Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Kyle Shanahan bekommt neuen Sechs-Jahres-Vertrag

4 min read

Die San Francisco 49ers belohnen und Head Coach Kyle Shanahan haben sich auf einen neuen Sechs-Vertrag geeinigt. Dieser ersetzt den alten noch drei Jahre andauernden Vertrag. Samit steht Shanahan bis einschließlich der Saison 2025 bei den 49ers in Lohn und Brot. Ob auch General Manager John Lynch, der gemeinsam mit Shanahan 2017 mit einem Sechs-Jahres-Vertrag an den Start ging, einen neuen Vertrag mit ähnlicher oder gleicher Laufzeit bekommt, ist noch nicht bekannt geworden.

Vertrauensbeweis und Belohnung

Das ging aber schnell! Laut Adam Schefter von ESPN gab es keine langwierigen Verhandlungen über ein neues Arbeitspapier. 49ers CEO Jed York und Kyle Shanahan sollen einfach zusammengesessen und die neuen Vertragsdetails besprochen haben. Beide scheinen schnell herausgefunden zu haben, was jeder für den anderen bedeutete und man einigte sich schnell auf einen neuen Sechs-Jahres-Vertrag. Ein mehr oder weniger einzigartiger Vorgang in einem Business, in welchem eigentlich nur Berater bzw. Agents Verhandlungen führen.

Damit unterzeichnete Kyle Shanaha innerhalb von drei Jahren den zweiten Sechs-Jahres-Vertrag beim Team aus Santa Clara. Die Position des Head Coaches der San Francisco 49ers trat Shanahan im Februar 2017 an. Der vor kurzem unterzeichnete neue Vertrag ersetzt den Vertrag von 2017 und bindet Shanahan einschließlich der Spielzeit 2025 an die Niners. Das neue Arbeitspapier soll Kyle Shanahan zu einem der fünf bezahltesten Head Coaches in der NFL machen. Finanzielle Details wurden allerdings bisher nicht bekannt.

Seit 2017 Head Coach in San Francisco

Kyle Shanahan übernahm 2017 ein 49ers Team, welches nach der Saison unter Chip Kelly mit einer Bilanz von 2-14 am Boden lag. Gemeinsam mit General Manager John Lynch baute man den Kader durch den Draft und die Free Agency gründlich um und etablierte seine „Kultur“ im Team. In den ersten beiden Spielzeiten fuhr man zwar nur zehn Siege ein und verlor 22 Begegnungen. Aber man musste auch noch zahlreiche Altlasten aus der Jim Harbaugh, Jim Tomsula und Chip Kelly Ära bewältigen. Trotzdem legte man mit klugen Verpflichtungen und Trades den Grundstein für den Einzug in den Super Bowl in der letzten Spielzeit. Die Saison 2019 schlossen die 49ers als NFC West Champion mit einer Bilanz von 13-3 ab. Das Team gewann die NFC nach Siegen über die Minnesota Vikings und Green Bay Packers und scheiterte erst im Super Bowl an den Kansas City Chiefs.

Progressiver Coaching Staff

Shanahan hat stark dazu beigetragen, die Franchise zu erneuern. Seine Bemühungen führten in der vergangenen Saison zum Titel in der NFC. Er gilt als einer der besten Playcaller in der Liga und einer der besten Offensivköpfe im Football überhaupt. Shanahan baute in den vergangenen drei Spielzeiten einen der progressivsten und vielfältigsten Coaching Staffs der NFL zusammen. Von den 23 Assistant Coaches der 49ers sind elf Afroamerikaner oder Frauen. Unter ihnen sind der Assistant Head Coach Jon Embree, der Afroamerikaner ist, und der Defensiv Coordinator Robert Saleh. Saleh war der erste arabisch-amerikanische Coordinator der NFL, als San Francisco ihn 2017 einstellte. Mit im Coaching Staff von Shanahan ist auch Katie Sowers als Offensive Assistant. Sowers ist die erste Frau mit einem Fulltime Coaching Job in der NFL, die zudem auch offen mit ihrer Homosexualität umgeht.

Mit den Falcons und 49ers stand er bereits im Super Bowl

Am Anfang des Monats sprach Kyle Shanahan offen und leidenschaftlich über Diskriminierung in den Vereinigten Staaten. Dabei sagte er, es sei peinlich für die NFL, nur drei schwarze Head Coaches und zwei schwarze General Manager zu haben. Der Head Coach der 49ers ist gerade einmal 40 Jahre alt geworden und war vor seiner Zeit in der By Area bereits Offensive Coordinator bei den Houston Texans, Washington Redskins, Cleveland Browns und Atlanta Falcons. 2016 wurde er von der Associated Press zum Assistant Coach of the Year gewählt. Mit den Falcons und den 49ers stand er im Super Bowl und wartet noch auf seine erste Vince-Lombardi-Trophy.    

3 thoughts on “Kyle Shanahan bekommt neuen Sechs-Jahres-Vertrag

Comments are closed.