Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers halten Brunskill mit Tender für 2021

3 min read

Kurz vor dem Beginn der Free Agency haben die San Francisco 49ers bekannt gegeben, dass man Offensive Lineman Daniel Brunskill für die Saison 2021 mit einem Tender belegt. Damit bleibt der vielseitige Offensive Lineman, der letzte Saison zunächst Guard und dann Center spielte, auch 2021 ein 49er. Brunskill war ein Exclusive Rights Free Agent und kann nach Belegung mit dem Tender mit keinem anderen Team verhandeln. Zuvor wurde bereits die Vertragsverlängerung mit Emmanuel Moseley um zwei Jahre bekannt.  

Ist Brunskill der Center der Zukunft?

Offensive Liner Daniel Brunskill ist nach zwei Accured Seasons ein Exclusive Rights Free Agent. Der Tender für einen Exclusive Rights Free Agents mit zwei Credited Season beträgt $ 850.000. Daniel Brunskill wurde in der Saison 2019 in 14 Spielen mit sieben Starts auf verschiedenen Positionen der Offensive Line eingesetzt. 2020 stand Brunskill in jeder der 16 Regular Season Partien auf dem Feld. Er begann die Saison als Right Guard und wechselte später auf Center. Dies könnte durchaus auch seine zukünftige Position im Team sein. Denn Center Weston Richburgs Rückkehr steht nach einer Hüftoperation in den Sternen und Backup Ben Garland wird Free Agent.  

https://twitter.com/nwagoner/status/1370487000273358848

Brunskill kam als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL

Daniel Brunskill (27. Januar 1994 / 1,96 m / 118 kg) kam 2017 als Undrafted Rookie Free Agent zu den Atlanta Falcons in die NFL. Er verbrachte das Training Camp bei den Falcons und überstand zwar die finalen Roster Cuts nicht und wurde am 2. September 2017 entlassen, schaffte es aber auf die Practice Squad beim Team aus Georgia. Dort verbrachte er die komplette Spielzeit 2017. Nach der Saison unterzeichnete er einen Reserve/Future Contract bei den Falcons. Erneut schaffte er es nicht aufs 53er Roster zu Saisonstart, wurde von den Falcons aber die komplette Spielzeit auf der Practice Squad gehalten.

Im Januar 2019 unterschrieb der Offensive Tackle bei den San Diego Fleet in der Neugegründeten Alliance of American Football. Bis die Liga vorzeitig den Spielbetrieb durch die Entscheidung von Ligapräsident Tom Dundon, dem Owner der Carolina Hurricanes aus der NHL, am 2. April 2019 einstellte, lief Brunskill in allen acht Saisonpartien für das Team aus San Diego als Offensive Tackle auf. Bei den Niners trifft er auf Defensive Liner Damontre Moore (39 Total Tackles (Solo 22, 17 Assist), 7,5 Sacks und eine Fumble Recovery), mit dem er bereits in der AAF zusammenspielte. Die 49ers bringen mit Brunskill mehr Konkurrenzkampf ins Team und erhöhen den Druck auf die beiden Backup Optionen Shon Coleman und Erik Magnuson. Brunskill könnte auch in der Spielzeit 2019 für die Practice Squad unter Vertrag genommen werden.

College: San Diego State University von 2012 bis 2016

Der inzwischen 27 Jahre alte Offensive Lineman stammt aus Valles Center in Kalifornien. Er besuchte die San Diego State University von 2012 bis 2016. Für die San Diego State Aztecs absolvierte er 54 Partien und wurde in seinen drei ersten College Spielzeiten als Tight End eingesetzt. Brunskill wechselte vor seiner Senior Season in die Offensive Line. Als Senior startete er in allen 14 Partien der Aztecs in der Offensive Line und wurde ins Second-Team der All-Mountain West Conference berufen. In seinen drei Spielzeiten zuvor kam er lediglich auf 15 Receptions für 143 Receiving Yards und drei Touchdowns.

3 thoughts on “49ers halten Brunskill mit Tender für 2021

Comments are closed.