Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

15. August 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Elijah Mitchell für den Pepsi Zero Sugar Rookie of the Week (12) nominiert

3 min read

Mit seinem vierten 100 Yard Rushing Game in dieser Saison verdiente sich Elijah Mitchell von den San Francisco 49ers seine dritte Nominierung für Pepsi Zero Sugar Rookie of the Week.  Beim Heimerfolg gegen die Minnesota Vikings erlief Mitchell 133 Rushing Yards und einen Rushing Touchdown. Der Running Back der 49ers hat aber große Konkurrenz: Mac Jones, Jaylen Waddle, Javonte Williams, Patrick Surtain II und Jaelan Phillips.

Mitchell mit seinem vierten 100 Yards Rushing Game in dieser Saison

Gegen die Minnesota Vikings kehrte Elijah Mitchell nach einer Woche Pause aufgrund einer Fingerverletzung aufs Feld zurück. Eli Mitchell schaffte beim 34:26-Heimerfolg im „Endspiel“ gegen die Vikings nun bereits sein viertes Spiel mit 100 oder mehr Rushing Yards in dieser Saison. Beim Heimsieg im Levi’s Stadium gegen das Team von Head Coach Mike Zimmer erlief Mitchell mit 27 Carries 133 Yards und einen Rushing Touchdown. Der Sechstrundenpick erlief durchschnittlich 4,9 Yards pro Attempt. Außerdem fing Mitchell fünf von sechs Targets für 35 Yards. 

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In der Abstimmung zum Pepsi Zero Sugar Rookie of the Week trifft Elijah Mitchell auf starke Konkurrenz. Neben dem ehemaligen Louisiana Ragin‘Cajun sind ein Quarterback, ein Running Back, ein Wide Receiver, ein Cornerback und ein Edge Rusher nominiert:

  • Mac Jones: Der Quarterback der New England Patriots erzielte beim Heimerfolg gegen die Tennessee Titans 310 Passing Yards und zwei Passing Touchdowns. Jones brachte 23 von 32 Pässen zu seinen Mitspielern.
  • Jaylen Waddle: Der Wide Receiver machte mit neun Receptions 137 Yards und einen Touchdown beim 33:10-Erfolg der Miami Dolphins gegen die Carolina Panthers.  
  • Javonte Williams: Der Running Back erzielte am vergangenen Spieltag 111 Scrimmage Yards (57 Receiving Yards, 54 Rushing Yards) und einen Rushing Touchdown beim Erfolg der Denver Broncos gegen Los Angeles Chargers.   
  • Patrick Surtain II: Der Cornerback schaffte am vergangenen Sonntag gegen die Chargers fünf Tackles, zwei Pass Breakups und zwei Interceptions. Eine davon returnierte er für einen Pick Six in die Endzone.   
  • Jaelan Phillips: Der Edge Rusher erzielte gegen die Carolina Panthers gleich drei Sacks und konnte einen Pass abwehren.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Für Elijah Mitchell könnt ihr im Voting hier abstimmen: https://www.nfl.com/voting/rookies/

Die Pepsi Rookies of the Week in der Übersicht:

  • Week 1: Ja’Marr Chase (Cincinnati Bengals)
  • Week 2: Asante Samuel (Los Angeles Chargers)
  • Week 3: Asante Samuel (Los Angeles Chargers)
  • Week 4: Zach Wilson (New York Jets)
  • Week 5: Ja’Marr Chase (Cincinnati Bengals)
  • Week 6: Ja’Marr Chase (Cincinnati Bengals)
  • Week 7: Ja’Marr Chase (Cincinnati Bengals)
  • Week 8: Micah Parsons (Dallas Cowboys)
  • Week 9: Javonte Williams (Denver Broncos)
  • Week 10: Micah Parsons (Dallas Cowboys)
  • Week 11: Elijah Moore (New York Jets)

About Post Author