Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers holen Safety Ha Ha Clinton-Dix

4 min read

Nach einem Try-Out mit mehreren Safeties einigten sich die San Francisco 49ers mit Ha Ha Clinton-Dix auf einen Ein-Jahres-Vertrag. Der ehemalige First Round Pick der Green Bay Packers spielte fünf Jahre in Wisconsin, bevor er beim Washington Football Team, den Chicago Bears und zuletzt den Dallas Cowboys unter Vertrag stand. Aufgrund zahlreicher Verletzungen in der Safety Gruppe könnte Clinton-Dix Chancen auf einen 53er Roster Platz haben.

Jimmie Ward und dann…?  

In der Safeties Gruppe der San Francisco 49ers sind derzeit noch viele Fragen offen. Einzig Free Safety Jimmie Ward steht als Eckpfeiler in der Secondary der 49ers fest. Der angedachte Partner auf Strong Safety sollte eigentlich Jaquiski Tartt sein – ein starkes Duo, sofern beide tatsächlich zusammen auf dem Feld stehen. Tartt verpasste in der vergangenen Spielzeit bereits neun Partien und 30 von möglichen 96 in seiner Karriere. Aktuell ist eine Rückkehr nach einer Zehenverletzung nicht absehbar und Tartt wurde auf die Active/Physically Unable To Perform List versetzt. Dazu wird Tarvarius Moore aufgrund einer gerissenen Achillessehne die komplette Spielzeit 2020 verpassen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Mit Tony Jefferson verpflichteten die 49ers bereits in der Free Agency einen Veteran, der nach Kreuzbandriss zurückkehrt. Jefferson muss derzeit allerdings mit einer Leisten/-Sehnenreizung pausieren. Als Alternativen stehen im Moment Tavon Wilson, Jared Mayden, Kai Nacua sowie Rookie Talanoa Hufanga (USC) zur Verfügung. Marcell Harris wird aktuell im Training Camp mehr nach seinen Stärken als Will-Linebacker eingesetzt. In der First Team Defense läuft in den letzten Tagen neben Jimmie Ward Tavon Wilson als Strong Safety auf. Zum Try-Out waren neben Ha Ha Clinton-Dix auch der ehemalige Indianapolis Colts Safety Clayton Geathers, Bradley McDougald (Tampa Bay Buccaneers, Seattle Seahawks und New York Jets) sowie Andrew Sendejo (Minnesota Vikings).

First Round Pick der Green Bay Packers

Ha’Sean „Ha Ha“ Treshon Clinton-Dix (21. Dezember 1992 / 1,85 m / 96 kg) wurde 2014 von Green Bay Packers mit dem 21. Pick Overall gedrafted. Seine ersten viereinhalb Spielzeiten in der NFL verbrachte er bei den Packers, bevor er in der Saison 2018 zum Washington Football Team getradet wurde. Anschließend führte sein Weg 2019 zu den Chicago Bears. Von 2014 bis 2019 stand Clinton-Dix in allen möglichen 96 Regular Season Games mit 90 Starts auf dem Feld. Hierbei spielte er in den ersten vier Spielzeiten bei Packers zumeist als Free Safety, bevor er auf Strong Safety wechselte. Für die Saison 2020 unterschrieb Clinton-Dix bei den Dallas Cowboys. Dort konnte er sich im Camp aber nicht durchsetzen und wurde aufgrund der Salary Cap Belastung des Teams entlassen.

Insgesamt stand Ha Ha Clinton-Dix in sechs Spielzeiten in 96 Regular Season Games (90 Starts) auf dem Feld. In diesen Begegnungen sammelte er 522 Combined Tackles (417 Solo, 105 Assisted) und acht Tackle for Loss. Dazu kommen 5,5 Sacks, acht Quarterback Hits, vier Forced Fumbles und vier Fumble Recoveries. Außerdem gelangen ihm 16 Interceptions und 33 Pass Break Ups. Mit den Packers erreichte Clinton-Dix dreimal die Postseason. 2014, 2015 und 2016 stand der Safety in sieben Begegnungen der Postseason auf dem Feld. In diesen Partien schaffte er 31 Combined Tackles, elf Pass Break Ups und drei Interceptions. 2016 wurde er in den Pro Bowl und ins Second-Team All-Pro berufen. Für seine Leistungen in seiner Rookie Saison stand er im PFWA All-Rookie-Team.

Regular Season

Postseason

Snap Count

Zweimaliger BCS National Champion mit den Crimson Tide

Der Safety stammt Orlando in Florida. Ha Ha Clinton-Dix besuchte die Dr. Phillips High-School in der Nähe von Orlando. Er spielte nicht nur Football in der High-School, sondern war auch ein sehr starker Basketballer und Leichtathlet. Der Safety wurde als Five-Star Recruit und Nr. 1 Safety der Klasse eingestuft. Clinton Dix entschied sich für ein Stipendium an der University of Alabama. Für die Crimson Tide startete er bereits als True Freshman und bestritt in den Spielzeiten 2011 bis 2013 38 Begegnungen in der SEC. In dieser Zeit sammelte er 98 Total Tackles (58 Solo, 40 Assisted) und 4,0 Tackle for Loss. Dazu wehrte er 15 Pässe ab und fing sieben Interceptions. Außerdem gelang ihm ein Forced Fumble.

Clinton-Dix absolvierte eine sehr erfolgreiche College Karriere mit den Alabama Crimson Tide. Mit dem Team von Head Coach Nick Saban gewann er zweimal die BCS National Championship. In seiner True Freshman Saison gewannen die Crimson Tide mit 21:0 gegen LSU und 2012 überrannte man die Notre Dame Fighting Irish mit 42:14. 2013 wurde Ha Ha Clinton-Dix zum Consensus All-American ernannt und stand auch im First-Team der SEC. Er verzichtete auf sein Senior Jahr an der Universität und meldete sich zum NFL Draft an. Clinton-Dix kehrte 2017 zur Schule zurück, um seinen Abschluss zu machen und absolvierte ein Praktikum bei der Polizei von Green Bay. Er schloss 2018 mit einem Bachelor-Abschluss in Strafjustiz ab.