Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. August 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Fred Warner verlängert um fünf Jahre

6 min read

Wenige Tage vor dem Beginn des Training Camp haben sich die San Francisco 49ers und Fred Warner auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Linebacker verlängert um fünf Spielzeiten und kann bis 2026 $ 95.000.000 verdienen. Warner bekommt $ 40.500.000 in Garantien und wird mit durchschnittlich $ 19.000.000 Jahressalär zum bestzahlten Linebacker in der NFL.   

Wichtige Personalie vor dem Training Camp gelöst

Die San Francisco 49ers haben es geschafft. Mit der Vertragsverlängerung für Linebacker Fred Warner hat man eine der Top Prioritäten der Offseason 2020 unter Dach und Fach bekommen. Linebacker Fred Warner wird für die absehbare Zukunft weiter in Red & Gold auflaufen und ein Kernstück der Defense der 49ers bilden. Fred Warner befand sich im vierten Jahr seine Rookie Vertrags und ging damit in das letzte Vertragsjahr.

Auf die Vertragsverlängerung einigten sich beide Parteien sechs Tage bevor die Spieler der 49ers ins Trainingslager nach Santa Clara kommen. Warner trainierte die ganze Offseason mit seinen Teamkollegen, obwohl seine Vertragssituation noch in der Schwebe war. Der Linebacker verpasste in drei Spielzeiten keine einzige Partie und entwickelte sich zu einem der besten Linebacker in der NFL. In der vergangenen Saison wurde er zum ersten Mal All-Pro und stand auch im Pro Bowl Kader.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bis 2026 unter Vertrag

Durch die Vertragsverlängerung wird Fred Warner bei den San Francisco 49ers bis einschließlich der Saison 2026 unter Vertrag stehen. Der Anschlussvertrag hat für den Linebacker einen maximalen Wert von $ 95.000.000 und enthält Garantien in Höhe von $ 40.500.000. Dadurch überholt Fred Warner nun Bobby Wagner von den Seattle Seahawks, der bisher der bestzahlte Linebacker in Sachen durchschnittliches Jahresgehalt war. Warner übernimmt die Spitze mit $ 19.000.000 pro Jahr. Es bleibt abzuwarten, wie lange Warner die Spitzenposition in der Geldrangliste behält. Darius Leonard von den Indianapolis Colts ist ebenfalls in Vertragsverhandlungen und sein Deal sollte in den Sphären von Warner liegen.

Für Fred Warner greift außerdem für die Spielzeit 2021 eine Klausel aus dem Collective Bargaining Agreement. Spieler, die in den Runden zwei bis sieben gedraftet worden sind, bekommen dank dem Proven Performance Escalator bei überdurchschnittlichen Leistungen mehr Geld als vertraglich zugesichert. Somit verdient Warner in der Spielzeit 2021 $ 3.384.000 – $ 2.402.000 mehr als bei seinem ursprünglichen Salär.

In seiner dritten Spielzeit in der NFL absolut herausragend

Für die Leistung, die Fred Warner in dieser Saison geliefert hat, gehen einem die Superlative aus. Der MIKE Linebacker hat nun in der dritten Spielzeit in Serie mehr als 118 Combined Tackle erzielt. In der Saison 2020 sammelte Warner 125 Combined Tackles (79 Solo, 46 Assisted) und fünf Tackles für Raumverlust. Damit liegt er ligaweit auf dem zehnten Rang. Dazu fing er zwei Interceptions und wehrte sechs Pässe ab. Ihm gelangen zwei Fumble Recoveries und ein Forced Fumble. Auch als Pass Rusher war Warner erfolgreich. Neben 1,0 Sacks produzierte er sieben Quarterback Hits.

„Es ist einfach die Liebe zum Spiel und das Wissen, dass man sie nie hat. Die drei gefährlichsten Worte im Leben sind 'Ich habe es'. In dem Moment, in dem du denkst, dass du es hast, verlierst du es", sagte Warner über seine herausragende Saison im 49ers Unscripted Podcast. „Deshalb bleibe ich bescheiden und weiß, dass ich mich immer verbessern kann. Das ist es, was mir erlaubt, auf höchstem Niveau zu spielen. Letztendlich versuche ich nur, etwas auf Tape zu bringen, auf das ich stolz sein kann. Ich habe noch so viel Raum für Verbesserungen. Deshalb ist es demütigend, wenn ich so etwas höre. Zu wissen, dass ich nur noch besser werden kann, ist beängstigend für das, was noch kommen wird."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

88,6 Defensive Grade unter den Linebackern

Pro Football Focus gab Warner ein Coverage Grade über die Saison von 91,1 und ein Defensive Overall Grade von 88,6. Fred Warner ist nach Abschluss der Regular Season der am besten gegradete Off-Ball Linebacker bei Pro Football Focus. Auf die Saison gesehen wird Warner mit einem Overall Defensive Grade von 88,6 bewertet. Damit liegt er vor Bobby Wagner (Seattle Seahawks, 83,2), Eric Kendricks (Minnesota Vikings, 82,6) sowie Lavonte David (Tampa Bay Buccaneers, 81,6).

Warner bekam die meisten Stimmen unter den Linebackern

Beim Voting um All-Pro sammelte Fred Warner die meisten Stimmen unter allen Linebackers ein. Der MIKE der 49ers vereinigte 39 Stimmen auf sich, während Bobby Wagner (Seattle Seahawks) und Darius Leonard (Indianapolis Colts) 35 bzw. 18 Stimmen bekamen. Den Sprung ins First-Team All-Pro verpassten Devin White (Tampa Bay Buccaneers, 16 Stimmen), Demario Davis (New Orleans Saints, zehn Stimmen) und Roquan Smith (Chicago Bears, zehn Stimmen). Die übrigen Stimmen verteilten sich auf Eric Kendricks (Minnesota Vikings, 3), Blake Martinez (New York Giants, 2), Myles Jack (Jacksonville Jaguars, 1), Zach Cunningham (Houston Texans, 1) und Deion Jones (Atlanta Falcons, 1).

Der Drittrundenpick von BYU war auch schon 2019 eine der Stützen des Teams

Der Linebacker wurde für seine Leistungen in der Saison 2019 zum Alternate für den Pro Bowl in Orlando bestimmt. Warner wurde zum NFC Defensive Player of the Week (12) und nun zum NFC Defensive Player of the Month (11) ernannt. In der vergangenen Saison wurde Warner bereits in Week 12, 13 und 15 zum 49ers Germany Defensive Player of the Week ernannt und bekam in Week 10 eine „Honorable Mention“. In seinem dritten Jahr in der NFL ist er bereits eine feste Größe im Team der 49ers und von der Position des Middle Linebackers nicht mehr wegzudenken. Warner wurde vom Team im letzten Jahr in allen 16 Begegnungen (16 Starts) eingesetzt und sammelte bisher 118 Combined Tackles (89 Solo, 29 Assists), sieben Tackle für Raumverlust, 3,0 Sacks, fünf Quarterback Hits, neun abgewehrte Pässe und drei Forced Fumbles.

Die San Francisco 49ers wählten Fred Warner mit dem 70. Pick Overall in der dritten Runde des Drafts von der Brigham Young University aus. In vier Spielzeiten (2014 bis 2017) bestritt er für die Cougars 48 Begegnungen und sammelte 262 Total Tackle (158 Solo, 104 Assists), 32,5 Tackle für Raumverlust, 13 abgewehrte Pässe, sieben Interceptions, 6,5 Sacks, fünf Fumble Recoveries, drei Forced Fumbles und zwei Defensive Touchdowns. Der ehemalige Four Star Recruit startete ab seiner Sophomore Season in allen Begegnungen. Mit seinen sieben Karriere Interceptions belegt er in der Historie der Brigham Young University den zweiten Platz unter den Linebackern.

3 thoughts on “Fred Warner verlängert um fünf Jahre

Comments are closed.