Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers bringen Tavon Wilson zum Team

4 min read

Die Arbeit am Kader für die Offseason in Richtung auf die Spielzeit 2021 schreitet weiter voran. Die San Francisco 49ers schaffen Tiefe in den einzelnen Positionsgruppen. Neu beim Team ist nun Safety Tavon Wilson. Der ehemalige Zweitrundenpick der New England Patriots kommt von den Indianapolis Colts und unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertag.

Super Bowl Champion mit den Patriots gegen die Seahawks

Nun kommt auch bei den San Francisco 49ers Bewegung in den Safety Room. Nachdem man Marcell Harris gemeinsam mit Tight End Ross Dwelley, die beide Restricted Free Agents geworden wären, bereits zurückgebracht hatte, bringt man nun einen Veteran Safety zum Team. Tavon Wilson ist bereits seit 2012 in der NFL und lief bereits für die New England Patriots, Detroit Lions und Indianapolis Colts auf. Mit den Patriots gewann der ehemalige Second Round Pick Super Bowl XLIX gegen die Seattle Seahawks.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In der letzten Spielzeit bei den Indianapolis Colts wurde er zwar in 15 Begegnungen eingesetzt, absolvierte aber mit 219 Defensive Snaps die wenigstens seit der Saison 2015. Dagegen sind seine 203 Snaps in den Special Teams die meisten für ihn in der NFL seit 2014. Seine Rolle bei den 49ers dürfte die des Backups hinter Marcell Harris und den beiden klaren Startern Tarvarius Moore und Jimmie Ward sein. Seine Fähigkeiten in den Special Teams (sieben Combined Tackle; sechs Solo, einen Assisted) dürften ebenfalls wertvoll sein. Dies könnte auch bedeuten, dass die 49ers Strong Safety Jaquiski Tartt endgültig nicht zurückbringen werden. Nach sechs Spielzeiten bei den 49ers ist Tartt nun ein Free Agent.  

Größte Rolle bei den Detroit Lions

Safety Tavon Wilson (19. März 1990 / 1,83 m / 94 kg) wurde von den New England Patriots mit dem 48. Pick Overall in der zweiten Runde des Drafts von 2012 in die NFL geholt. Seine ersten vier Spielzeiten verbrachte er im Trikot des sechsmaligen Champions, startete in dieser Zeit aber nur in vier Begegnungen. Anschließend ging es für Wilson zu den Detroit Lions. In den Spielzeiten 2016 bis 2019 startete er in 39 von 56 Partien für die Lions und absolvierte dort auch die meisten Snaps in seiner Karriere. In der letzten Saison stand er bei den Indianapolis Colts unter Vertrag. Bei den Colts absolvierte er 15 von 16 Regular Season Games und startete in zwei Begegnungen.

In neun Spielzeiten in der NFL wurde er in 125 Spielen in der Regular Season eingesetzt und startete in 45 Begegnungen. Wilson kommt auf 383 Combined Tackle (298 Solo, 85 Assisted) und 18 Tackle for Loss. Dazu produzierte der zumeist als Strong Safety eingesetzte Wilson ein Forced Fumble und schaffte sieben Fumble Recoveries. Im Pass Rush gelangen ihm 5,0 Sacks und weitere acht Quarterback Hits. Für Wilson stehen acht Interceptions und 20 abgewehrte Pässe in den Büchern. Tavon Wilson stand in der Postseason neunmal auf dem Feld (siebenmal mit den Patriots und jeweils einmal mit Detroit und Indianapolis) und startete einmal für die Lions.

College Laufbahn bei den Illinois Fighting Illini

Tavon Wilson stammt aus der US-Bundeshauptstadt Washington und H.D. Wilson High-School. Anschließend nahm er ein Stipendium der University of Illinois an. Für die Fighting Illini startete er seine letzten 38 NCAA Begegnungen in der Big 10 Conference. Von 2008 bis 2011 machte er insgesamt 50 Begegnungen für die Illini. Dabei sammelte er (214 Total Tackle 140 Solo, 74 Assisted) und 12,5 Tackle for Loss sowie einen Sack. Er fing drei Interceptions. Zweimal bekam er eine Honorable Mention für das All-Big Ten Team (2010 und 2012). Außerdem verlieh man ihm in der Saison 2010 den Big Ten Sportsmanship Ehrenpreis.