Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

13. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers überraschen mit der Verpflichtung von Samson Ebukam

6 min read

Die San Francisco 49ers haben am ersten Tag der Legal Tampering Period nicht nur Cornerback Jason Verrett mit einem Ein-Jahres-Deal gehalten, sondern auch einen Edge Rusher unter Vertrag genommen. Das Team schnappte sich Samson Ebukam vom Divisionsrivalen Los Angeles Rams mit einem Zwei-Jahres-Vertrag über $ 12.000.000. Der 25-jährige Outiside Linebacker könnte die Lücken in der Rotation der Defensive Line nach den Abgängen von Ronald Blair, Dion Jordan und Jordan Willis füllen. Der Deal kann erst am Mittwoch, dem Start der Free Agency, offiziell gemacht werden.

Ebukam flog unter dem Radar

Eine überraschende Verpflichtung am ersten Tag der Legal Tampering Period tätigten die San Francisco 49ers mit Samson Ebukam. Der Pass Rusher spielte in den vergangenen vier Spielzeiten beim NFC West Divisionsrivalen Los Angeles Rams in einer Rotationsrolle. Die 49ers suchten in der Free Agency und wahrscheinlich auch im Draft nach Alternativen für die Defensive Line. Mit Solomon Thomas, D.J. Jones, Jordan Willis, Ezekiel Ansah, Dion Jordan und Jordan Willis werden zahlreiche Defensive Liner zu Free Agents. Dazu wurde bereits am vergangenen Wochenende Ronald Blair nach langer Verletzungspause entlassen (er wäre ohnehin Free Agent geworden). Darüber hinaus ist die Situation um Dee Ford weiterhin ungeklärt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Gute Statistiken in einer Rotationsrolle

Samson Ebukam stand in der vergangenen vier Spielzeiten für die Los Angeles Rams in allen möglichen 64 Regular Season Games auf dem Feld. Dabei startete der in Nigeria geborene Outside Linebacker in 35 Partien. Er sammelte in einer Rotationsrolle 150 Combined Tackles (95 Solo, 55 Assisted) sowie 16 Tackles for Loss. Auf der Jagd nach Quarterbacks schaffte er 14,0 Sacks und 28 Quarterback Hits. Dazu kommen sechs Forced Fumbles, vier Fumble Recoveries, eine Interceptions und ein Defensiver Touchdown.     

Die Grading Plattform Pro Football Focus attestiert ihm über alle vier Spielzeiten vielversprechende Pass Rush Fähigkeiten (Grades zwischen 59,4 in 2017 und 68,3 in 2020), sieht aber Schwächen im Tackling. In der letzten Saison hat mit 48,9 das schlechteste Run Defense Grading seiner Karriere bekommen, während er zuvor in den Spielzeiten 2017 bis 2019 zwischen 65,3 und 73,5 lag. Laut Pro Football Focus sammelte er in der Saison 2020 in nur 179 Pass Rush Snaps immerhin 20 Total Pressures. 2019 waren es mit 263 Pass Rush Snaps 25 und 2018 in 336 Pass Rush Snaps 33 Total Pressures.

Wie passt er ins Scheme der 49ers?

Ebukam kommt aus einer 3-4 Base Defense der Los Angeles Rams und wurde als Outside Linebacker (Pass Rusher, der aber auch in die Coverage droppen muss) eingesetzt. Der größte Unterschied sollte für ihn in einer 4-3 Defense seine Aufstellung sein. Spielte er zuvor im Two-Point Stance mit Händen an der Hüfte und parallel ausgerichteten Füßen, muss er sich nun umstellen. Die Edge Rusher stellen sich wie die übrigen Defensive Liner in der 4-3 Base Defense Front im Three-Point Stance auf. Ebukam muss also lernen mit den „einer Hand im Dreck“ zu spielen. Diese Transition schafft nicht jeder Spieler, aber zuletzt hat dies auch Dee Ford bei den Niners gut hinbekommen. Vielleicht ist seine Verpflichtung auch ein Zeichen dafür, dass man in der Front insgesamt ein wenig flexibler agieren möchte als in der Vergangenheit.

Wahrscheinlich wird Samson Ebukam eine Rotationsrolle in der Defensive Line einnehmen und zu aller erst als Speed Rusher in Sub-Packages auf dem Feld sein. In Passing Downs dürfte Arik Armstead dann wieder mehr in die Interior Defensive Line rücken und Ebukam sollte über Außen mit Speed Druck aufbauen. Blickt man noch einmal auf die Combine Zahlen von Ebukam zurück, bringt er genug Speed (4,5 Sekunden im 40 Yard Dash) und Athletik (39 Inch im Vertikal Jump) mit, um in Four-Man-Front gedeihen zu könne. Unter der Anleitung von Defensive Line Coach Kris Kocurek und dem neuen Assistant Darryl Tapp ist Ebukam ein spannendes Projekt, dass nun seine Ausbeute im Jagd auf den Quarterback maximieren muss.

San Francisco bekommt einen Elite Athleten, der in vier NFL Spielzeiten noch kein Spiel verpasst hat. In einer Front, die in den letzten Jahren mit zahlreichen Ausfällen (Bosa, Ford, Thomas, Blair, Ansah) zu kämpfen hatte, sollte dies ein Faustpfand sein. Ebukam bietet mit seinen 25 Jahren auch noch reichlich Entwicklungspotential. Gerade in der Weiterentwicklung von Defensive Liner haben wir in der letzten Saison gesehen zu welchen Leistungen Kris Kocurek einen Spieler bringen kann.

Zwei-Jahres-Vertrag über $ 12.000.000

Die 49ers und der ehemalige Los Angeles Ram einigten sich auf einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der Vertrag über maximal $ 12.000.000 enthält einen Signing Bonus in Höhe von $ 3.500.000. Insgesamt sind $ 5.000.000 mit Unterschrift unter dem Vertrag garantiert. Dies darf aber nicht vor dem Start der Free Agency am Mittwoch, 17.03.2021, 16:00 Uhr New Yorker Zeit erfolgen. In der Saison 2021 bekommt er ein Grundgehalt von garantierten $ 1.500.000. Damit beläuft sich sein Cap Hit auf $ 3.750.000. In der Saison 2022 würde das Grundgehalt einen Sprung auf $ 5.900.000. Aber dies wäre nicht mehr garantiert und das Team könnte $ 6.500.000 unter der Salary Cap bei einer Entlassung einsparen. Sollte dies der Fall sein, würden $ 1.750.000 an Dead Money entstehen.

In beiden Spielzeiten bekommt Ebukam einen Per-Game Roster Bonus von $ 31.250 pro Partie. Damit könnte er maximal pro Spielzeit weitere $ 500.000 verdienen. Dazu gibt es in der Spielzeit 2022 einen Workout Bonus in Höhe von $ 100.000. Außerdem soll es eine Bonuszahlung bei einer bestimmten Anzahl an Sacks sowie einer Teilnahme am Pro Bowl ($ 750.000) geben.   

Ebukam stammt aus Nigeria

Nnamka Samson Ebukam (9. Mai 1995 / 1,91 m / 111 kg) stammt gebürtig aus Nigeria und besuchte die David Douglas High-School in Portland Oregon. In der High-School wurde Ebukam nicht nur als Defensive End eingesetzt, sondern auch als Fullback. Ebukam bekam nur zwei Scholarship Offers aus der Division I. Er entschied sich für die Eastern Washington University und gegen die Portland State University. An der Eastern Washington University war er ein Starter in drei Spielzeiten und wurde in 38 College Partien aufgeboten.

In seiner College Karriere sammelte Ebukam insgesamt 188 Tackles, 44 Tackles for Loss und 24 Sacks. Als Senior produzierte er neben 15 Tackles For Loss 9,5 Sacks. Dazu kamen drei Fumble Recoveries, zwei Forced Fumbles, acht Quarterback Hits und eine Interception. Für seine Leistungen wurde er in der Saison 2016 ins First Team der Big Sky Conference gewählt. Außerdem landete er im First Team FCS All-American (American Football Coaches Association) und ins Third Team FCS All-American (Associated Press und Stats Perform). In den Spielzeiten 2014 und 2015 stand Ebukam im Second Team der Big Sky Conference.

Die Los Angeles Rams wählten ihn im Draft 2017 mit dem 125. Pick Overall in der vierten Runde des Drafts aus. Ebukam war der 17. Linebacker, der im Draft 2017 ausgewählt wurde.   

2 thoughts on “49ers überraschen mit der Verpflichtung von Samson Ebukam

Comments are closed.