Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

5. Juli 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Embree wird Assistant Head Coach bei den Dolphins

3 min read

Der ehemalige Assistant Head Coach/Tight Ends Coach Jon Embree von den San Francisco 49ers geht mit Mike McDaniel nach Florida. Embree und die 49ers konnten sich nicht auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages einigen. Nach einem Interview bei den Denver Broncos wird er nun Assistant Head/Tight Ends Coach bei den Miami Dolphins im ersten eigenen Coaching Staff von Mike McDaniel. Embree und McDaniel arbeiteten gemeinsam seit 2017 im Staff von Kyle Shanahan.

Embree kam 2017 mit Shanahan nach San Francisco

Jon Embree hat nicht lange gebraucht, um eine neue Anstellung in der NFL zu bekommen. Nachdem sich die San Francisco 49ers und Embree, der seit 2017 als Assistant Head Coach und Tight Ends Coach arbeitete, nicht auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages einigen konnten, ging man getrennte Wege. Embree wollte nach Medienberichten einem signifikantem Pay Cut nicht zustimmen, um für eine sechste Saison nach Santa Clara zurückzukehren. Die 49ers verpflichteten Anthony Lynn als neuen Assistant Head Coach und Embree wollte anscheinend eine Zurücksetzung zum Tight Ends Coach nicht hinnehmen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Am vergangenen Montag hatte Embree ein Interview bei den Denver Broncos. Das Team aus Colorado baut gerade unter dem gerade ernannten Head Coach Nathanial Hackett, der von den Green Bay Packers gekommen war, einen neuen Coaching Staff. Zu diesem wird auch 49ers Assistant Offensive Line Coach Butch Barry gehören, der die Nachfolge von Mike Munchak als Offensive Line Coach bei den Broncos antreten wird. Jon Embree tritt nun in den ersten eigenen Coaching Staff von Mike McDaniel ein und wird bei den Dolphins als Assistant Head Coach/Tight End Coach arbeiten.   

Embree coacht seit 1991

Jon Embree begann seine Coaching Karriere 1991 bei der University of Boulder Colorado. Nach einer Zwischenstation bei der Douglas County High-School war er zwölf Jahre lang als Assistent bei Colorado und UCLA tätig. Anschließend wechselte er in die NFL und coachte bei den Kansas City Chiefs und dem damaligen Washington Redskins, bevor er von 2011 bis 2012 Head Coach von Colorado wurde. Er kehrte 2013 über die Cleveland Browns in die NFL zurück. Von 2014 bis 2016 arbeitete er für die Tampa Bay Buccaneers, bevor er 2017 zu den Niners kam.

Auf dem College coachte er zwei Gewinner des Mackey Award, der an den besten Tight End der Nation verliehen wird: Daniel Graham aus Colorado und Marcedes Lewis bei UCLA. Embree begann seine NFL Karriere als Tight Ends Coach der Chiefs (2006 bis 2008). Unter Embree erzielte Tony Gonzalez, der in die Hall of Fame aufgenommen wurde, die meisten Receptions und Yards in den drei Spielzeiten seiner 17-jährigen Karriere. Im Jahr 2010 coachte Embree den Pro Bowl Tight End Chris Cooley, der die meisten Receiving Yards in seiner neunjährigen Karriere erzielte. Tight End Jordan Cameron hatte 2013, Embrees einziger Saison bei den Browns, die einzige Pro Bowl Saison seiner NFL Karriere.