Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

26. Mai 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Oren Burks zu den 49ers

4 min read

Nach Cornerback Charvarius Ward verpflichten die San Francisco 49ers mit Oren Burks einen Linebacker. Burks kommt von den Green Bay Packers und spielte zumeist in den Special Teams. Nach Medienberichten soll Burks am Mittwoch mit dem Beginn der Free Agency einen Zwei-Jahres-Vertrag über maximal $ 5.000.000 erhalten.

Top Special Teams Player bei den Packers

Die Special Teams wurden den Green Bay Packers in der vergangenen Saison so manches mal zum Verhängnis. Auch in der Divisional Round gegen die San Francisco 49ers sahen die Packers Special Teams nicht gut aus und ließen zunächst ein geblocktes Field Goal durch Jimmie Ward und spät in der Partie einen geblockten Punt durch Jordan Willis, welchen Talanoa Hufanga zum Touchdown returnierte, zu. Aus Wisconsin stößt nun der Core Special Teams Player Oren Burks zu den 49ers. Der Linebacker spielt seit 2018 in der NFL und wird sicher einer der zentralen Special Teams Spieler des neuen Special Teams Coordinators Brian Schneider werden.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Drittrundenpick der Packers aus dem Draft 2018

Die Green Bay Packers drafteten Oren Spencer Burks (21. März 1995 / 1,91 m / 106 kg) von der Vanderbilt University mit dem 88. Pick Overall in der dritten Runde des 2018er Drafts. Die Packers tradeten ihren Viert- und Fünftrundenpick zu den Carolina Panthers um Burks bekommen zu können. Oren Burks war der zwölfte Linebacker, der in diesem Draft vom Board ging.

Burks kam bereits in seinem Rookie Jahr neben 14 Einsätzen in der Regular Season zu vier Starts. Insgesamt machte er in vier Spielzeiten von 2018 bis 2021 für die Packers 59 Spiele mit sieben Starts in der Regular Season. Dabei sammelte Burks 92 Combined Tackles (63 Solo, 29 Assisted) und zwei Tackle for Loss. Burks schaffte des Weiteren 0,5 Sacks, zwei QB Hits, zwei Forced Fumbles und eine Fumble Recovery. In den vergangenen drei Spielzeiten kam er für die Packers in fünf Postseason Begegnungen zum Einsatz. In den Playoffs erzielte Burks acht Combined Tackle (drei Solo, fünf Assisted).

Hauptsächlich kam Oren Burks in seinen vier Spielzeiten in der NFL in den Special Teams zum Einsatz. Er kommt auf 1.175 Special Team Snaps. Er stand in den vergangenen drei Spielzeiten auf mindestens 77% der Snaps in den Special Teams. In der Saison 2021 kam auf sieben Tackles und fünf Assisted Tackle in den Special Teams. Pro Football Focus bewertete ihn für die letzte Spielzeit mit einem Grade von 77,6. In seiner Karriere sammelte er bereits 29 Tackles und zehn Assisted Tackle in den Special Teams.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Burks besuchte die Vanderbilt University

Der 26-jährige Oren Burks stammt aus Alexandria in Virginia. Der Linebacker ging zunächst auf die South County High-School in Lorton (Virginia). An der High-School war er ein Starter in drei Spielzeiten und in Spielzeiten ein Team Captain. Burks entschied sich anschließend für ein Stipendium an der Vanderbilt University. Dabei entschied er sich gegen weitere Scholarship Offers von Duke, Maryland und dem Boston College.  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Von 2013 bis 2017 war er an der Vanderbilt University. In seinem ersten College Jahr bekam er ein Redshirt und wurde nicht eingesetzt. Anschließend machte Burks für die Commodores in vier Spielzeiten 45 Spiele mit 40 Starts. Dabei sammelte er 236 Total Tackles, 15,5 Tackles for Loss und eine Fumble Recovery. Dazu sammelte der Linebacker 4,5 Sacks und eine Interception. Burks wechselte in seinem dritten Jahr von Free Safety auf Linebacker und spielte in seinem Senior Jahr eine Art Linebacker/Safety-Hybrid.

Defense

Snap Count