Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers Germany Offensive Player of the Week (13): LG Laken Tomlinson

5 min read

Die San Francisco 49ers verloren ihr erstes Heimspiel im State Farm Stadion der Arizona Cardinals gegen die Buffalo Bills mit 24:34. Gerade in der Offensive der Niners war viel Sand im Getriebe, aber nicht bei Laken Tomlinson. Der Left Guard war der beste Offensivspieler im Team von Kyle Shanahan und agierte praktisch fehlerfrei gegen die Bills. Damit ist Tomlinson der erste Offensive Liner, der als 49ers Germany Offensive Player of the Week ausgezeichnet wird. Congrats, Laken!

Keinen Pressure zugelassen in den vergangenen beiden Spielen

Laken Tomlinson absolvierte gegen die Buffalo Bills eine blitzsaubere Partie. Sowohl in der Pass Protection als auch im Run Blocking zeigte er seine beste Saisonleistung. Dazu harmoniert er immer besser mit Left Tackle Trent Williams, nachdem er in den letzten Jahren immer gemeinsam mit Joe Staley die linke Seite der Offensiv Line bildete. Gegen die Bills stand der Left Guard in allen 61 Offensive Snaps auf dem Feld und behielt eine weiße Weste in der Pass Protection. Tomlinson ließ keinen Sack, keinen Hit und auch keinen Hurry gegen Nick Mullens zu. Von der Grading Plattform Pro Football Focus bekam er die Bestnoten im Team der 49ers. Man bewertete ihn im Pass Blocking mit 87,3, im Run Blocking mit 86,1 und Overall mit 90,1.

Auf die Saison gesehen wird Tomlinson, der in allen Begegnungen für die 49ers startete, mit einem Grade von 78,3 bewertet. Insgesamt hat er 21 Total Pressures gegen seine Quarterbacks auf dem Konto. Darunter sind drei Sacks und zehn Hits. Aber die drei Sacks und insgesamt 13 Total Pressures stammen aus den ersten vier Begegnungen. In den vergangenen vier Spielen gegen die Green Bay Packers, New Orleans Saints, Los Angeles Rams und Buffalo Bills hat er nur zwei Hits zugelassen. Insgesamt ist es seine dritte Begegnung (New England, Los Angeles und Buffalo) ohne auch nur einen abgegeben Pressure. Tomlinson ist nicht nur in dieser Saison der Eisenmann in der Offensiv Line. In dieser Saison stand er nur in zwei von 807 Snaps nicht auf dem Feld.   

Die 49ers Germany Offense Player of the Week 2020 in der Übersicht:

WeekSpielerPositionGegner
1Raheem MostertRunning BackArizona Cardinals
2Jordan ReedTight EndNew York Jets
3Nick MullensQuarterbackNew York Giants
4George KittleTight EndPhiladelphia Eagles
5Raheem MostertRunning BackMiami Dolphins
6Jimmy GaroppoloQuarterbackLos Angeles Rams
7Jeff WilsonRunning BackNew England Patriots
8Nick MullensQuarterbackSeattle Seahawks
9Richie JamesWide ReceiverGreen Bay Packers
10Brandon AiyukWide ReceiverNew Orleans Saints
11Bye Week
12Deebo SamuelWide ReceiverLos Angeles Rams
13Laken TomlinsonLeft GuardBuffalo Bills
14Brandon AiyukWide ReceiverWashington Football Team
15Trent WilliamsLeft TackleDallas Cowboys
16Jeff WilsonRunning BackArizona Cardinals
17Jeff WilsonRunning BackSeattle Seahawks

First Round Pick der Detroit Lions 2015

In die NFL kam Laken Tomlinson durch den NFL Draft 2015. Er wurde in der ersten Runde mit dem 28. Pick Overall von den Detroit Lions ausgewählt. Insgesamt bestritt er für die Lions 32 Regular Season Games (24 Starts) und eine Begegnung in der Postseason (ebenfalls als Starter). Kurz nach Saisonbeginn 2017 tradeten ihn die Lions nach San Francisco. Für die 49ers machte er nun in vier Spielzeiten 59 Starts in 59 Spielen und er verpasste keine einzige Begegnung. In der Postseason 2019 kam er für die Niners in allen drei Partien von Beginn an zum Einsatz.

Im College bereits als Freshman ein Starter

Der inzwischen 28jährige Tomlinson, der Savannah-la-Mar auf Jamaica geboren wurde, absolvierte 52 Karrierestarts in vier Spielzeiten (2011-14) an der Duke University. Als Senior im Jahr 2014 verdiente er sich eine Consensus First-Team All-America-Auszeichnung. 2013 wurde er ins Second-Team All-ACC berufen. Außerdem wurde er zum ACC Athlete of the Year mit dem Anthony J. McKevlin Award ausgezeichnet.

49ers Germany Offensive Player of the Week (5): QB Trey Lance

Beim ersten NFL Start musste Trey Lance einige harte Hits und eine 10:17-Niederlage bei den Arizona Cardinals hinnehmen. Aber der Rookie Quarterback „war“ die Offense der San Francisco 49ers und produzierte 281 von 338 Total Yards. Lance lieferte Blicke in die Zukunft, gute und schlechte …
Weiterlesen

49ers Germany Offensive Player of the Week (4): WR Deebo Samuel

Die San Francisco 49ers unterlagen am vierten Spieltag im heimischen Levi’s Stadium den Seattle Seahawks mit 21:28. Wide Receiver Deebo Samuel stemmte sich mit zwei Receiving Touchdowns und 156 Receiving Yards gegen die Niederlage. Samuel befindet sich in Bestform und führt die Liga nach dem …
Weiterlesen

Trent Williams erhält „NFL Way to Play Award“

Offensive Tackle Trent Williams erhält den „NFL Way to Play Award" für den dritten Spieltag der Saison 2021. Der Left Tackle der San Francisco 49ers blockte lehrbuchhaft kurz vor der Halbzeitpause den Weg in die Endzone für Trey Lance frei. Auch im vierten Jahr wird …
Weiterlesen

2 thoughts on “49ers Germany Offensive Player of the Week (13): LG Laken Tomlinson

Comments are closed.