Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

30. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers engagieren Klay Kubiak als Defense Quality Control Coach

5 min read

Die San Francisco 49ers optimieren ihren Coaching Staff und bringen nach Andrew Hayes-Stoker mit Klay Kubiak einen weiteren Defense Quality Control Coach zum Team. Zur Familie Kubiak gibt es zahlreiche Verbindungen von Kyle Shanahan und anderen Mitgliedern des Coaching Staffs. Für Klay Kubiak ist es der erste Job in der NFL. Eine Geschichte über zwei eng verbundene und sehr erfolgreiche Familien in der NFL.

Verbindungen zwischen der Shanahan und Kubiak Familie seit vielen Jahren

Oftmals kommt es in der NFL auf Vitamin B an. Zwischen den Familien Shanahan und Kubiak gibt es Verbindungen seit vielen, vielen Jahren. Es begann in der NFL Saison 1984. Gary Kubiak war der Back Up Quarterback von John Elway bei den Denver Broncos. Mike Shanahan wurde 1984 zunächst von den Broncos als Wide Receivers Coach eingestellt. Anschließend stieg er nur ein Jahr später zum Offensive Coordinator auf. Nach einem zweijährigen Abstecher als Head Coach bei den damaligen Los Angeles Raiders kehrte Mike Shanahan als Quarterbacks Coach zu den Broncos zurück. 1989 und 1990 arbeite er mit Elway und Kubiak, bevor er 1991 erneut zum Offensive Coordinator aufstieg. 1991 beendete Gary Kubiak seine Spielerkarriere und begann 1992 mit Coaching.

Kubiak stieg bei der Texas A&M University als Running Backs Coach ein (1992 & 1993). Schon 1994 bekam er seinen ersten Job als Coach in der NFL. Er wurde Quarterbacks Coach bei den San Francisco 49ers. Wer holte ihn nach San Francisco? Mike Shanahan, der seit 1992 als Offensive Coordinator für George Seifert arbeitete. Gemeinsam gewannen Mike Shanahan und Gary Kubiak Super Bowl XXIX mit den 49ers gegen die San Diego Chargers mit 49:26. Zur Saison 1995 kehrten Shanahan und Kubiak zu den Denver Broncos zurück. Mike Shanahan wurde Head Coach und führte die Broncos von 1995 bis 2008. Gary Kubiak war von 1995 bis 2005 im Staff von Shanahan als Offensive Coordinator und Quarterbacks Coach tätig. In dieser Zeitspanne gewannen die Broncos mit John Elway under Center zwei Super Bowls (XXXII und XXXIII). Man besiegte die Green Bay Packers und Atlanta Falcons in beiden Endspielen

Kubiak wird Head Coach und es entsteht eine neue Verbindung    

Die erfolgreiche Arbeit von Gary Kubiak trug Früchte und er wurde 2006 zum Head Coach der Houston Texans ernannt. Nun kommt es zur zweiten Verbindung zwischen den Familien. Gary Kubiak heuerte für seinen ersten eigenen Staff in Houston Kyle Shanahan, der einst als Balljunge beim Training der Broncos und 49ers fungierte, als Wide Receivers Coach an. Der junge Kyle Shanahan legte einen Aufstieg wie Kubiak unter seinem Vater Mike hin. Er wurde intern erst zum Quarterbacks Coach und anschließend zum Offensive Coordinator befördert. 2010 endete die Zusammenarbeit zwischen Gary Kubiak und Kyle Shanahan in Houston. Kyle schloss sich dem Coaching Staff seines Vaters bei den damaligen Washington Redskins an.

Für Gary Kubiak ging es nach den Houston Texans kurz als Offensive Coordinator zu den Baltimore Ravens (2014), bevor er als Head Coach bei den Denver Broncos an eine alte Wirkungsstätte zurückkehrte. Mit den Broncos gewann er seinen vierten Super Bowl Titel. Mit Peyton Manning under Center und einer fantastischen Defensive gewann Kubiak Super Bowl 50 gegen die Carolina Panthers. Nach der Saison 2016 wechselte Kubiak ins Front Office der Broncos und fungierte für zwei Spielzeiten als Senior Personnel Advisor. Für die Spielzeiten 2019 und 2020 kehrte er nochmal auf den Trainingsplatz zurück und arbeitete als Assistant Head Coach und Offensive Advisor (2019) und Offensive Coordinator (2020) bei den Minnesota Vikings.

Bruder Klingt Kubiak nun Offensive Coordinator bei den Vikings

Bei den Minnesota Vikings traf Gary Kubiak im Coaching Staff von Head Coach Mike Zimmer auf seinen Sohn Klint Alexander Kubiak. Klint war bereits 2013 und 2014 bei den Vikings und arbeitete als Assistant Wide Receivers Coach und Offensive Quality Control Coach. Nach Abstechern über die University of Kansas (2015) als Wide Receivers Coach und den Denver Broncos (2016 bis 2018) als Offensive Assistant und Quarterbacks Coach, kehrte er zu den Vikings zurück. Unter seinem Vater Gary arbeitete er als Quarterbacks Coach. Vor kurzem wurde er nach dem Rücktritt seines Vaters zum Offensive Coordinator befördert. Sowohl bei den Broncos als auch bei den Vikings holte Gary seinen Sohn Klint zum Team.

Klay Kubiak im Shanahan Staff ist die „dritte Generation“

Mit der Verpflichtung von Klay Kubiak als Defense Quality Control Coach geht die Verbindung zwischen den beiden NFL Familien in die „dritte Generation“ über. Nun holt Kyle Shanahan einen Sohn von Gary Kubiak in seinen Coaching Staff. Klay Kubiak (32) war in den letzten drei Spielzeiten (2018 bis 2020) Head Coach am Strake Jesuit College Preparatory in Houston. Zuvor arbeite er als Offensive Coordinator für die Schule. Es bleibt abzuwarten, ob Klay Kubiak in die Fußstapfen seiner Vorgänger in der Geschichte der beiden Familien treten kann. Aber es sind nicht nur Klint und Klay Kubiak die in der NFL arbeiten. Der dritte Bruder, Klein Kubiak, ist im Scouting Department der Dallas Cowboys angestellt.