Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2023

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Dolphins Spiel: Samuel und Williams wohl dabei

4 min read

Die San Francisco 49ers können wahrscheinlich im Spitzenspiel gegen die Miami Dolphins auf Wide Receiver Deebo Samuel und Left Tackle Trent Williams zurückgreifen. Beide standen als fraglich für die Partie gegen den AFC East Spitzenreiter im abschließenden Injury Report. Dazu steht Arik Armstead vor seinem Comeback gegen die Dolphins. Das Team von Mike McDaniel bangt im Starting Left Tackle Terron Armstead.

Samuel und Williams planen zu spielen

Wide Receiver Deebo Samuel und Tackle Trent Williams von den San Francisco 49ers wurden für die Begegnung gegen die Miami Dolphins als "fraglich" eingestuft. Nach Angaben von Adam Schefter von ESPN plant Samuel zu spielen. Der Receiver hat sich in der vergangenen Woche mit einer Quadrizeps-Verletzung herumgeschlagen. Er konnte am Mittwoch und Freitag nur eingeschränkt trainieren. Am Donnerstag hat war Samuel beim Training des Teams auf dem Feld nicht zusehen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wenn es vor dem Spiel keine Setbacks gibt, wird Samuel mit seinen Teamkollegen gegen die Dolphins auf dem Feld stehen. Die Vielseitigkeit und sein Fähigkeit Big Plays zu genieren wird den 49ers gegen die Dolphins auf jeden Fall. Dazu war auch unter der Woche Running Back Christian McCaffrey mit einer Knieverletzung aus dem Saints-Spiel angeschlagen. Das Team steuerte aber die Belastung des Running Backs sinnvoll und McCaffrey bekam keinen Eintrag in den finalen Spielbericht.

Am Freitag verließ Left Tackle Williams das Trainingsfeld nach dem Aufwärmen der Mannschaft aufgrund von Rückenbeschwerden. „Ich bin nicht allzu besorgt darüber", sagte Head Coach Kyle Shanahan nach dem Training am Freitag. „Ich habe [Offensive Line Coach] Chris [Foerster] gefragt, ob es ihm gut geht. Er sagte: 'Es sind nur Probleme von den großen Jungs.'" Laut Ian Rapoport von NFL-Network sollte Williams auch mit seinen Teamkollegen auf dem Feld stehen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Mason und Davis-Price ersetzen Mitchell

Die 49ers mussten Running Back Elijah Mitchell nach seiner erneuten Knieverletzung zum zweiten Mal in dieser Saison auf die Injured Reserve List setzen. Die Niners hoffen, dass man wie im letzten Jahr einen tiefen Playoff Run hinlegen und Mitchell in dieser Saison noch einmal zum Team zurückkehren kann. An seiner Stelle werden die beiden Rookies Tyrion Davis-Price und Jordan Mason Snaps in der Rotation und zur Entlastung von Christian McCaffrey bekommen.

Die weiteren Spieler der 49ers, die gegen die Dolphins als "fraglich" eingestuft wurden, sind Guard Spencer Burford (Knöchel) und Defensive End Charles Omenihu (Knie). Bei beiden sah es unter der Woche danach aus, als ob beide gegen die Dolphins dabei sein könnten. Sollte Burford ausfallen, würde Daniel Brunskill den Posten als Starter auf Right Guard übernehmen. Beide Spieler üben bereits einigen Begegnung eine Art „Jobsharing“ im Verlauf der Partie aus und wechseln mehrfach.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Dolphins bereiten sich auf den Ausfall von Terron Armstead vor

Bereits vor der Partie gegen die San Francisco 49ers haben die Miami Dolphins Offensive Tackle Austin Jackson aufgrund einer Knöchelverletzung als „out“ deklarieren müssen. Jackson wäre ohnehin nur im Falle eines Ausfalls von Starter Terron Armstead zum Zuge gekommen. Aber dieser Fall scheint nun einzutreten, denn laboriert an einer Zehenverletzung und hat Probleme mit dem Brustmuskel.

Die Dolphins bereiten sich derweil darauf vor, Greg Little und Brandon Shell auf ihren Tackle-Positionen einzusetzen, da Right Tackle Austin Jackson ausfällt und Terron Armstead wahrscheinlich nicht spielen wird. Die Miami Dolphins haben die beiden Offensive Lineman James Empey und Tackle Kendall Lamm für das Spiel am Sonntag von der Practice Squad aktiviert. Little, Shell und die Offensive Line der Miami Dolphins werden auf Nick Bosa und eine Defensive Line der 49ers treffen, die Arik Armstead zurückbekommt.

Ansonsten sind bei Dolphins lediglich Running Back Myles Gaskin, der nun hinter Raheem Mostert und Jeff Wilson die Nummer 3 in der Depth Chart ist, und Backup Quarterback Teddy Bridgewater als fraglich für die Partie eingestuft.      

About Post Author