Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers verlängern mit Safety Kai Nacua

3 min read

Die San Francisco 49ers bringen mit Kai Nacua einen weiteren Spieler mit einer Vertragsverlängerung zurück, der nach Ende der Spielzeit 2020 zu einem Exclusive Rights Free Agent geworden wäre. Zuvor verlängerte man bereits mit Ken Webster, Jeff Wilson, Taybor Pepper, Austin Walter und zuletzt Josh Rosen. Alle genannten Spieler wären Exclusive Rights Free Agents bzw. Restricted Free Agents geworden. Dazu gaben die 49ers insgesamt 17 Spielern einen Reserve/Future Contract in Richtung des 90 Mann Offseason Kaders.

Ein-Jahres-Vertag über $ 850.000

Kai Nacua und die San Francisco 49ers einigten sich auf die Verlängerung des aktuellen Arbeitspapiers für ein weiteres Jahr. Nacua verdient in der Saison 2021 $ 850.000 und bekommt keinerlei Garantien. Nach der Saison 2021 wird Nacua zu einem Restricted Free Agent. Die 49ers nahmen den Safety am 24. November 2020 zunächst für die Practice Squad unter Vertrag. Am 2. Dezember 2020 wurde Nacua auf das 53er Roster befördert und kam insgesamt in fünf Begegnungen zum Einsatz. Hauptsächlich wurde er in den Special Teams eingesetzt. Nacua wurde in 66 Special Teams Snaps eingesetzt und schaffte einen Tackle. In den Spielen bei den Dallas Cowboys und Arizona Cardinals kam er auf drei Defensive Snaps.

Nacua war ein Undrafted Rookie Free Agent der Cleveland Browns

Kaimana Nacua (3. März 1995 / 1,83m / 93 kg) wurde im Draft von 2017 nicht ausgewählt. Die Cleveland Browns nahmen den Safety als Undrafted Rookie Free Agent unter Vertrag. In seiner ersten Saison in der NFL kam er in allen 16 Spielen mit drei Starts zum Einsatz. Dabei hatte er den Sprung aufs aktive Roster nach dem Camp verpasst und wurde zunächst nur für die Practice Squad zurückgebracht. Aber noch vor dem ersten Saisonspiel wurde in den aktiven Kader befördert.

In seiner Rookie Saison sammelte er 14 Total Tackle (zwölf Solo, zwei Assisted). Die Browns entließen den Safety am 30. April 2018. Anschließend stand er in der Saison 2018 mehrfach bei den Baltimore Ravens unter Vertrag. Aber weder bei den Ravens noch in den folgenden zwei Spielzeiten bei den Carolina Panthers kam er über die Practice Squad hinaus. Die Saison 2019 verbrachte er komplett auf der Injured Reserve List der Indianapolis Colts.

Nacua stammt aus Henderson im US-Bundesstaat Kalifornien. Er besuchte die Brigham Young University von 2013 bis 2016. Für die BYU Cougars absolvierte er in der PAC-12 Conference 46 Spiele mit 26 Starts. Dabei sammelte er 164 Tackles, 14 Interceptions (zwei zum Touchdown returniert) und 13 abgewehrte Pässe.