Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

River Cracraft verlängert bei den 49ers

3 min read

Und der nächste Exclusive Right Free Agent unterschreibt eine Vertragsverlängerung. Die San Francisco 49ers und River Cracraft gehen in eine zweite gemeinsame Spielzeit. Cracraft ist nach Ken Webster, Jeff Wilson, Taybor Pepper, Austin Walter und zuletzt Josh Rosen und Kai Nacua der siebte Spieler mit einer Vertragsverlängerung. Jeder der sieben Spieler wäre am Ende der Saison 2020 entweder ein Exclusive Rights Free Agent oder Restricted Free Agent geworden.

Neun Einsätze in der Saison 2020

Wide Receiver River Cracraft gab via Instagram seine Vertragsverlängerung bei den San Francisco 49ers bekannt. Cracraft kam spät im Training Camp als Antwort auf zahlreiche Verletzungen im Wide Receiver Corps gemeinsam mit dem ehemaligen First Round Pick Kevin White zu den 49ers. Er schaffte nicht den Sprung auf das 53ers Roster, wurde aber für die Practice Squad zurückgebracht. Im Laufe der Spielzeit wurde er auf das 53er Roster befördert und kam auf neun Einsätze (ein Start). Von neun Targets konnte er sechs Bälle für 41 Yards fangen. Mit fünf Punt Returns konnte er 40 Yards produzieren. Die Wide Receiver Kendrick Bourne und Trent Taylor werden zu Unrestricted Free Agents und werden ihren Wert auf dem Markt testen. Die 49ers haben nun Deebo Samuel, Brandon Aiyuk, Richie James, Jalen Hurd, Jauan Jennings, Mason Cole, Austin Proehl und Kevin White sowie Cracraft unter Vertrag für die Offseason.

Hier klicken, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Instagram.

Kreuzbandriss im College Abschlussjahr

River Cracraft (1. November 1994 / 1,83 m / 88 kg) zog sich in seinem Abschlussjahr am College einen Kreuzbandriss zu und konnte am Pre-Draft Prozess nicht teilnehmen. Der Receiver wurde im Draft 2017 nicht ausgewählt und bekam zunächst auch keinen Vertrag in der NFL. Nach einem Workout bei den New England Patriots zu Saisonbeginn 2017 bekam er keinen Vertrag angeboten und kam schließlich auf der Practice Squad der Denver Broncos (17. Oktober bzw. nach einer verletzungsbedingten Entlassung am 18. Dezember 2017 zum zweiten Mal) unter.

In der Saison 2018 kam nach verpassen des Cuts zunächst nur auf der Practice Squad unter. Aber Cracraft wurde von der Practice Squad befördert und kam auf acht Einsätze. Als Receiver bekam zwei Targets und konnte mit einem Catch 44 Yards erzielen. Er wurde in den Special Teams als Punt- und Kickreturner eingesetzt. Mit zwölf Punt Returns erlief der Receiver 40 Yards und mit drei Kick Returns 43 Yards. 2019 kam er auf einen einzigen Einsatz und stand bei fünf Offensive Snaps sowie 13 Special Team Snaps auf dem Feld.

Die Broncos entließen ihn am 24. September 2019. Die Philadelphia Eagles nahmen ihn am 24. Dezember 2019 für die Practice Squad unter Vertrag. Cracraft bekam einen Reserve/Future Contract, wurde aber am 30. April 2020 entlassen. Bei den Arizona Cardinals hatte der Wide Receiver am 14. August 2020 ein Tryout. Aber er verließ Tempe ohne einen Vertrag.

River Cracraft spielte für die Washington State University

Cracraft stammt aus Rancho Santa Margarita in Kalifornien und besuchte die Washington State University von 2013 bis 2016. Für die Cougars absolvierte er in vier Spielzeiten 42 Spiele und beendete seine College Karriere mit 218 Receptions für 2.701 Receiving Yards (durchschnittlich 12,4 Yards pro Receptions) und 20 Touchdowns. Mit seinen 218 Receptions belegte er den zweiten Platz in der Schulgeschichte hinter seinem Teamkameraden Gabe Marks sowie den sechsten Rang in Receiving Yards und Touchdowns.

2 thoughts on “River Cracraft verlängert bei den 49ers

Comments are closed.