Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Mai 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

UDFA-Vorstellungsrunde (3): FB Jack Colletto

8 min read
0
(0)

Dritte Folge der Vorstellungsrunde für die Undrafted Rookie Free Agents. Nach Wide Receiver Isaiah Winstead und Offensive Liner Joey Fisher geht es nun um Fullback Jack Colletto von der Oregon State University. Allerdings wird die Positionsbezeichnung Fullback dem „Jackhammer“ nicht gerecht – Colletto spielte am College beinahe jede Position und wird mancherorts als nächster Taysom Hill bezeichnet.

Von Wisconsin nach Washington

Jack Colletto (19. November 1998 / 1,91 m / 108 kg) wurde in Milwaukee um US-Bundesstaat Wisconsin geboren. Colletto wuchs in Camas, Washington, auf und besuchte die Camas High-School, an der er Baseball, Basketball und Football spielte. Als Senior wurde er zum Washington Gatorade Player of the Year ernannt. In seiner Abschluss-Saison an der High-School warf er für 2.846 Yards und 27 Touchdowns und konnte 1.253 Yards und 21 Touchdowns erlaufen. Obwohl Colletto von einigen Division I-Schulen Scholarship Offers erhielt, entschied er sich für das Arizona Western College.

Von den Rating-Agenturen wurde Colletto als Zwei-Sterne-Recruit eingestuft und er ging er für ein Jahr ans Arizona Western College. Als Freshman komplettiert er 39 von 67 Passversuchen für 548 Yards und vier Touchdowns. Dazu lief er 43-mal für 185 Yards und erzielte neun Rushing Touchdowns. Nach seiner ersten College Saison entschied sich Jack Colletto für einen Transfer. Er ging in die Division I und committete nicht bei Vanderbilt, sondern bei der Oregon State University.  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bei den Beavers wechselt er von Quarterback auf Linebacker und mehr

Er kam als Quarterback in Corvallis an, bevor er zunächst zum Linebacker und dann zum Short-Yardage-Running-Back umgeschult wurde. Colletto verbrachte seine erste Saison bei den Beavers hauptsächlich als Backup-Quarterback und wurde in Short-Yardage-Situationen eingesetzt. Er startete gegen Colorado und führte sein Team zu einem 41:34-Sieg. In dieser Partie brachte er sechs von 14 Passversuchen für 35 Yards und eine Interception an – und erlief zwei Touchdowns.

Colletto wurde während des Spring Trainings 2019 zum Linebacker umgeschult. Er spielte in vier Spielen, bevor er die Saison mit einem Redshirt beendete. Colletto spielte sowohl als Linebacker als auch Snaps als Quarterback. Als Redshirt-Junior (2020) spielte er in der aufgrund der COVID-19-Pandemie verkürzten Saison in allen sieben Partien der Beavers. Jack Colletto lief dabei sowohl als Linebacker als auch als Fullback auf. Insgesamt erlief er als Fullback 128 Yards und zwei Touchdowns. Colletto wurde mit der Pac-12 Academic Honor Roll ausgezeichnet.

Er wurde 2021 in allen zwölf Partien von Oregon State eingesetzt und startete in einer Partie. Dabei erlief er mit 31 Carries 144 Yards und acht Touchdowns. Außerdem fing er einen Pass für ein Yard und erzielte damit einen Receiving Touchdown für sein Team. In der Defense machte er als Linebacker acht Tackles und fing eine Interception. Colletto wurde ins Second-Team All-Pac-12 Conference und wurde für den Paul Hornung Award nominiert.

Colletto erhielt 2022 dem Award für den vielseitigsten College-Spieler

In seiner Abschluss-Spielzeit am College wurde Colletto in allen zwölf Begegnungen eingesetzt und startete in drei Begegnungen. In dieser Saison erzielte er sechs Rushing Touchdowns und 103 Rushing Yards mit 27 Carries. Dazu fing er vier Receptions für 46 Yards. In dieser Saison brachte er beide Passversuche für 53 Yards In der Defense schaffte er 27 Tackles und einen Forced Fumble. Außerdem blockte er in den Special Teams einen Punt.

Jack Colletto wurde am Ende seiner Redshirt-Senior Season als Gewinner des Paul Hornung Awards für den vielseitigsten Spieler im College Football ausgezeichnet. Außerdem landete er im First-Team der All-Pac-12 und im Phil Steele All-America First-Team. Von der Associated Press wurde er ins Second-Team All-Pac 12 berufen.

Neben den sportlichen Auszeichnungen wurde Colletto für die Campbell Trophy nominiert. Die William V. Campbell Trophy ist ein Sportpreis, der in den Vereinigten Staaten seit 1990 jährlich an den Spieler im Bereich College Football mit der besten Kombination aus Erfolgen im Studium, sportlichen Leistungen und gemeinnützigen Aktivitäten verliehen wird. Der Preis gilt im Vergleich zu Auszeichnungen wie der Heisman Trophy oder dem Maxwell Award, bei denen nur sportliche Kriterien für die Auswahl des Siegers ausschlaggebend sind, als „akademischer Heisman“. Colletto wurde bei der Wahl 2022 Halbfinalist.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bachelor-Abschluss in Maschinenbau

Mit einem Bachelor-Abschluss in Maschinenbau von der Oregon State University in der Hand, sind Jack Collettos Vorstellungsgespräche mit Unternehmen als angehender Junior-Ingenieur in diesen Tagen auf Eis gelegt. Stattdessen führte er Gespräche mit NFL-Organisationen, bei denen er Weltklasse-Einrichtungen besichtigt und sich mit Coaches trifft, die Super Bowls gewonnen haben.

"Das ist an und für sich schon ein Job für große Jungs", sagte Colletto, der 2017 die Camas High School abgeschlossen hat, vor dem NFL-Draft. Nach einer fünfjährigen College-Football-Karriere an der Oregon State, die mit einem Las Vegas Bowl-Sieg und einer nationalen Auszeichnung als vielseitigster Spieler im College-Football endete und ihm den Spitznamen "Jackhammer" einbrachte, ist Colletto bereit, sein Spiel auf die höchste Ebene des Footballs zu bringen.

Die 49ers haben den besten Fullback in der NFL. Kyle Juszczyk wurde sieben Mal in Folge in den Pro Bowl gewählt. Colletto wird Juszczyks Job in nächster Zeit nicht übernehmen, aber er kann ihn sicherlich bewundern und von ihm lernen. "Unsere Offense an der Oregon State hat versucht, viele Dinge zu tun, die die 49ers tun - natürlich nicht so komplex und umfangreich", sagte Colletto und fügte hinzu, dass die Offense der Beavers regelmäßig Filme von den 49ers anschaut. "Wenn man sieht, was die 49ers machen und vor allem (Juszczyk), wie erfolgreich er ist und wie gut er spielen kann, ist das ziemlich beeindruckend."

Teamplayer und stolz auf den Spitznamen „Jackhammer“

Während er nach der High-School von einigen Division-I-Programmen angeworben wurde, entschied sich Colletto für das Arizona Western Junior College. Er unterschrieb dann 2018 bei Oregon State, Monate nachdem Coach Jonathan Smith eingestellt wurde. Colletto hatte 2018 einen Start als Quarterback für die Beavers. Als es mit dem Quarterback-Spielen nicht funktionierte, erkannte er, dass das Programm, das Smith und seine Mitarbeiter in Corvallis aufbauten, das war, wo er sein wollte. Deshalb erklärte er sich bereit, jede Position zu spielen, die nötig war. Schon bald wurde der Spitzname "Jackhammer", den der Offensive Line Coach von Oregon State geprägt hatte, bei den Beaver-Fans immer beliebter.

"Ich habe das geliebt", sagte Colletto über den Spitznamen. "Das Größte, worauf ich stolz bin, ist die Tatsache, dass ich durchgehalten habe, und zwar nicht nur ich, sondern alle unsere Teamkollegen, die wirklich Verantwortung übernommen und die Kultur und das Programm verändert haben. Teil eines Teams zu sein, das sich aus dem Nichts zu etwas entwickelt hat, hat mir sehr viel Spaß gemacht."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Stärken, Schwächen und Ausblick

Colletto ist ein knallharter Spieler mit der Körperlichkeit, die für Blocking-Aufgaben benötigt wird. Er hat nur eine durchschnittliche Geschwindigkeit, aber er scheint seine Routen flüssig zu laufen. Jack Colletto zeichnet sich durch präzise Fußarbeit und sichere Hände, um auch schwierige Catches zu kontrollieren aus. Er tat alles, was er konnte, um auf das Feld zu kommen und zeigte auf jeder Position sein Talent und vor allem immer vollen Einsatz.

Insgesamt ist Colletto ein Tausendsassa, der sehr vielseitig ist, aber nichts herausragend beherrscht. Seine Athletik, Wettkampfhärte und seine Vielseitigkeit werden die NFL-Coaches überzeugen.

Undrafted Rookie Free Agents 2023

NummerNamePositionUniversity
35Ronald AwattRunning BackTexas-El Paso
49Jack CollettoFullbackOregon State
66Joey FisherOffensive LineShepherd
49D’Shawn JamisonCorerbackTexas
36Khalan LabornRunning BackMarshall
61Corey LucianoOffensive LineWashington
60Ilm ManningOffensive LineHawaii
51Mariano Sori-MarinLinebackerMinnesota
69Spencer WaegeDefensive LineNorth Dakota State
28Isaiah WinsteadWide ReceiverEast Carolina University
41Shae WyattWide ReceiverTulane
36Avery YoungSafetyRutgers

Die Jerseynummer sind vorläufig. Während der Offseason können die Trikotnummern jeweils einmal in der Offense als auch in der Defense vergeben werden. Erst mit Beginn der Regular Season werden die Trikotnummern fest vergeben und dürfen dann auch nur noch auf einer Seite des Balls vertreten sein.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author