Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

2. Oktober 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers Germany Offensive Player of the Week (12): WR Deebo Samuel

6 min read

Die San Francisco 49ers gewannen nicht zuletzt aufgrund der Leistung von Deebo Samuel auch die zweite Partie gegen die Los Angeles Rams in dieser Saison. Samuel war das Mentalitätsmonster in der Offense und zeigte insbesondere in der Crunch Time, dass er Verantwortung übernehmen will! „19 Problems“ führte das Team mit 133 Receiving Yards zum 23:20-Erfolg bei den Rams! Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung zum 49ers Germany Offensive Player of the Week, Deebo!

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Samuel erzielte 133 Receiving gegen die Rams

In den entscheidenden Situationen ging der Ball in der Partie bei den Los Angeles Rams in die Hände von Deebo Samuel. Der Wide Receiver bekam 13 Targets und konnte daraus mit elf Receptions 133 Receiving Yards produzieren. Mit den Zuspielen auf Deebo Samuel erzielten die 49ers vier First Downs gegen die Rams. Pro Football Focus gab ihm ein Offensive Grade von 84,5. Der Wide Receiver stand in dieser Saison leider erst in fünf Partien auf dem Feld. Dabei erzielte er mit 27 Receptions 318 Receiving Yards und einen Touchdown. Samuel verpasste die ersten drei Saisonspiele auf der Injured Reserve List aufgrund einer Jones-Fraktur. Mit einer Hamstring Verletzung musste Samuel vor der Bye Week drei Spiele aussetzen.    

Starke Rookie Saison an der Seite von Emmanuel Sanders

Deebo Samuel absolvierte in seiner Rookie Saison 2019 15 von 16 Regular Season Games und startete in elf Partien. Mit 57 Receptions bei 81 Targets (Quote: 70,4) erreichte er 802 Receiving Yards, was 14,1 Yards pro Reception entspricht, und drei Touchdowns. Aber Samuel war nicht nur im Passspiel eine gefährliche Waffe, sondern wurde von Head Coach Kyle Shanahan auch im Rushing Game eingesetzt. Neben den drei Receiving Touchdowns erzielte der Wide Receiver auch drei Rushing Touchdowns. Jedoch erlief er diese Touchdowns nicht aus Short Yardage Situationen an der Goal Line. Vielmehr brauchte Samuel „Anlauf“ wie gegen die Seattle Seahawks am 17. Spieltag. Insgesamt erlief er mit 14 Carries 159 Rushing Yards in der Regular Season.

Die 49ers Germany Offense Player of the Week 2020 in der Übersicht:

WeekSpielerPositionGegner
1Raheem MostertRunning BackArizona Cardinals
2Jordan ReedTight EndNew York Jets
3Nick MullensQuarterbackNew York Giants
4George KittleTight EndPhiladelphia Eagles
5Raheem MostertRunning BackMiami Dolphins
6Jimmy GaroppoloQuarterbackLos Angeles Rams
7Jeff WilsonRunning BackNew England Patriots
8Nick MullensQuarterbackSeattle Seahawks
9Richie JamesWide ReceiverGreen Bay Packers
10Brandon AiyukWide ReceiverNew Orleans Saints
11Bye Week
12Deebo SamuelWide ReceiverLos Angeles Rams
13Laken TomlinsonLeft GuardBuffalo Bills
14Brandon AiyukWide ReceiverWashington Football Team
15Trent WilliamsLeft TackleDallas Cowboys
16Jeff WilsonRunning BackArizona Cardinals
17Jeff WilsonRunning BackSeattle Seahawks

Im Laufe der Regular Season 2019 und insbesondere nach dem Trade für Emmanuel Sanders wurde Samuel immer sicherer und erarbeitete sich das Vertrauen von Head Coach Kyle Shanahan. In den drei Begegnungen in der Postseason gegen die Minnesota Vikings, Green Bay Packers und Kansas City Chiefs kamen weitere 127 Receiving Yards und 102 Rushing Yards hinzu. Infolgedessen beendete der ehemalige Gamecook seine erste NFL Spielzeit mit 929 Receiving Yards, 261 Rushing Yards und insgesamt sechs Touchdowns. Mit Plays über Samuel produzierten die 49ers 40 First Downs. Er forcierte in dieser Saison 18 Missed Tackles und führt damit gemeinsam mit Diontae Johnson von den Pittsburgh Steelers alle Wide Receiver der Liga laut Pro Football Focus an. Samuel erzielte durchschnittlich 8,5 Yards pro Reception nach dem Catch. Damit liegt nach Abschluss der Regular Season hinter A.J. Brown (Tennessee Titans) unter den Wide Receivern mit mehr als 25 Receptions auf dem zweiten Platz.

Rookie Teamrekord mit drei 100 oder mehr Receiving Yards Spielen

Deebo Samuel kam in seiner Rookie Saison auf drei Spiele mit 100 oder mehr Receiving Yards. Dies sind die meisten Spiele mit 100 oder mehr Receiving Yards für einen Rookie in einer Saison in der Teamgeschichte. Samuel scorte mit einem Lauf über 30 Yards bereits seinen dritten Rushing Touchdown in dieser Spielzeit. Samuel ist der erste Wide Receiver in der Teamgeschichte mit drei oder mehr Rushing Touchdowns und der erste Wide Receiver seit 2016 (Tyreek Hill, Kansas City Chiefs und Ty Montgomery, Green Bay Packers).

Kittle, Williams und Bosa im PFWA All-NFC Team

Die Professional Football Writers of America (PFWA) haben nachdem All-NFL Team für die Saison 2021 auch das All-NFC Team bekannt gegeben. George Kittle, Trent Williams und Nick Bosa haben es ins All-NFC Team von den Pro Football Writers of America (PFWA) geschafft. Die Los Angeles...

Weiterlesen

Williams und Bosa im PFWA All-NFL TEAM

Die Professional Football Writers of America (PFWA) haben ihr All-NFL Team für die Saison 2021 gewählt und bekannt gegeben. Von den San Francisco 49ers schafften es Left Tackle Trent Williams und Defensive End Nick Bosa ins PFWA All-NFL Team. Gleich fünf Teams – Baltimore Ravens,...

Weiterlesen

About Post Author

3 thoughts on “49ers Germany Offensive Player of the Week (12): WR Deebo Samuel

Comments are closed.