Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2023

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers geben elf Spielern Reserve/Future Contracts

4 min read

Gerade erst ging die Saison 2021 mit der Niederlage im NFC Championship Game gegen die Los Angeles Rams für die San Francisco 49ers zu Ende. Die Planungen für das Offseason Programm laufen dagegen auf Hochtouren. Das Team gab elf Spielern einen Reserve/Future Contract. Neun davon waren bereits auf der Practice Squad der Niners und die Verpflichtung von Wide Receiver KeeSean Johnson wurde bereits letzte Woche bekannt gegeben. Cornerback Ka`dar Hollman ist der einzige neue Spieler bei den 49ers.  

Neun Spieler von der Practice Squad beim Team gehalten

Die San Francisco 49ers machen ihre Hausaufgaben und arbeiten am Kader für das Offseason Programm. Das Team bringt neun Spieler, die die Saison 2021 auf der Practice Squad des Teams beendeten, mit Future/Reserve Contracts zurück. Darunter ist auch der ehemalige Zweitrundenpick Jordan Matthews, der nun seine erste Saison nach der Umschulung von Wide Receiver auf Tight End hinter sich hat. Weiter beim Team ist auch Offensive Liner Alfredo Gutierrez, der 2021 über das International Player Pathway Programm einen zusätzlichen Roster Spot auf der Practice Squad der Niners hatte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Folgende Spieler bekamen einen Reserve/Future Contract:  

Bisher keinen Anschlussvertrag bekamen dagegen:

Die Reserve/Future Contracts treten erst mit dem ersten Tag des neuen Ligajahres in Kraft (16. März 2022, 22:00 Uhr deutscher Zeit). Dies ist gleichzeitig der Tag, an dem die Practice Squad aufgelöst wird und die Teams bis zu 90 Spieler auf dem Roster haben dürfen. Diese Verträge sichern den Teams zumindest bis zum Beginn des Training Camps die Kontrolle über die Spieler, die damit nicht einfach von anderen Teams unter Vertrag genommen werden können.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hollman war ein Sechstrundenpick der Packers

Cornerback Ka’dar Chaz Hollman (18. September 1994 / 1,83 m / 89 kg) wurde im NFL Draft 2019 von den Green Bay Packers mit dem 185. Pick Overall in der sechsten Runde ausgewählt. Seiner ersten beiden Spielzeiten verbachte er bei den Packers und wurde in 18 Partien (ein Start) eingesetzt. Dabei sammelte er zehn Combined Tackle und drei abgewehrte Pässe. Kurz vor dem Beginn der 2021er Saison wurde der Cornerback für einen Siebtrundenpick im Draft 2022 zu den Houston Texans getradet. Bei den Texans blieb er allerdings lediglich acht Tage, bevor er am 31. August 2021 entlassen wurde.

Am 6. September nahmen die New Orleans Saints Hollman unter Vertrag. Er blieb auf der Practice Squad des Teams bis zum 28. September. Die New York Giants verpflichteten den Cornerback für ihre Practice Squad. Am 7. Dezember setzten die Giants Ka’dar Hollman auf die Injured Reserve List der Practice Squad.

Hollman, der 27 Jahre alt ist, stammt aus Burlington in New Jersey. Nachdem Besuch der Burlington Township High-School ging es für ihn zunächst an die Milford Academy, um die Zugangsvoraussetzungen für einen College Besuch zu erlangen. Er schaffte an die University of Toledo und als Walk-On in das Football Programm. Für die Toledo Rockets machte er 40 Spiele. Dabei sammelte er 113 Tackles und zwei Interceptions. Hollman war für die Burlsworth Trophy nominiert, die an den besten Spieler aus dem College Football vergeben wird, der seine Karriere als Walk-On begonnen hat.   

About Post Author