Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

D-Lineman Zach Kerr zu den 49ers

3 min read

Und es geht weiter mit den „Helden aus der zweiten Reihe“. Die San Francisco 49ers werkeln weiter kräftig an der Tiefe für den Kader. Gestern brachte man nach Rückkehrer Jaquiski Tartt auch Tavon Wilson zum Team. Nun verpflichtet man mit Zach Kerr einen Defensive Tackle. Kerr kam 2014 als Undrafted Rookie Free Agent über die Indianapolis Colts in die NFL. In sieben Spielzeiten kommt der Defensive Liner auf 88 Spiele für vier Teams. Kerr unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag.

Letzte Saison starker Rotationsspieler bei den Panthers

Defensive Lineman Zach Kerr kommt von den Carolina Panthers und soll die Rotation in der Defensive Line der 49ers verstärken. Kerr, ein Veteran mit sieben Spielzeiten in der NFL auf dem Buckel, war nach den Pro Football Focus Grades in der abgelaufenen Saison einer der besten Defensivspieler der Carolina Panthers. Mit einem Overall Grade von 84,1 führte er das Team an. Sowohl im Run Defense Grade (77,8) und Pass Rush Grade (77,7) belegte er den zweiten Rang innerhalb der Panters Defense.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In der Spielzeit 2020 stand in 13 Partien für die Carolina Panthers auf dem Feld und startete viermal. Er sammelte 32 Combined Tackle (elf Solo, 21 Assisted) und zwei Tackle für Loss. Im Pass Rush kommt er auf 2,0 Sacks und neun Quarterback Hits. Nach den Metriken von Pro Football Focus schaffte er 19 Total Pressures in 224 Pass Rush Snaps. PFF zählt für Kerr vier Sacks, sechs Hits und neun Hurries. In der Run Defense stehen bei ihm 13 Stops und nur ein Missed Tackle zu Buche.

Stationen bei Colts, Broncos, Cardinals und Panthers

Zachariah Winston Kerr (29. August 1990 / 1,88 kg / 151 kg) kam 2014 als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Die Indianapolis Colts brachten den Defensive Liner in die NFL. Seine ersten drei Spielzeiten verbrachte er bei den Colts und dort wurde er in allen drei Spielzeiten in zwölf Begegnungen eingesetzt. 2017 schloss er sich in der Free Agency den Denver Broncos an. In zwei Spielzeiten machte er 27 Begegnungen für die Broncos. 2019 machte er 12 Begegnungen für die Arizona Cardinals zwölf Partien, bevor er in der letzten Saison 13 Spiele für die Carolina Panthers machte.

In sieben Spielzeiten in der NFL kommt er mit vier verschiedenen Teams auf Einsätze in 88 Begegnungen. Kerr startete in 16 Begegnungen. 167 Combined Tackles (87 Solo, 80 Assisted) und 15 Tackle for Loss sammelte der Defensive Liner. Dazu kommen 9,5 Sacks und 27 Quarterback Hits sowie ein Forced Fumble und zwei Fumble Recoveries. Nach Pro Football Focus produzierte er 82 Total Pressures (13 Sacks, 15 Hits, 54 Hurries). 92 Run Stops stehen lediglich 14 Missed Tackles gegenüber.

College: Transfer von Maryland nach Delaware

Der Defensive Liner stammt aus Virginia Beach im US-Bundesstaat Virginia. Zach Kerr besuchte die Quince Orchard High-School in Gaithersburg, Maryland. Von 2009 bis 2010 besuchte er die University of Maryland und transferierte anschließend zur University of Delaware. Für die Blue Hens startete er in allen 22 Partien. Dabei sammelte er 84 Tackles, 4,5 Sacks, vier abgewehrte Pässe, zwei Forced Fumbles, zwei Fumble Recoveries und eine Interception. Für seine Senior Season, in der er 57 Tackles, 3,5 Sacks, zwei Forced Fumbles und vier abgewehrte Pässe schaffte, wurde er ins First-Team All-CAA (Colonial Athletic Association) berufen.

1 thought on “D-Lineman Zach Kerr zu den 49ers

Comments are closed.