Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Zwei Neuverpflichtungen für die Practice Squad: Lavert Hill und Wyatt Miller neu bei den 49ers

4 min read
0
(0)

Nach den Beförderungen von Wide Receiver River Cracraft und Cornerback Saivion Smith hatten die San Francisco 49ers zwei freie Plätze auf der Practice Squad. Am Montag entließ das Team Smith vom aktiven Roster. Eine Rückkehr auf die Practice Squad scheiterte am Waiver Claim der Detroit Lions. Nun nahmen die 49ers Cornerback Lavert Hill und Offensive Liner Wyatt Miller unter Vertrag.

Chiefs, Eagles und Cardinals waren die bisherigen Stationen von Hill

Cornerback Lavert Hill (3. Oktober 1998 / 1,78 m / 865 kg) wurde im Draft 2020 von keinem Team ausgewählt. Aber er kam als Undrafted Rookie Free Agent bei den Kansas City Chiefs unter. Den Roster Cut überstand der ehemalige Michigan Wolverine nicht, aber die Chiefs brachten ihn für ihre Practice Squad zurück. Bis Ende November 2020 verblieb er bei den Chiefs. Am 8. Dezember nahmen die Philadelphia Eagles Hill für die Practice Squad unter Vertrag. Mit einem Reserve/Future Contract blieb er bis zum 23. August 2021 bei den Eagles. Letzte Station vor den 49ers waren die Arizona Cardinals. Hill war vom 26. Oktober 2021 bis 1. November 2021 auf der Practice Squad der Cardinals.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hill war ein Michigan Wolverine

Der Cornerback besuchte die Lewis Cass Technical High-School und später die Dr. Martin Luther King High-School. 2015 gewann Hill mit der Martin Luther King High-School die Michigan High-School Athletic Association Division 2 Championship. Lavert Hill wurde als Lockheed Martin Air Defender of the Year als bester High-School Defensive Back der Nation 2016 ausgezeichnet. Sein Bruder Lano, der zwei Michigan High-School Athletic Class 2 Championships mit der Cass Tech gewann, entschied sich für die University of Michigan. Lavert Hill hatte sich zunächst für Penn State entschieden, machte sein Commitment aber rückgängig um gemeinsam mit seinem Bruder bei den Wolverines zu spielen.

Für die University of Michigan machte Lavert Hill insgesamt 48 Spiele mit 38 Starts. Dabei sammelte er 57 Tackles, wehrte 29 Pässe ab und fing sechs Interceptions. Zwei davon konnte er zum Pick Six in die Endzone zurücktragen. Außerdem gelang ihm eine Fumble Recovery. Hill wurde 2018 und 2019 in das First-Team All-Big Ten gewählt. 2017 stand der bereits im Second-Team All-Big Ten. In der Saison 2019 ließ er lediglich ein Passer Rating von 23,9 zu und führte damit die Big Ten an. Sein Bruder Lano war ein Drittrundenpick der Seattle Seahawks aus 2017.

Miller war ein Undrafted Rookie Free Agent der New York Jets

Wyatt Miller (23. Oktober 1995 / 1,96 m / 135 kg) kam als Undrafted Rookie Free Agent über die New York Jets in die NFL. Bei den Jets blieb er allerdings nur bis zu den Roster Cuts zur Saison 2019. Aber kurz nach Saisonstart kam er auf der Practice Squad der Cincinnati Bengals unter. Die Dallas Cowboys brachten ihn am 24. Dezember 2019 auf aktives Roster. Am 2. September 2020 wurde er von den Cowboys als verletzt entlassen, kehrte auf die Injured Reserve List des Teams zurück und man trennte sich mit einem Injury Settlement.

Die Seattle Seahawks nahmen ihn im Dezember 2020 für die Practice Squad unter Vertrag. Am 5. Januar 2021 wurde er von den Seahawks entlassen. In der Offseason zur Saison 2021 stand er bei den Kansas City Chiefs unter Vertrag. Die Chiefs entließen den Offensive Liner am 31. August 2021.

Wechsel von Right Tackle auf Left Tackle in seinem Senior Jahr

Miller stammt aus Douglas in Georgia und besuchte die Coffee High-School. Zunächst spielte er Tight End, wurde aber in seinem Senior Jahr zum Offensive Tackle umgeschult. Dies brachte ihm am Ende der Saison eine Nominierung für das All-Region First-Teams ein. Miller nahm ein Stipendium der University of Central Florida an.

Als Redshirt Freshman kam er in zehn Spielen zum Einsatz, wobei er in acht Spielen als Right Tackle startet. In seinem Sophomore Jahr wurde er zum Starter als Right Tackle ernannt und kam in 13 Spielen zum Einsatz. Als Junior begann er 13 Spiele als Right Tackle. Er war Teil des UCF Knights Teams, welches 2019 ungeschlagen blieb. Als Senior wurde er zum Starter auf Left Tackle ernannt und bestritt 13 Spiele.

Er beendete seine College Karriere mit 49 Spielen, in denen er 47 Mal als Starter zum Einsatz kam. Miller wurde zweimal ins Second-Team All-AAC (2017 und 2018) gewählt und stand 2016 im AAC All-Academic Team.     

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author