Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Robert Saleh wird neuer Head Coach der New York Jets

4 min read

Kyle Shanahans Wunsch geht nicht in Erfüllung! Die New York Jets präsentierten Robert Saleh als neuen Head Coach und Nachfolger von Adam Gase. Saleh war in den vergangenen vier Spielzeiten der Defensive Coordinator der San Francisco 49ers. Er verwandelte einen Trümmerhaufen zu einer der Top Units in der NFL. Damit ist Robert Saleh der erste muslimische Head Coach in der NFL. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die letzten vier Jahre, Robert!

Shanahan und Lynch danken Saleh für hervorragende Arbeit

„Es gibt nicht viel, was ich nicht schon über Roberts Fähigkeiten als Coach und als Führungskraft gesagt habe“, sagte Head Coach Kyle Shanahan über seinen nunmehr ehemaligen Defensive Coordinator. „Als Freund respektiere ich ihn sehr und könnte nicht glücklicher für ihn, Sanaa und ihre Familie sein. Robert hat geholfen, ein erfolgreiches Umfeld aufzubauen, das sowohl Spieler als auch Trainer entwickelt hat, und wir sind dankbar für alles, was er den 49ers in den letzten vier Jahren gebracht hat. Wir wünschen ihm alles Gute.“

„Robert ist ein großartiger Coach und ein noch besserer Mensch“, äußerte sich General Manager John Lynch zu Robert Saleh. „Er ist eine begabte Führungspersönlichkeit, die es verdient hat, ein Team in dieser Liga zu leiten. Seine Beiträge zu den 49ers in den letzten vier Jahren haben uns geholfen, eine Kultur und einen Standard zu etablieren, der uns auch weiterhin gut dienen wird. Wir wünschen Robert, Sanaa und der gesamten Familie das Beste und freuen uns darauf, seine zukünftigen Leistungen zu sehen.“

Bereits 16 Jahre Coaching Erfahrung in der NFL

Saleh geht nun in seine 17. NFL Spielzeit und seiner erste als Head Coach. Robert Saleh war unter Kyle Shanahan in den letzten vier Saisons bei den 49ers als Defensive Coordinator tätig. Er hat die am Boden liegende Defense der 49ers mit Bausteinen wie Nick Bosa in die Nummer zwei Defense der NFL 2019 (nach zugelassenen Punkten) verwandelt. Dies brachte ihm sein erstes Interview für einen Head Coach Posten in der NFL ein. Die Cleveland Browns interviewten Saleh für die Nachfolge des entlassenen Freddie Kitchens. Letztendlich entschieden sich die Jets aber für Kevin Stefanski, der bisher als Offensive Coordinator der Minnesota Vikings arbeitete.

20. Head Coach der Jets

In der Saison 2020 zeigte Saleh trotz der Ausfälle von Nick Bosa, Solomon Thomas, Richard Sherman und Dee Ford, dass er in der Lage ist, auch ohne die individuelle Klasse eine stark funktionierende Defense aufzubauen. Die Defense der Niners 2020 in den großen Kategorien unter den Top Ten der NFL: Fünfter Rang in Total Yards, siebenter Rang in Rush Yards und auf dem vierten Platz in zugelassenen Passing Yards. Mit den 49ers erreichte er Super Bowl XLVIII und unterlag dort den Kansas City Chiefs. 2019 war er unter den Nominierten für den AP Assistant Coach of the Year Award. In der Geschichte der Jets ist Robert Saleh der 20. Head Coach und der 18., der das Green and White vor dem Saisonstart überstreift.

Lehrjahre unter Kubiak, Carroll, Bradley und Shanahan

Bevor Robert Saleh in den Coaching Staff von Kyle Shanahan als Defensive Coordinator 2017 eintrat, war er für drei Spielzeiten der Linebackers Coach der Jacksonville Jaguars (2014 bis 2016). Bei den Seattle Seahawks arbeitet er für Pete Carroll als Defensive Quality Coach (2011 bis 2013) und gewann mit den Seahawks Super Bowl XLVIII gegen die Denver Broncos. Von 2005 bis 2010 war er in verschiedenen Positionen bei den Houston Texans tätig und arbeitete sich vom Defensive Intern (2005), über Defensive Quality Control (2006 bis 2008) zum Assistant Linebackers Coach (2009 bis 2010) hoch. Im Coaching Staff lernte sich Robert Saleh und Kyle Shanahan kennen. Der amtierende Head Coach der 49ers fungierte von 2006 bis 2009 zunächst als Wide Receivers Coach (2006) und Quarterbacks Coach (2007), bevor er der Offensive Coordinator bei den Texans wurde.

NFL Head Coaches unter denen Robert Saleh arbeitete:

  • Dom Capers, Houston Texans (2005)
  • Gary Kubiak, Houston Texans (2006 bis 2010)
  • Pete Carroll, Seattle Seahawks (2011 bis 2013)
  • Gus Bradley, Jacksonville Jaguars (2014 bis 2016)
  • Kyle Shanahan, San Francisco 49ers (2017 bis 2020) 

23 thoughts on “Robert Saleh wird neuer Head Coach der New York Jets

Comments are closed.