Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers verpflichten DL Eddie Vanderdoes und entlassen DL Davin Bellamy

4 min read

Das muntere „Stühlerücken“ im Roster der San Francisco 49ers geht kurz vor dem ersten Preseason Game gegen die Kansas City Chiefs in die nächste Runde. Das Team gab nicht nur die Verpflichtung von Safety Ha Ha Clinton-Dix offiziell bekannt, sondern auch zwei weitere Roster Moves. Das Team bringt mit Eddie Vanderdoes einen ehemaligen Drittrundenpick in die Defensive Line Unit. Dagegen muss Davin Bellamy nach nur wenigen Tagen seine Zelte in San Francisco schon wieder abbrechen.

Drittrundenpick der Raiders aus 2017

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Eddie Norman Vanderdoes IV (13. Oktober 1994 / 1,91 m / 143 kg) wurde von den damaligen Oakland Raiders in der dritten Runde des Drafts ausgewählt. Mit dem 88. Pick Overall holten die Raiders den Nose Tackle von UCLA nach Oakland. Von 2017 bis 2019 stand Vanderdoes bei den Raiders unter Vertrag. Vanderdoes kam in seiner Rookie Saison in allen 16 Regular Season Games zum Einsatz und startete in 13 Partien. Im Saisonfinale zog er sich einen Kreuzbandriss zu, der ihn die komplette Saison 2018 kostete. Die Raiders entließen ihn im Zuge der Roster Cuts zu der Spielzeit 2019. Er kehrte als auf die Injured Reserve List der Raiders zurück und man trennte sich 1. Oktober 2019 endgültig.

Die Houston Texans nahmen den Nose Tackle für ihre Practice Squad am 28. Oktober 2019 unter Vertrag. NachBeförderung auf das aktive Roster kam er am 1. Dezember 2019 gegen die New England Patriots zu seinem ersten NFL-Einsatz seit 2017. Am 28. Juli 2020 gab Eddie Vanderdoes bekannt, dass er aufgrund der COVID-19-Pandemie in der Saison 2020 nicht spielen wird. Die Texans entließen den Defensive Liner am 24. Februar 2021 aufgrund einer Non-Football Injury. Insgesamt wurde Eddie Vanderdoes in fünf Spielzeiten in der NFL in 19 Begegnungen mit 13 Starts eingesetzt. Dabei sammelte er 26 Combined Tackles (18 Solo, acht Assisted) und zwei Tackle for Loss. Darüber hinaus schaffte er zwei Quarterback Hits.

Vanderdoes spielte am College für UCLA

Der ehemalige Drittrundenpick stammt aus Auburn in Kalifornien. Nach dem Besuch der Placer High-School hatte er sich ursprünglich für ein Stipendium an der altehrwürdigen University of Notre Dame entschieden und auch bereits den National Letter of Intent unterzeichnet. Er bat jedoch aus familiären und akademischen Gründen um seine Entlassung, doch der Trainer der Fighting Irish, Brian Kelly, weigerte sich, ihn zu entlassen. Vanderdoes wollte für die UCLA spielen und legte Einspruch ein, was dazu führte, dass das National Letter of Intent Appeals Committee der National Collegiate Athletic Association (NCAA) ihm die sofortige Spielberechtigung für die Bruins gewährte.

Für die University of California Los Angeles spielte Eddie Vanderdoes von 2013 bis 2016. Die Bruins setzten ihn in der Pac-12 Conference in 39 Begegnungen ein. Vanderdoes startete in 32 Begegnungen. Dabei sammelte er 126 Total Tackles, 4,0 Sacks, zwei Fumble Recoveries und zwei Forced Fumbles. Für seine starke Freshman Saison wurde er ins First-Team Freshman All-America von Sporting News und der Football Writers Association berufen.

Defense

Snap Count

Bellamy nach sechs Tagen entlassen

Davin Jamaurie Bellamy (27. Dezember 1994 / 1,96 m / 117 kg) kam 2018 als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Die Houston Texans nahmen den Linebacker von der University of Georgia unter Vertrag. Bei den Texans verbrachte er die Offseason und Training Camp. Den Roster Cut überstand er nicht, wurde aber für die Practice Squad erneut verpflichtet. In der Saison 2019 landete er auf der Practice Squad der Cincinnati Bengals, nachdem er zuvor bei den Texans erneut am Roster Cut scheiterte.

Zu Beginn des Jahres 2020 kehrte er zu den Texans zurück. Die Saison 2020 verbrachte er auf der Practice Squad der Texans bzw. auf der Injured Reserve List der Practice Squad. In der Offseason 2021 stand er bei den Tennessee Titans unter Vertrag. Die Titans entließen Bellamy am 17. Mai 2021 mit einer Injury Designation. Zu den 49ers stieß Bellamy nach dem Rücktritt von Anthony Zettel am 6. August 2021.

Der 26-jährige Linebacker, der bei den 49ers als Defensive End gelistet wird, stammt aus Chamblee in Georgia. Nachdem Besuch der Chamblee Charter High-School entschied er sich für ein Stipendium an der University of Georgia. Für die Bulldogs lief er in der SEC in 48 Partien mit 27 Starts auf. In den Spielzeiten von 2014 bis 2017 sammelte er 135 Tackles und 13,0 Sacks. Dazu schaffte er fünf Forced Fumbles und zwei Fumble Recoveries.