Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

5. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Practice Squad: Daniels auf IR – Slayton verpflichtet

4 min read

Die San Francisco 49ers mussten Darrion Daniels nach einer Knöchelverletzung auf die Injured Reserve List der Practice Squad setzen. Der Defensive Liner verletzte sich während des Aufwärmprogramms. Sein Roster Spot geht an Chris Slayton. Der Defensive End war ein Siebtrundenpick der New York Giants 2019 und stand außerdem bereits bei den Buffalo Bills, Atlanta Falcons und Pittsburgh Steelers unter Vertrag.

Daniels verletzt sich beim Aufwärmen

Mal eine andere Art der Trainingsverletzung: Darrion Daniels verletzt sich am Knöchel während des Aufwärmprogramms. Genauer gesagt fügte sich der Defensive Liner die Verletzung bei einer Tanzeinlage auf dem Trainingsplatz neben dem Levi`s Stadium selbst zu. Mit der Knöchelverletzung landet Daniels nun auf der Injured Reserve List der Practice Squad. Für seinen Roster Spot verpflichteten die 49ers Defensive End Chris Slayton.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Über Oklahoma State und Nebraska in die NFL

Darrion Daniels (4. Dezember 1997 / 1,92 m / 141 kg) machte in vier Spielzeiten von 2015 bis 2015 für die Oklahoma State Cowboys 40 Spiele (14 Starts). Er sammelte 64 Tackles, 9,5 Tackles für Raumverlust, 2,0 Sacks und zwei abgewehrte Pässe. In Stillwater machte Daniels seinen Abschluss in Marketing und entschied sich, seine letzte mögliche College Spielzeit bei einem anderen Team zu absolvieren. Als Graduate Transfer wählte er die University of Nebraska und stand in dort in einem Team mit seinem jüngeren Bruder Damion, der ebenfalls in der Defensive Line spielt. Football liegt in der Familie. Vater Tony Daniels spielte Defensive End an der Texas Tech University und schaffe es als Undrafted Rookie Free Agent zu den Green Bay Packers in die NFL.

Für die Nebraska Cornhuskers unter Head Coach Scott Frost machte Darrion Daniels elf Starts in elf Spielen. Er kam auf 34 Tackles, 3,5 Tackles für Raumverlust, 1,5 Sacks, einen abgewehrten Pass und eine Interception. Daniels wurde die Ehre als Team Captain bei den Huskers zu Teil und er bekam eine Honorable Mention All-Big Ten. Insgesamt sammelte er in seiner fünfjährigen College Karriere 98 Tackles, 13 Tackles für Raumverlust, 3,5 Sacks, vier abgewehrte Pässe und eine Interception. Die 49ers nahmen ihn als Undrafted Rookie Free Agent unter Vertrag. In der Saison 2020 kam Daniels in vier Partien zum Einsatz. Dabei verzeichnete er vier Combined Tackles.

49ers sind bereits das fünfte Team für Slayton

Christopher Jon Slayton (1. August 1996 / 1,93 m / 139 kg) wurde von den New York Giants mit dem 245. Pick Overall in der siebten Runde des Drafts 2019 ausgewählt. Am 31. August 2019 wurde er von den Giants im Zuge der Roster Cuts entlassen, aber am nächsten Tag für die Practice Squad erneut verpflichtet. Slayton wurde am 27. Dezember 2019 aufs aktive Roster befördert, kam aber nicht zum Einsatz. Die Giants entließen den Defensive End am 5. September 2020.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Buffalo Bills verpflichteten Chris Slayton drei Tage später für ihre Practice Squad. Am 17. September 2020 entließen ihn die Bills aber schon wieder. Nächste Station waren für Slayton die Atlanta Falcons. Auch die Falcons nahmen ihn für die Practice Squad unter Vertrag. Nach Ende der Saison stattete man ihn mit einem Reserve/Future Contract aus. Im Zuge der Roster Cuts zur Saison 2021 wurde er entlassen und anschließend für die Practice Squad erneut unter Vertrag genommen.

Das Kapitel Atlanta schloss sich für Slayton mit seiner Entlassung am 18. Oktober 2021. Die Pittsburgh Steelers brachten ihn am 27. Oktober 2021 auf ihre Practice Squad – allerdings entließ man ihn bereits am 2. November 2021 wieder.

49 Spiele für Syracuse

Der Defensive Liner stammt aus University Park in Illinois und besuchte die Crete Monee High-School. Chris Slayton ging dann von 2014 bis 2019 auf die Syracuse University. Nach einer Redshirt Season 2014 startete er als Freshman mit einer Honorable Mention als Freshman All-American durch. In vier Spielzeiten wurde Slayton in 49 Spielen eingesetzt. Dabei sammelte er 107 Total Tackles (66 Solo), 32,5 Tackles for Loss und 9,5 Sacks. Dazu kommen fünf Forced Fumbles, drei Pass Breakups, eine Fumble Recovery und ein geblockter Kick. Er beendete seine Laufbahn bei Syracuse auf dem neunten Platz in der Schulgeschichte in der Kategorie Tackles for Loss.   

Die 49ers scheinen Slayton schon länger beobachtet zu haben. Die 49ers waren 2019 beim Pro Day von Syracuse und hatten auch ein Meeting mit Slayton.