Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Fred Warner ist ein First-Team All-Pro

5 min read

Der Spitzname von Linebacker Fred Warner ist nun Realität. Von seinen Teamkameraden bei den San Francisco 49ers wurde der Mike Linebacker schon „All-Pro-Fred“ gerufen, bevor ihm diese Ehre nun auch offiziell zu Teil wurde. Fred Warner steht als einziger Spieler der 49ers im All-Pro First-Team und ist der erste defensiv Spieler des Teams seit NaVorro Bowman in der Saison 2015.

In seiner dritten Spielzeit in der NFL absolut herausragend

Für die Leistung, die Fred Warner in dieser Saison geliefert hat, gehen einem die Superlative aus. Der MIKE Linebacker hat nun in der dritten Spielzeit in Serie mehr als 118 Combined Tackle erzielt. In der Saison 2020 sammelte Warner 125 Combined Tackles (79 Solo, 46 Assisted) und fünf Tackles für Raumverlust. Damit liegt er ligaweit auf dem zehnten Rang. Dazu fing er zwei Interceptions und wehrte sechs Pässe ab. Ihm gelangen zwei Fumble Recoveries und ein Forced Fumble. Auch als Pass Rusher war Warner erfolgreich. Neben 1,0 Sacks produzierte er sieben Quarterback Hits.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

„Es ist einfach die Liebe zum Spiel und das Wissen, dass man sie nie hat. Die drei gefährlichsten Worte im Leben sind 'Ich habe es'. In dem Moment, in dem du denkst, dass du es hast, verlierst du es", sagte Warner über seine herausragende Saison im 49ers Unscripted Podcast. „Deshalb bleibe ich bescheiden und weiß, dass ich mich immer verbessern kann. Das ist es, was mir erlaubt, auf höchstem Niveau zu spielen. Letztendlich versuche ich nur, etwas auf Tape zu bringen, auf das ich stolz sein kann. Ich habe noch so viel Raum für Verbesserungen. Deshalb ist es demütigend, wenn ich so etwas höre. Zu wissen, dass ich nur noch besser werden kann, ist beängstigend für das, was noch kommen wird."

88,6 Defensive Grade unter den Linebackern

Pro Football Focus gab Warner ein Coverage Grade über die Saison von 91,1 und ein Defensive Overall Grade von 88,6. Fred Warner ist nach Abschluss der Regular Season der am besten gegradete Off-Ball Linebacker bei Pro Football Focus. Auf die Saison gesehen wird Warner mit einem Overall Defensive Grade von 88,6 bewertet. Damit liegt er vor Bobby Wagner (Seattle Seahawks, 83,2), Eric Kendricks (Minnesota Vikings, 82,6) sowie Lavonte David (Tampa Bay Buccaneers, 81,6).

Das First-Team All-Pro im Überblick:

PositionSpielerTeam
QuarterbackAaron RodgersGreen Bay Packers
Running BackDerrick HenryTennessee Titans
Wide ReceiverDavante AdamsGreen Bay Packers
Wide ReceiverStefon DiggsBuffalo Bills
Wide ReceiverTyreek HillKansas City Chiefs
Left TackleDavid BakhtiariGreen Bay Packers
Right TackleJack ConklinCleveland Browns
Left GuardQuenton NelsonIndianapolis Colts
Right GuardBrandon ScherffWashington FT
CenterCorey LinsleyGreen Bay Packers
Edge RusherT.J. WattPittsburgh Steelers
Edge RusherMyles GarrettCleveland Browns
Interior LinemanAaron DonaldLos Angeles Rams
Interior LinemanDeForest BucknerIndianapolis Colts
LinebackerFred WarnerSan Francisco 49ers
LinebackerBobby WagnerSeattle Seahawks
LinebackerDarius LeonardIndianapolis Colts
CornerbackXavien HowardMiami Dolphins
CornerbackJalen RamseyLos Angeles Rams
SafetyTyrann MathieuKansas City Chiefs
SafetyMinkah FitzpatrickPittsburgh Steelers
Safety Budda BakerArizona Cardinals
KickerJason SandersMiami Dolphins
PunterJake BaileyNew England Patriots
Kick ReturnerCordarelle PattersonChicago Bears
Punt ReturnerGunner Olszewski New England Patriots
Special TeamerGeroge OdumIndianapolis Colts
Long SnapperMorgan CoxBaltimore Ravens

Warner bekam die meisten Stimmen unter den Linebackern

Beim Voting um All-Pro sammelte Fred Warner die meisten Stimmen unter allen Linebackers ein. Der MIKE der 49ers vereinigte 39 Stimmen auf sich, während Bobby Wagner (Seattle Seahawks) und Darius Leonard (Indianapolis Colts) 35 bzw. 18 Stimmen bekamen. Den Sprung ins First-Team All-Pro verpassten Devin White (Tampa Bay Buccaneers, 16 Stimmen), Demario Davis (New Orleans Saints, zehn Stimmen) und Roquan Smith (Chicago Bears, zehn Stimmen). Die übrigen Stimmen verteilten sich auf Eric Kendricks (Minnesota Vikings, 3), Blake Martinez (New York Giants, 2), Myles Jack (Jacksonville Jaguars, 1), Zach Cunningham (Houston Texans, 1) und Deion Jones (Atlanta Falcons, 1).

Der Drittrundenpick von BYU war auch schon 2019 eine der Stützen des Teams

Der Linebacker wurde für seine Leistungen in der Saison 2019 zum Alternate für den Pro Bowl in Orlando bestimmt. Warner wurde zum NFC Defensive Player of the Week (12) und nun zum NFC Defensive Player of the Month (11) ernannt. In der vergangenen Saison wurde Warner bereits in Week 12, 13 und 15 zum 49ers Germany Defensive Player of the Week ernannt und bekam in Week 10 eine „Honorable Mention“. In seinem dritten Jahr in der NFL ist er bereits eine feste Größe im Team der 49ers und von der Position des Middle Linebackers nicht mehr wegzudenken. Warner wurde vom Team im letzten Jahr in allen 16 Begegnungen (16 Starts) eingesetzt und sammelte bisher 118 Combined Tackles (89 Solo, 29 Assists), sieben Tackle für Raumverlust, 3,0 Sacks, fünf Quarterback Hits, neun abgewehrte Pässe und drei Forced Fumbles.

Die San Francisco 49ers wählten Fred Warner mit dem 70. Pick Overall in der dritten Runde des Drafts von der Brigham Young University aus. In vier Spielzeiten (2014 bis 2017) bestritt er für die Cougars 48 Begegnungen und sammelte 262 Total Tackle (158 Solo, 104 Assists), 32,5 Tackle für Raumverlust, 13 abgewehrte Pässe, sieben Interceptions, 6,5 Sacks, fünf Fumble Recoveries, drei Forced Fumbles und zwei Defensive Touchdowns. Der ehemalige Four Star Recruit startete ab seiner Sophomore Season in allen Begegnungen. Mit seinen sieben Karriere Interceptions belegt er in der Historie der Brigham Young University den zweiten Platz unter den Linebackern.