Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

24. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

NFL trauert um Gregg Knapp

5 min read

Die NFL trauert um Gregg Knapp. Der langjährige Assistant Coach erlag an den Verletzungen aus einem Fahrradunfall. Knapp arbeite zuletzt für Head Coach Robert Saleh als Passing Game Coordinator bei den New York Jets. Gregg Knapp war seit 23 Jahren als Assistant Coach in der NFL für sieben Franchises tätig. Seine Coaching Laufbahn in der NFL begann Knapp bei den San Francisco 49ers. Dort stand der ehemalige Quarterback auch zum Ende seiner Spieler Laufbahn unter Vertrag.

„Greg hatte so eine innere Ruhe an sich, zu der sich die Menschen immer hingezogen fühlten. Er lebte das Leben auf eine liebevolle Art und Weise, die ihm half, sich mit Menschen aus allen Gesellschaftsschichten auf eine einzigartige Weise zu verbinden. Ich glaube, dass die Menschen in dieser Organisation in seiner kurzen Zeit hier die Chance hatten, diese Verbindung zu erleben."

New York Jets Head Coach Saleh via Twitter

Knapp unterlag seinen Verletzungen nach einem Fahrradunfall

Gregg Knapp wurde Samstag, den 17. Juli, beim Fahrradfahren von einem Auto angefahren und war nach dem Unfall sofort bewusstlos. Der langjährige Assistant Coach hat das Bewusstsein nie wiedererlangt. Er erlag am Donnerstag seinen erlittenen Verletzungen war nach Angaben seines Agenten Jeff Sperbeck umgeben von seiner Mutter, seiner Frau, seinen drei Töchtern sowie seinem Bruder. Gregg Knapp wurde nur 58 Jahre alt. Der Unfallhergang wird weiterhin untersucht.

„Wir sind untröstlich über den Verlust von Greg Knapp", sagte Sacramento State Head Coach Troy Taylor in einer Erklärung. „Greg war nicht nur ein großartiger ehemaliger Spieler und Coach der Hornets, sondern auch einer der freundlichsten und großzügigsten Menschen, die ich je kennengelernt habe. Sein Erfolg und seine Bescheidenheit waren eine Inspiration für uns alle hier an der Sacramento State. Wir werden sein Vermächtnis innerhalb unseres Football Programms weiterführen und wünschen seiner Familie und seinen Freunden Frieden und Trost durch diesen schweren Verlust."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quarterback bei den Sacramento State Hornets

Geboren wurde Gregg Knapp (5.März 1963) in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana. Nachdem Besuch der Huntington Beach High-School in Kalifornien ging er an die Sacramento State University. Er spielte für die Hornets und sicherte sich 1984 den Starting Job. Er ist immer noch auf Platz 8 in der Schulgeschichte bei den Passing Yards (3.806) und Touchdowns (32), auf Platz 10 bei den Completions (279), auf Platz 10 bei der Passing-Effizienz (124,1) und auf Platz 11 bei den Passing Attempts (524).

Der Quarterback wurde im Draft 1986 nicht ausgewählt, schaffte es aber als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Bei den Kansas City Chiefs nahm er 1986 am Training Camp teil, schaffte es aber nicht aufs 53er Roster. Von 1987 bis 1990 stand er bei den Los Angeles Raiders unter Vertrag. Danach zog es ihn nach einjähriger Pause zu den San Francisco 49ers. Bei den Niners blieb er bis 1994. Bei keinem der drei Teams schaffte er es auf den aktiven Roster. Bei allen drei Station stand er im Offseason Kader und kam anschließend nicht über den Status eines Practice Squad Spielers hinaus.

Acht Jahre als Assistant Coach bei den 49ers

Schon während seiner aktiven NFL Laufbahn stieg Gregg Knapp bei seiner Alma Matar Sacramento State in eine Coaching Laufbahn ein. Zunächst arbeitete er als Running Backs bei den Hornets (1986 bis 1988) und schaffte anschließend den Aufstieg über die Position des Wide Receiver Coachs (1989 bis 1990) zum Assistant Head Coach und Offensive Coordinator bei den Hornets. Diese Position bekleidete er in den Spielzeiten 1991 bis 1994, während er auch bei den 49ers in der Offseason unter Vertrag stand.

Die San Francisco 49ers gaben Gregg Knapp seinen ersten Coaching Job in der NFL. Head Coach Steve Mariucci holte Knapp 1997 in seinen Staff, nachdem er George Seifert abgelöst hatte. Auch bei den 49ers arbeitete sich Knapp im Staff immer weiter nach oben. 1997 begann er als Quality Control Coach, anschließend arbeitete er zunächst mit den Quarterbacks (1998 bis 2000), bevor er 2001 zum Offensive Coordinator aufstieg. Nach einer Saison unter dem neuen Head Coach Dennis Erickson ging Knapps Zeit bei den 49ers zu Ende und er verließ San Francisco nach der Saison 2003.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Anschließend begann eine Reise quer durch die NFL mit Gregg Knapp. Seine nächste Station waren die Atlanta Falcons, für die er in seiner Karriere zweimal arbeiten sollte. Zunächst als Offensive Coordinator (2004 bis 2006) und später als Quarterbacks Coach (2018 bis 2020). Auch bei den damaligen Oakland Raiders stand er gleich zweimal unter Vertrag. In den Spielzeiten 2007 und 2008 arbeite er bei den Raiders als Offensive Coordinator und kehrte 2012 für eine dritte Spielzeit nach Oakland zurück. Dazwischen lagen Stationen bei den Seattle Seahawks (Offensive Coordinator, 2009) und Houston Texans (2010 bis 2012 als Quarterbacks Coach).

Super Bowl Champion mit den Broncos

Von Kalifornien zog es Gregg Knapp 2013 nach Colorado. Bei den Denver Broncos arbeitete er von 2013 bis 2016 unter Head Coach Gary Kubiak als Quarterback Coachs. Bei den Broncos coachte er unter anderem Quarterback Peyton Manning, der 2012 nach seinem Abschied von den Indianapolis Colts seine Zelte in Denver aufgeschlagen hatte. Mit den Broncos gewann Knapp Super Bowl 50. Die Denver Broncos besiegten die Carolina Panthers deutlich mit 24:10. Nachdem Vance Joseph neuer Head Coach bei den Broncos wurde, trennten sich die Wege des Teams und Knapp. Nach der Station als Quarterbacks Coach bei den Atlanta Falcons verpflichte ihn Robert Saleh für seinen ersten eigenen Coaching Staff bei den New York Jets im Frühjahr 2021.

Gregg Knapp lebte zuletzt in Danville in Kalifornien. Er hinterlässt seine Ehefrau Charlotte und drei Töchter.