Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Holland muss sich Krebsbehandlung unterziehen

7 min read

Johnny Holland wird sich nächste Woche von seinen Aufgaben als Linebackers Coach der San Francisco 49ers aufgrund einer Krebsbehandlung zurückziehen. Bei Holland wurde erstmals 2019 die Diagnose Multiple Myelom diagnostiziert und der Coach hat bereits mehrere Runden der Remission und des Rückfalls durchlaufen. Die San Francisco 49ers und Head Coach Kyle Shanahan stehen dem beliebten Coach zur Seite.  

„Fürsprecher und Leuchtfeuer der Hoffnung.“

„Indem ich die Einzelheiten meiner Diagnose mitteile", sagte Johnny Holland, „möchte ich ein Fürsprecher und ein Leuchtfeuer der Hoffnung für diejenigen sein, die gegen Krebs kämpfen, um sie daran zu erinnern, dass wir alle gemeinsam in dieser Situation sind.“ Holland, 56, sagte in einer Erklärung, dass er "mehrere Runden der Remission und des Rückfalls" durchlaufen hat und dass er das Team nächsten Dienstag verlassen wird, um eine weitere Runde der Behandlung im Stanford Medical Center und UCSF Medical Center zu erhalten. Holland und seine Frau Faith haben zwei Kinder, Jordan und Joli.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

„Er ist so ein guter Mensch!“

„Wer auch immer mit Johnny zu tun hatte, für den bedeutet er eine Menge", sagte Head Coach Kyle Shanahan. „Ich habe so viel Liebe für Johnny wie für jeden anderen Menschen, mit dem ich je zu tun hatte. Er ist so ein guter Mensch, er ist jeden Tag echt. Er kümmert sich so sehr um die Menschen um ihn herum. Und seine Frau Faith ist genau die gleiche Art von Mensch. Sie sind beide etwas Besonderes." Der Head Coach der 49ers, Kyle Shanahan, kennt Holland seit 2006. Damals arbeiteten beide bei den Houston Texans. Am Montag sprach Shanahan darüber, wie Holland ihn und alle, mit denen er in Kontakt kommt, beeinflusst hat.

"Um euch ein Beispiel zu geben, was für ein Typ Johnny ist: Er sagt mir immer, und das meint er auch so, wie glücklich er ist, dass er das durchmacht und nicht jemand anderes", sagte Shanahan. „Nicht irgendein Kind oder jemand, der nicht auf die gleiche Weise damit umgehen konnte. Johnnys Glaube ist so stark und er ist so stark, dass er glaubt, dass er eine Inspiration für Menschen sein kann, die mit diesen Dingen zu tun haben, so wie er es jeden Tag für uns war. Und ich kann nicht genug über Johnny sagen. Er ist ein ganz besonderer Kerl, und ich habe vor, ihn noch viel länger hier zu haben."

„Er macht alles richtig und kümmert sich aufrichtig um die Menschen, denen er helfen kann", sagte Shanahan. „Und von dem, was er mit Fred gemacht hat, zu jedem Linebacker in diesem Raum. Ich meine, wenn ihr sie über ihn befragt, wette ich, dass sie ähnlich wie ich sprechen, wenn nicht sogar besser. Er setzt sich voll und ganz für seine Spieler ein, und darüber hinaus ist er ein sehr kluger Mensch, der sich mit Football auskennt. Aber was ihn auszeichnet ist, dass er einen guten Draht zu den Menschen hat. Er wäre in jedem Beruf erfolgreich, für den er sich entschieden hätte. Die Tatsache, dass er sich für den Beruf des Football Coaches entschieden hat, hat sich auf jeden einzelnen Menschen ausgewirkt, den er trainieren durfte. Das hat er mit unseren Linebackern bewiesen."

„Wir werden ihm den Rücken freihalten.“

Shanahan weiß, wie sehr der 56-jährige Coach es liebt, in der Nähe des Spiels zu sein, und er hat nachdrücklich darauf hingewiesen, dass seine Position im Team immer da sein wird, wenn er bereit ist, zurückzukehren. Der Head Coach will auch sicherstellen, dass Holland alles hat, was er für eine vollständige Genesung braucht. „Unser größtes Anliegen ist es, ihm und Faith klarzumachen, dass er immer die Möglichkeit haben wird, wann immer er es möchte", sagte Shanahan. „Aber ich weiß auch, was das Wichtigste für ihn ist, und das ist, die Behandlung so hart wie möglich anzugehen und sich darauf zu konzentrieren. Wir werden ihm den Rücken freihalten und immer für ihn da sein, wenn er damit fertig ist."

Holland wurde intern befördert     

Johnny Holland wurde zur Saison 2021 der Linebackers Coach der 49ers und folgt damit auf DeMeco Ryans. Holland kam mit Kyle Shanahan bereits 2017 nach Santa Clara und arbeitete die Saison 2017 als Linebackers Coach. 2018 übernahm Ryans als Linebackers Coach und Holland coachte die Inside Linebackers und fungierte als Run Game Specialist. Nun rückt Holland nach der Beförderung von Ryans zum Defensive Coordinator wieder auf. Er sollte neben Kris Kocurek (Defensive Line Coach) einer der wichtigsten Assistants von DeMeco Ryans werden.

22 Jahre Coaching Erfahrung 

Johnny Holland (11. März 1965) arbeitet bereits seit 1995 als Coach. Seine Coaching Karriere begann er bei Green Bay Packers als Defensive Quality Control Coach (1995 bis 1997). Mit den Packers gewann er Super Bowl XXXI mit 35:21 gegen die New England Patriots. 1998 wechselte er intern und wurde Special Teams Coach, bevor 1999 für die Linebacker verantwortlich war. Zu Saison 2000 zog es Holland von Ost- an die Westküste. Für die Seattle Seahawks arbeitete er zunächst als Assistant Special Teams Coach und Assistant Strength and Conditioning Coach (2000). Die folgenden zwei Spielzeiten 2001 und 2002 war als Linebackers Coach angestellt. Von 2003 bis 2005 coachte er bei den Detroit Lions. Zunächst als Defensive Assistant und anschließend als Linebackers Coach.

Bei den Houston Texans war er von 2006 bis 2010 der Linebackers Coach. Zu dieser Zeit arbeitete er zum ersten Mal gemeinsam mit Kyle Shanahan zusammen. Shanahan stieg bei den Texans schnell vom Wide Receivers Coach über den Quarterbacks Coach zum Offensive Coordinator auf. Die Wege von Holland und Shanahan trennten sich nach der Texans Station. Holland coachte die Linebacker bei den Virginia Destroyers (2011) in der United Football League, bevor er 2012 bei den damaligen Oakland Raiders und anschließend 2014 und 2015 in der Canadian Football League bei den BC Lions arbeitete. Seine letzte Station vor den 49ers waren 2016 die Cleveland Browns. Auch bei den Browns coachte er die Linebacker. 

Spielerkarriere bei den Aggies und Packers

Gebürtig stammt Johnny Ray Holland aus Bellville im US-Bundesstaat Texas. Nach dem Besuch der Hempstead High-School ging es für ihn an die Texas A&M University. In der High-School wurde er ein All-State Player in Football und Basketball. Holland ist neben Harvey Williams (Kansas City Chiefs, Oakland Raiders) der einzige Absolvent der Hempstead High-School, der es in die NFL geschafft hat. An der Universität spielte er vier Jahre (1983 bis 1986) für die Texas A&M Aggies und war drei Jahre ein Starter. Bis 1998 war Holland der All-Time Leading Tackler für die Aggies. Dat Tan Nguyen, der später sieben Spielzeiten für die Dallas Cowboys auflief, brach den Rekord von Holland.

Die Green Bay Packers wählten Holland mit dem 41. Pick Overall in der zweiten Runde des Drafts von 1987 aus. Von 1987 bis 1993 spielte Holland ausschließlich für die Packers in der NFL. In sechs aufeinanderfolgenden Spielzeiten schaffte Holland mehr als 100 Tackles für das Team aus Wisconsin. Nach der Saison 1993 gab er seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt. 1985 wurde Holland zum Consensus First-Team All-American gewählt, gewann Super Bowl XXXI mit den Packers und wurde 2001 auch in die Green Bay Packers Hall of Fame aufgenommen. Außerdem ist er bereits in die Texas A&M Hall of Fame und die Cotton Bowl Hall of Fame aufgenommen worden. 

Privat: Verheiratet mit zwei Kindern

Der 55-Jährige ist verheiratet mit Faith Holland. Gemeinsam haben sie mit Jordan und Joli einen Sohn und eine Tochter. Jordan Holland spielt Cornerback und war in der Saison 2019 vom 26. August bis 30. August 2019 für vier Tage auf dem Roster der San Francisco 49ers.