credited Seasons, die ihm ein Grundgehalt nach dem geltenden CBA von $ 1.125.000 zusichert. Durch die Four-Year Qualifying Offer bekommt er zwar lediglich einen Signing Bonus von $ 167.500, aber sein Grundgehalt steigt auf $ 1.767.000.

Dies ist eine Win-Win-Regelung für beide Parteien: Der Veteran bekommt mehr Grundgehalt und das Team spart Geld unter dem Salary Cap. Diese Regelung wurde wie auch der Veteran Salary Benefit durch das Collective Bargaining Agreement (CBA) eingeführt, um den Teams Anreize zu bieten, auch ältere Spieler beim Team zu halten und nicht nur auf kostengünstigere jüngere Spieler zu setzen.   

Contract Details: Demetrius Flannigan-Fowles

YearAgeBase SalaryProrated Signing BonusGuaranteed SalaryCap NumberCap %
202428$1.767.500$167.500$1.767.500$1.292.5000.04
Total$1.767.500$167.500$1.767.500$1.292.500

Flannigan-Fowles: Undrafted Rookie Free Agent aus 2019

San Francisco verpflichtete Flannigan-Fowles 2019 als Undrafted Rookie Free Agent aus Arizona. Er verzeichnete 19 Tackles, darunter vier Tackles for Loss und einen abgewehrten Pass in 16 Spielen (ein Start) mit den 49ers in der letzten Saison. Dazu spielte er einen großen Teil der Snaps in den Special Teams (351). In den Jahren 2022 und 2023 war er mit acht bzw. elf Tackles in den Special Teams eine der Stützen der Unit.

Flannigan-Fowles, 27, hat in seinen fünf NFL-Saisons 79 Tackles, fünf Tackles for Loss, einen Quarterback Hit, einen Sack und einen abgewehrten Pass in 61 Spielen (vier Starts) erzielt. Allerdings verbrachte er seine gesamte Rookie-Saison auf der Practice Squad der 49ers.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author