Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Februar 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report nach dem Super Bowl: Achillessehnenriss bei Greenlaw

4 min read

Die San Francisco 49ers verloren nicht nur den Super Bowl LVIII in der Overtime gegen die Kansas City Chiefs, sondern auch zumindest Dre Greenlaw mit einer schweren Verletzung. Der Linebacker zog sich ohne Fremdeinwirkung einen Riss der Achillessehne zu und wird einen Großteil der Offseason verletzungsbedingt verpassen. Bei Tight End George Kittle wird eine Schulterverletzung vermutet. Wide Receiver Deebo Samuel hatte Probleme mit der Kniesehne und Running Back Christian McCaffrey mit einer Muskelverhärtung.

Greenlaw verletzt sich schwer – Saisonstart 2024 in Gefahr

Für den Linebacker der San Francisco 49ers, Dre Greenlaw, wird es eine entmutigende Reise werden. Nach der Niederlage in der Super Bowl LVIII gegen die Kansas City Chiefs am Sonntag teilte Head Coach Kyle Shanahan den Reportern mit, dass Greenlaw im Spiel einen Achillessehnenriss erlitten hat.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Verletzung von Greenlaw ereignete sich im zweiten Viertel. Der Linebacker befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Spiel. Als er von der Seitenlinie auf das Spielfeld sprintete, brach Greenlaw vor Schmerzen zusammen. Das Trainingspersonal und das medizinische Personal kümmerten sich um den Spieler, bevor er in die Umkleidekabine gebracht wurde und später für den Rest des Spiels ausfiel.

"Es ist deprimierend, sich im Super Bowl zu verletzen", sagte Tight End George Kittle über seinen defensiven Teamkollegen. "Hoffentlich trifft er Aaron Rodgers und findet heraus, wie er das schnell heilen kann. Abgesehen davon ist Dre der Herzschlag unserer Verteidigung, er und [LB] Fred [Warner], und wie sie sich gegenseitig beflügeln. Wenn wir einen Typen wie Dre verlieren, ist das hart. Er ist einfach ein so fantastischer Footballspieler und er ist alles, wofür die Niners stehen. Ihn zu verlieren, ist also wirklich sehr, sehr schade für ihn."  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Schwerer Rückschlag im Super Bowl – Ausfallzeit noch unbekannt

Die Verletzung von Greenlaw war die wichtigste des Spiels. Der Linebacker spielte gerade in der Covertage gegen Travis Kelce eine entscheidende Rolle in den Planungen von Defensive Coordinator Steve Wilks. Nach dem Ausscheiden von Greenlaw kam Kelce besser in die Partie und konnte in der zweiten Halbzeit wichtige Plays machen und für die Chiefs First Downs sichern.

Greenlaw wird sicher zeitnah operiert und muss mit einer Rehabilitationszeit von sechs bis zehn Monaten (je nach Art und Schwere der Verletzung) rechnen. Damit dürfte er zumindest einen großen Teil der Offseason mit dem Team verpassen. Ob er beim Saisonstart an der Seite von Fred Warner auflaufen kann, ist fraglich.

Der ehemalige Fünftrundenpick sammelte in der Saison 2023 insgesamt 120 Tackles (75 Solo, 45 Assisted) und fünf Tackles for Loss in der Regular Season. Als Pass Rusher verzeichnete er 1,5 Sacks und vier QB Hits. In der Postseason kamen weitere 18 Tackles, zwei abgewehrte Pässe sowie zwei Interceptions dazu.  

Samuel, McCaffrey und Kittle kehrten in die Partie zurück

Tight End George Kittle und Wide Receiver Deebo Samuel schieden mit Verletzungen aus, kehrten aber ins Spiel zurück. Samuel zog sich im dritten Viertel eine Verletzung der linken Kniesehne zu, während Kittle sich in der Verlängerung an der Schulter verletzte. Shanahan erklärte, dass Kittle am Ende mit erheblichen Schmerzen spielte.

Auf die Frage nach der Verletzung äußerte sich Kittle nur vage: "Das ist etwas, mit dem ich mich beschäftigen muss. Es ist eine Verletzung des Oberkörpers - für meine Eishockeyspieler.“

Running Back Christian McCaffrey plagte sich nach der Halbzeitpause mit Muskelbeschwerden und kam erst im vierten Quarter wieder richtig zum Einsatz.

Right Guard Jon Feliciano musste die Partie im vierten Quarter beenden und wurde durch Spencer Burford ersetzt. Hier gibt es noch keinerlei Angaben zu seiner Verletzung. Seine Passblock-Win-Rate von 94,1 % (Regular Season) ist die neuntbeste unter allen Guards in der NFL und die beste im Team auf jeder Position. Ebenso effektiv war er im Laufspiel, wo er eine 73,6-prozentige Siegquote (Regular Season) bei Runblocks erzielte. Dies bedeutet Platz elf unter den Guards bedeutet, die mindestens fünf Spiele bestritten haben.

About Post Author