Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. August 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

QB Coach Scangarello zu den Wildcats

7 min read

Die Veränderungen im Coaching Staff der San Francisco 49ers gehen weiter. Mit Quarterbacks Coach Rich Scangarello verlässt ein weiterer offensiver Coach nach Mike McDaniel, Jon Embree, Wes Welker, Butch Barry und Zach Yenser die 49ers und stellt sich einer neuen Herausforderung. Scangarello wird neuer Offensive Coordinator und Quarterbacks Coach an der University of Kentucky. Im Coaching Staff von Head Coach Mark Stoops trifft Scangarello auf Zach Yenser, der nun die Offensive Line der Wildcats betreuen wird.   

Wildcats unter Mark Stoops im Aufwind

Die University of Kentucky befindet sich unter Head Coach Mark Stoops im Aufwind und beendete die letzte Saison mit einer 10-3 Bilanz. Am Ender der College Saison triumphierten die Wildcats im Citrus Bowl über Iowa. Erfolg weckt Begehrlichkeiten, nicht nur was die Spieler angeht, sondern auch den Coaching Staff. Nachdem die Minnesota Vikings ihren neuen Head Coach mit Kevin O`Connell bei den Los Angeles Rams fanden, bedienten sich die Rams bei den Wildcats. Der Super Bowl Champion machte Liam Coen nun zum neuen Offensive Coordinator unter Head Coach Sean McVay. Mark Stoops suchte nach einem Ersatz, der aus einem ähnlichem Scheme kommt und wurde bei den 49ers fündig.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

„Es ist ein nahtloser Übergang", sagte Mark Stoops zur Verpflichtung von Scangarello. „Rich ist unbestreitbar einer der besten Quarterback Coaches des Landes. Rich hat Erfahrung, er hat Elite-Quarterbacks trainiert, er hat in der NFL und am College Spielzüge einstudiert, und die Tatsache, dass er an dieser Aufgabe interessiert ist, zeigt das Wachstum unseres Programms. Wir haben zwei Trainer von einer der besten Organisationen im gesamten Sportbereich eingestellt. Ich könnte nicht begeisterter darüber sein, wohin sich unser Programm entwickelt."

Nächste Gelegenheit als Coordinator für Scangarello

„Ich freue mich sehr, in Kentucky und in der Southeastern Conference zu trainieren", sagte Scangarello. „Der Zeitpunkt war perfekt für mich, um wieder als Coordinator zu arbeiten, vor allem unter einem Head Coach, der eine Vision für die Offense hat, die wir betreiben werden. Ich habe University of Kentucky auf Film gesehen und ich mag den Quarterback Will Lewis sehr. Zu sehen, wie er in diesem hochklassigen System spielt, war Teil des Reizes. Ich denke, wir werden weiterhin großartige Dinge tun, und ich bin bereit, damit anzufangen."

In der vergangenen Saison betreute Rich Scangarello zum zweiten Mal die Quarterbacks der San Francisco 49ers. Zur Spielzeit 2019 übernahm Scangarello bei den Denver Broncos unter Vic Fangio den Posten des Offensive Coordinators, aber bereits nach einer Spielzeit endete seine Zeit bei den Broncos. Nun bekommt er unter Mark Stoops in der SEC die zweite große Anstellung als Offensive Coordinator. Die 49ers und Head Coach Kyle Shanahan hätten den Wechsel verhindern können, indem man Scangarello zum Offensive Coordinator gemacht hätte. Aber man ließ den Coach ziehen. Bisher stehen den zahlreichen Abgängen im offensive Teil des Coaching Staffs nur Anthony Lynn als neuer Assistant Head Coach und zwei interne Beförderungen von Brian Fleury zum Tight Ends Coach und Leonard Hankerson zum Wide Receivers Coach gegenüber.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Scangarello kam nach „Ausflügen“ zu den Broncos und Eagles zurück zu den Niners

Kyle Shanahan brachte Rich Scangarello als Quarterbacks Coach mit nach San Francisco, nachdem man bereits 2015 bei den Atlanta Falcons zusammengearbeitet hatte. Während Shanahans Zeit als Offensive Coordinator bei den Falcons fungierte Scangarello als Offensive Quality Control Coach. 2017 und 2018 arbeitete er mit den Quarterbacks der 49ers und war maßgeblich an der Weiterentwicklung von Nick Mullens und C.J. Beathard, aber auch an der schnellen Integration von Jimmy Garoppolo, nach dessen Trade im Saisonverlauf 2017 von den New England Patriots, beteiligt. Dies brachte Rich Scangarello den Aufstieg zum Offensive Coordinator bei den Denver Broncos zur Saison 2019 unter dem neuen Head Coach Vic Fangio ein. Zunächst hatten die 49ers die 49ers die Interviewanfrage für Scangarello blockiert. Aber nachdem klar wurde, dass es sich dabei für Scangarello um eine echte Beförderung zum Play Caller der Broncos handeln würde, doch zugestimmt.   

„Mit Rich Scangarello als Offensiv Coordinator erhalten wir einen erfahrenen Trainer, der ein vertrauenswürdiger und geschätzter Assistent von Kyle Shanahan für drei Spielzeiten war“, sagte Denvers neuer Head Coach Vic Fangio zur Verpflichtung von Scangarello 2018. „Mit allen Quarterbacks, die er in den letzten zwei Jahren als Quarterbacks Coach in San Francisco betreut hatte, hat er Wunder gewirkt. Mit seinem Hintergrund und seinem Wissen ist es für Rich der perfekte Zeitpunkt, ein Offensive Coordinator in der NFL zu werden. Ich finde, diese Gelegenheit ist für Rich sehr ähnlich zu meiner damaligen Situation, als ich vor vielen Jahren zum ersten Mal als Defensiver Coordinator tätig war, und er ist bereit, diesen Schritt in seiner Karriere zu gehen.“

Scangarello begann 1998 mit seiner Coaching Karriere

Mit dem Coaching begann der Scangarello bereits 1998 an der University of California (NCAA Division I) als Offensive Assistant und Quarterbacks Coach. Sein Weg führte ihn über die University of Idaho (2000), das Carleton College (2001), erneut Idaho (2002 bis 2003) zurück zur University of California (2004 bis 2007). Hier wurde er erstmals Passing Game Coordinator und Wide Receivers Coach und in 2008 Co-Offensive Coordinator. Nach dem NFL Gastspiel bei den Oakland Raiders in 2009 zog es ihn zurück ans College. Beim Millsaps College (2010 bis 2011) bekleidete er die Posten des Offensive Coordinators, Assistant Head Coach und Quarterbacks Coach. Anschließend war er bei der Northern Arizona University von 2012 bis 2014 Offensive Coordinator und Quarterbacks Coach.

Seine erste Station in der NFL war bei den Oakland Raiders in der Saison 2009 als Offensive Quality Control Coach und Assistant Quarterbacks Coach. Auf Shanahan traf Scangarello erstmals im Coaching Staff von Head Coach Dan Quinn bei den Atlanta Falcons. Er war der Offensiv Quality Control Coach bei den Atlanta Falcons unter Offensive Coordinator Kyle Shanahan in der Saison 2015. Anschließend zog es ihn als Offensive Coordinator zum Wagner College. Dort sammelte er wertvolle Erfahrungen als Play Caller. Nach den beiden Spielzeiten als Quarterbacks bei den Niners war er 2019 Offensive Coordinator bei den Broncos und wurde nach nur einer Spielzeit als „Bauernopfer“ entlassen. In der Saison 2020 arbeitete er im Coaching Staff von Doug Peterson bei den Philadelphia Eagles als Senior Offensive Assistant.

Veränderungen im Coaching Staff

Zugänge

PositionNameZuvor
Assistant Head Coach & Running Backs CoachAnthony LynnOffensive Coordinator Detroit Lions (2021); Head Coach Los Angeles Chargers (2017 bis 2020)
Special Teams CoordinatorBrian SchneiderSpecial Teams Coordinator Jacksonville Jaguars, Seattle Seahawks
Quarterbacks CoachBrian GrieseAnalyst bei ESPN, elf Jahre QB in der NFL
Assistant Offensive Line CoachJames CreggOffensive Line Coach/ Run Game Coordinator Louisiana State University
Assistant Offensive Line CoachJoe GravesRunning Backs Coach Georgia Southern University
Defensive Assistant CoachNick SorensenSpecial Teams Coordinator Jacksonville Jaguars
Offensive Quality Control CoachAsauni RufusQuality Control Assistant LSU, Vanderbilt, Special Teams Analyst Notre Dame
Offensive Quality Control CoachDaniel "Deuce" SchwartzDefensive Analyst University of Missouri
Defensive Quality Control CoachStephen AdegokeGraduate Assistant University of Michigan, University of Florida & Mississippi State University

Beförderungen

PositionNameZuvor
Tight Ends CoachBrian FleuryOffensive Quality Control Coach (2020 und 2021), Defensive Quality Control Coach (2019)
Wide Receivers CoachLeonard Hankerson Jr. Offensive Quality Control Coach (2021)

Auszeit

PositionNameGrund
Running Backs CoachBobby TurnerAufgrund von Knie Operationen setzt Turner 2022 aus

Abgänge

PositionNameNeue Position
Offensive CoordinatorMike McDanielHead Coach Miami Dolphins
Quarterbacks CoachRich ScangarelloOffensive Coordinator / Quarterbacks Coach University of Kentucky
Special Teams CoordinatorRichard HightowerSpecial Teams Coordinator Chicago Bears
Assistant Head Coach/ Tight Ends CoachJon EmbreeAssistant Head Coach Miami Dolphins
Wide Receivers CoachWes WelkerWide Receivers Coach Miami Dolphins
Assistant Offensive Line CoachButch BarryOffensive Line Coach Denver Broncos
Assistant Offensive Line CoachZach YenserOffensive Line Coach University of Kentucky
Senior Defensive Assistant/ Run Game SpecialistJames BettcherLinebackers Coach Cincinnati Bengals

About Post Author