Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

18. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Holland wird Nachfolger von Ryans als Linebackers Coach

4 min read

Die San Francisco 49ers besetzten die vakante Stelle des Linebackers Coachs intern. Nachfolger von DeMeco Ryans, der nun als Defensive Coordinator fungiert, wird Johnny Holland. Holland bringt 22 Jahre an Coaching Erfahrung mit und ist seit 2017 bei den 49ers. Zuletzt arbeitete er als Outside Linebackers Coach und Run Game Specialist.

Jede Menge Veränderungen im Coaching Staff

In den Coaching Staff der San Francisco 49ers ist sehr viel Bewegung nach der Ernennung von Robert Saleh zum Head Coach der New York Jets gekommen. Mit Mike LaFleur, John Benton, Aaron Whitecotton, Tony Oden und Mike Rutenberg nahm Saleh gleich fünf Assistants mit in den Big Apple. Die 49ers beförderten DeMeco Ryans vom Linebackers Coach zum Defensive Coordinator. Anschließend stellte man dem jungen Ryans mit James Bettcher sowie Cory Undlin zwei Assistants an die Seite, die bereits Erfahrung als Defensive Coordinator mitbringen. Dazu verpflichtete man mit Darryl Tapp einen langjährigen Defensive End als neuen Assistant Defensive Line Coach. Tapp ersetzte Aaron Whitecotton, der nun als Robert Salehs Defensive Line Coach bei der Gang Green fungiert.

Interne Beförderung von Holland      

Johnny Holland ist nun der Linebackers Coach der 49ers und folgt damit auf DeMeco Ryans. Holland kam mit Kyle Shanahan bereits 2017 nach Santa Clara und arbeitete die Saison 2017 als Linebackers Coach. 2018 übernahm Ryans als Linebackers Coach und Holland coachte die Inside Linebackers und fungierte als Run Game Specialist. Nun rückt Holland nach der Beförderung von Ryans zum Defensive Coordinator wieder auf. Er sollte neben Kris Kocurek (Defensive Line Coach) einer der wichtigsten Assistants von DeMeco Ryans werden.

22 Jahre Coaching Erfahrung  

Johnny Holland (11. März 1965) arbeitet bereits seit 1995 als Coach. Seine Coaching Karriere begann er bei Green Bay Packers als Defensive Quality Control Coach (1995 bis 1997). Mit den Packers gewann er Super Bowl XXXI mit 35:21 gegen die New England Patriots. 1998 wechselte er intern und wurde Special Teams Coach, bevor 1999 für die Linebacker verantwortlich war. Zu Saison 2000 zog es Holland von Ost- an die Westküste. Für die Seattle Seahawks arbeitete er zunächst als Assistant Special Teams Coach und Assistant Strength and Conditioning Coach (2000). Die folgenden zwei Spielzeiten 2001 und 2002 war als Linebackers Coach angestellt. Von 2003 bis 2005 coachte er bei den Detroit Lions. Zunächst als Defensive Assistant und anschließend als Linebackers Coach.

Bei den Houston Texans war er von 2006 bis 2010 der Linebackers Coach. Zu dieser Zeit arbeitete er zum ersten Mal gemeinsam mit Kyle Shanahan zusammen. Shanahan stieg bei den Texans schnell vom Wide Receivers Coach über den Quarterbacks Coach zum Offensive Coordinator auf. Die Wege von Holland und Shanahan trennten sich nach der Texans Station. Holland coachte die Linebacker bei den Virginia Destroyers (2011) in der United Football League, bevor er 2012 bei den damaligen Oakland Raiders und anschließend 2014 und 2015 in der Canadian Football League bei den BC Lions arbeitete. Seine letzte Station vor den 49ers waren 2016 die Cleveland Browns. Auch bei den Browns coachte er die Linebacker.  

Spielerkarriere bei den Aggies und Packers

Gebürtig stammt Johnny Ray Holland aus Bellville im US-Bundesstaat Texas. Nach dem Besuch der Hempstead High-School ging es für ihn an die Texas A&M University. In der High-School wurde er ein All-State Player in Football und Basketball. Holland ist neben Harvey Williams (Kansas City Chiefs, Oakland Raiders) der einzige Absolvent der Hempstead High-School, der es in die NFL geschafft hat. An der Universität spielte er vier Jahre (1983 bis 1986) für die Texas A&M Aggies und war drei Jahre ein Starter. Bis 1998 war Holland der All-Time Leading Tackler für die Aggies. Dat Tan Nguyen, der später sieben Spielzeiten für die Dallas Cowboys auflief, brach den Rekord von Holland.

Die Green Bay Packers wählten Holland mit dem 41. Pick Overall in der zweiten Runde des Drafts von 1987 aus. Von 1987 bis 1993 spielte Holland ausschließlich für die Packers in der NFL. In sechs aufeinanderfolgenden Spielzeiten schaffte Holland mehr als 100 Tackles für das Team aus Wisconsin. Nach der Saison 1993 gab er seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt. 1985 wurde Holland zum Consensus First-Team All-American gewählt, gewann Super Bowl XXXI mit den Packers und wurde 2001 auch in die Green Bay Packers Hall of Fame aufgenommen. Außerdem ist er bereits in die Texas A&M Hall of Fame und die Cotton Bowl Hall of Fame aufgenommen worden.  

Privat: Verheiratet mit zwei Kindern

Der 55-Jährige ist verheiratet mit Faith Holland. Gemeinsam haben sie mit Jordan und Joli einen Sohn und eine Tochter. Jordan Holland spielt Cornerback und war in der Saison 2019 vom 26. August bis 30. August 2019 für vier Tage auf dem Roster der San Francisco 49ers.

2 thoughts on “Holland wird Nachfolger von Ryans als Linebackers Coach

Comments are closed.