Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

1. August 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Jaquiski Tartt verlängert um ein Jahr

5 min read

Zunächst gaben die San Francisco 49ers gestern die Verpflichtung von Safety Tavon Wilson von den Indianapolis Colts bekannt. Dies schien darauf hinzudeuten, dass Jaquiski Tartt nicht zurückkehrt. Aber das Team und der Strong Safety einigten sich auf einen Ein-Jahres-Vertrag. Vertragsdaten wurden bisher nicht bekannt.

„Ein weiteres Jahr mit Jimmie“

„Ein weiteres Jahr mit Jimmie zurück zu sein und eine komplette Saison mit mir und Jimmie auf dem Feld zu haben, ist etwas, das wir immer tun wollten, um der NFL zu zeigen, dass wir das Top-Doppel sein können, von dem wir glauben, dass wir es sind", sagte Jaquiski Tartt auf der Pressekonferenz zu seiner Rückkehr. Dazu äußerte er sich auch in Bezug auf K’Waun Williams: „Ich war in Kommunikation mit K.K. Für ihn ist es das Beste, das Beste für ihn zu tun. Ich habe das Gefühl, dass es das Beste für ihn ist, hierher zu kommen. Es wäre großartig, ihn zurückzubekommen. Auf der defensiven Seite ist er ein weiterer Typ, der sehr wertvoll für unsere Secondary ist, also hoffen wir, dass wir ihn zurückbekommen."

Auch General Manager John Lynch zeigte sich hocherfreut über die Rückkehr von Tartt. „Wir freuen uns sehr, Jaquiski wieder in unserem Team zu haben", sagte Hall of Famer John Lynch in einer Erklärung des Teams. „Jaquiski ist ein extrem fähiger und vielseitiger Spieler, der unsere Defense mit exzellenten Kommunikationsfähigkeiten unterstützt. Willkommen zurück Quaski!"

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nur sieben Einsätze 2020

Die Saison 2020 stand auch für Strong Safety Jaquiski Tartt unter keinem guten Stern. Aufgrund einer Leistenverletzung verpasste der Strong Safety schon die Partien bei den New England Patriots und den Seattle Seahawks. Dazu verließ er gegen die Los Angeles Rams und die Packers vorzeitig das Spielfeld. Tartt kam nur in sieben Einsätzen auf 30 Combined Tackles (20 Solo, 10 Assisted) und einen Tackle for Loss. Der Safety wehrte vier Pässe ab und fing eine Interception.

Tartt zog sich bei einem Tackle im Spiel der 49ers gegen die Green Bay Packers am 5. November 2020 einen Bänderriss im großen Zeh des rechten Fußes zu, der die Saison beendet. „Im Moment geht es mir gut“, kommentierte Tartt am Montag, nachdem er bei den 49ers einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben hatte. „Die Operation ist gut verlaufen. Die Reha ist gut verlaufen. Aber als es passierte, dachte ich, ich würde wahrscheinlich ein oder zwei Spiele verpassen, und die Nachricht zu bekommen, dass es ein Grad 3 war, war hart für mich." Seine Saison endete mit einer Operation auf der Injured Reserve List.

2019 war das Duo Ward und Tartt ein Garant für den Erfolg

Jimmie Ward und Jaquiski Tartt sind ein eingespieltes Duo, was in der Secondary der 49ers zusammen für Stabilität und Konstanz sorgt. Was beide allerdings nicht sind, sind Spieler die für Turnover sorgen. Gerade in Sachen Interceptions lassen beide gern das ein oder andere Big Play liegen. Schaut man dagegen auf die Saison 2019 sieht man zwei Dinge: Die Bedeutung von Tartt und die Flexibilität von Tartt und Ward. In den 13 Spielen lagen die 49ers mit einer zugelassenen Success Rate im Passing Game gegen sich von 35% auf dem zweiten Platz. Dann verloren die Niners Tartt mit einer Verletzung und als Folge davon sank die Dominanz der Niners Secondary deutlich. Zwischen den Week 14 bis 17 ließ man in Sachen Success Rate Passing 50% zu und rutschte vom ersten auf den 25. Platz.

Dazu sind beide Safeties sehr vielseitig und können auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden. Jimmie Ward spielte 42% der Defensiven Snaps an der Seite von Tartt im Slot bzw. in der Box und 41% als tiefer Safety. Tartt agierte in 37% der Snaps an der Seite von Ward als tiefer Safety und in 46% im Slot bzw. der Box. Die beiden sind je nach Matchup flexibel austauschbar und auch nicht vorhersehbar für die gegnerische Offense. Womöglich sieht man in der kommenden Saison auf mehr Coverages bei den Niners mit zwei tiefen Safeties.  

Zweitrundenpick der 49ers 2015

Jaquiski Tartt wurde von den San Francisco 49ers mit dem 46. Pick Overall in der zweiten Runde des NFL Drafts von 2015 ausgewählt. Der Safety wurde bisher von den Niners in 66 Spielen (50 Starts) eingesetzt und verzeichnete bisher 301 Combined Tackles sowie 16 Tackles for Loss. Dazu sammelte er 17 abgewehrte Pässe, 4,0 Sacks, vier Interceptions, einen Forced Fumble und zwei Fumble Recoveries in seiner sechsjährigen NFL Karriere. In der Spielzeit 2019 startete er in zwölf Begegnungen in der Regular Season (Karriere Bestwert) und kam auf 48 Tackle, einen Tackle für Raumverlust, zwei abgewehrte Pässe und 0,5 Sacks.

Der inzwischen 29-jährige Safety, der aus Mobile in Alabama stammt, besuchte die Samford Universität. Er absolvierte am College 44 Partien und verzeichnete 277 Tackles, 20 abgewehrte Pässe und 6,5 Tackles für Raumverlust. Er wurde drei Mal zum All-American gewählt sowie drei Mal ins All-Southern Conference Team berufen.