Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. Juli 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

UDFA-Vorstellungsrunde (7): LB Mariano Sori-Marin

9 min read
0
(0)

In beiden vorausgegangenen UDFA-Vorstellungsrunden wurden Defensive Back D’Shawn Jamison und Defensive Liner Spencer Waege beleuchtet. Im siebten Teil geht es weiter mit Linebacker Mariano Sori-Marin von der University of Minnesota. Er spielte fünf Spielzeiten für die Golden Gophers und verzeichnete als Linebacker die zweitmeisten Run Stops in der Big Ten in den letzten drei Spielzeiten. In den Vorstellungsrunden 1 bis 4 der Undrafted Rookie Free Agents ging es um Spieler der Offense. Wide Receiver Isaiah Winstead, Offensive Liner Joey Fisher, Fullback Jack Colletto und Running Back Khalan Laborn waren bereits an der Reihe.

Sori-Marin stamm aus Illinois

Mariano Sori-Marin (15.12.1999 / 1,90 m / 112 kg) stammt aus Mokena in Illinois. Er besuchte die Providence Catholic High-School in New Lenox. Für das High-School-Team trug er die Nummer 6 und spielte als Linebacker und Wide Receiver. Für seine Leistungen in der Saison 2017, seiner Senior Saison bei den Celtics, wurde Sori-Marin ins All-Conference Team sowie zum IFCA All-State ernannt. Sori-Marin spielte an der High-School nicht nur Football, sondern war auch in der Leichtathletik aktiv. Gecoacht wurde der Linebacker von Mark Coglianese.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Von der Rating-Plattform 247Sports wurde Mariano Sori-Marin als Three-Star-Recruit eingestuft. Man sah ihn als das Nr. 33 Prospect auf der Position des Inside Linebacker sin seiner Klasse als Nr. 18 unter allen Recruits in Illinois insgesamt.

Fünf Spielzeiten bei den Golden Gophers

Der Linebacker entschied sich nach seiner High-School Zeit für eine Stipendium an der University of Minnesota. In seiner True Freshman Saison 2018 wurde Sori-Marin in allen vier Special Team Units eingesetzt. Er wurde in zwölf Partien eingesetzt und sammelte in der Defense fünf Total Tackles. 2019 kam er in seiner Sophomore Season in 13 Partien zum Einsatz und startete bereits in sieben Partien. Der Linebacker erzielte 42 Total Tackles (18 Solo) und zwei Tackles for Loss. Mit den Golden Gophers erreichte er den Outback Bowl gegen die Auburn Tigers. Das Team von Head Coach P.J. Fleck besiegte das SEC-Team mit 31:24 und beendete die Saison mit 10:2.

In seiner Junior Season kam Mariano Sori-Marin, die aufgrund der COVID-19-Panndemie verkürzt wurde, kam er in allen sieben Partien für Minnesota zum Einsatz. Er führte das Team mit 54 Tackles (28 Solo) an. Außerdem erreichte er 1,5 Tackles for Loss, drei abgewehrte Pässe und einen Forced Fumble. Gegen die Nebraska Cornhuskers schaffte er eine Karrierebestleistung von 18 Tackles in einer Partie.  In dieser Spielzeit wurde einmal zum Big Ten Player of the Week gewählt.

Durchbruch 2021 bei den Gophers

Der Linebacker startete seiner Junior Season in allen 13 Spielen. Er war treibender Motor einer Defense, die nur 17,31 Punkte pro Spiel zuließ. Mit 85 Tackles belegte er den zweiten Platz im Team. Außerdem erzielte Sori-Marin fünf Tackles for Loss, wehrte drei Pässe ab, erzwang zwei Fumbles und fing eine Interception. Sori-Marin erhielt für seine Leistungen in seinem Junior Jahr eine Honorable Mention der All-Big Ten. Minnesota schlug zum Ende des Jahres im Guaranteed Rate Bowl die West Virginia Mountaineers mit 18:6 und beendete die Saison mit einer Bilanz von 9-4.  

Aufgrund der COVID-19-Saison konnte er für eine fünfte Spielzeit an die University of Minnesota zurückkehren. Mariano Sori-Marin startete in seiner Abschlusssaison in allen 13 Spielen. Dabei erzielte 88 Tackles (45 Solo), sechs Tackles for Loss und 1,5 Sacks. Der Linebacker wehrte drei Pässe ab, während die Gophers nur 13,85 Punkte pro Spiel zuließen. Sori-Marin wurde von den Coaches ins Third-Team All-Big Ten gewählt und erhielt erneut eine Honorable Mention der All-Big Ten.

In seinen insgesamt fünf Spielzeiten für die Golden Gophers kam er in der Big Ten in 58 Spielen zum Einsatz. Sori-Marin beendete seine College-Laufbahn mit 274 Total Tackles (137 Solo, 137 Assisted) und 14,5 Tackles for Loss. Außerdem sammelte er 1,5 Sacks, eine Interception, zehn abgewehrte Pässe und drei Forced Fumbles.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auszeichnungen

  • All-Big Ten Third Team (2022)
  • All-Big Ten Honorable Mention (2021, 2022)
  • Academic All-Big Ten (2022, 2021, 2020, 2019)
  • Big Ten Defensive Player of the Week (1x in 2020)
  • Big Ten Distinguished Scholar (2019-20)

„Defensive Leader“ von Minnesota

Auf einer Position wie der des Off-Ball Linebackers, die mit einer steilen Lernkurve und ebenso vielen mentalen wie physischen Herausforderungen verbunden ist, ist es nur natürlich, dass die Spieler zweifeln. Aber Sori-Marin lässt sich davon nicht unterkriegen. Vielmehr begrüßte er die Verantwortung, alle Spieler an der richtigen Stelle in einer Minnesota-Defense aufzustellen, die die Saison 2022 auf dem dritten Platz in der FBS bei den pro Spiel zugelassenen Punkten (14,2) und auf Platz 11 bei den pro Spielzug zugelassenen erwarteten Zusatzpunkten (EPA) (-0,181) beendete.

Der 1,90 Meter große und 112 kg schwere Linebacker nutzt nicht nur sein fortgeschrittenes Wissen über das Spiel und sein eifriges Filmstudium, um an die richtige Stelle zu gelangen. Seine 4,62 Sekunden beim 40-Yard-Dash landeten in der Datenbank von PFF im 71. Perzentil unter den Off-Ball-Linebackern, und sein 2,64-Sekunden-Split über 20 Yards platzierte ihn im 82.

Im Oktober sagte Minnesotas Head Coach P.J. Fleck dem Big Ten Network, dass sein Defensive Leader "schneller und physischer spielt als jeder andere Spieler, den ich je trainiert habe". Die Kombination aus Instinkt und Wiedererkennungswert kommt nicht von ungefähr, denn Sori-Marin begann bereits im PeeWee-Football mit dem Filmstudium, das er seinem ehemaligen Coach Matt Hunniford verdankt.

„Besessenheit“ im positiven Sinn  

Sori-Marin wuchs in der Gegend von Chicagoland auf und lud seine Mannschaftskameraden zu sich ein, um Filme auf seiner Projektionsfläche im Keller zu analysieren. Das legte den Grundstein für eine Gewohnheit - oder vielleicht sogar eine Besessenheit. Besessenheit entsteht, wenn man nicht nur sicherstellt, dass man seine Aufgabe und alles, was mit seiner Rolle zusammenhängt, versteht, sondern auch erkennt, dass man einen Vorteil hat, wenn man versteht, was die anderen bei jedem Snap zu tun haben. "Erfahrung ist der Schlüssel", sagte der Minnesota-Spieler in einem exklusiven Interview mit Pro Football Focus. "Manche Spielzüge werden nur aufgrund deiner ersten Reaktion gemacht."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Scouting-Report: Stärken

Sori-Marin einen sehr muskulösen und starken Körperbau mit guter Kraft im Ober- und Unterkörper. Er bring viel Spielerfahrung als Vierjahres-Starter in der Big Ten mit.  Der Linebacker ist kein guter Pass Rusher, aber ein sehr guter Run Defender und besitzt starke Pass Coverage Fähigkeiten, die für ein NFL-Team wertvoll sind.

Der Linebacker ist ein sehr guter Run Defender und besitzt gute Instinkte und läuft zum Ball. Er zeigt eine gute Tackling-Technik, kann sich beugen, das Gleichgewicht halten und Tackles im offenen Feld durchführen. Sori-Marin hat einen guten Motor und eine gute Reaktionszeit.

Er kann sich von Blöcken lösen und auf dem First Level ausweichen. An der Goal Line und bei kurzen Distanzen ist er ein sehr harter Spieler.  Sori-Marin verfügt auch über eine gute Reichweite und Verfolgungsfähigkeit, um Tackles in der Flat zu machen und Ballträger zu verfolgen.

In der Pass Coverage ist er gut. In der Big Ten machte einen guten Job bei der Deckung von Running Backs. Er droppen auch zurück in Coverage, um tiefe Routen zu verteidigen. Er zeigt die Fähigkeit, aus dem Backpedal zu kommen und Slips zu Running Backs zu zerstören und Tackles im offenen Feld zu machen. Macht auf dem Feld den Eindruck eines zähen, robusten Midwest-Prospects mit hohem Einsatz.

Während seiner Zeit bei den Golden Gophers war er ein "Quad Teamer": Er wurde in allen vier primären Special Teams eingesetzt: Punt, Punt Return, Kickoff und Kick Return.

Scouting-Report: Schwächen

Mariano Sori-Marin verfügt über durchschnittliche allgemeine sportliche Fähigkeiten und Schnelligkeit. Bei Richtungswechseln fehlt ihm die Schnelligkeit und er muss sich drehen und lassen, anstatt seitlich zu sliden.

Als Pass Rusher ist er unterdurchschnittlich und hat im College nur 1,5 Sacks erzielt. Es fehlt ihm an Explosivität/Schnelligkeit, um durch Gaps zu schießen und den QB unter Druck zu setzen. Manchmal stuntet er und kommt bei Blitzpaketen über die Edges und wird von gegnerischen Offensive Tackles neutralisiert.

Er ist kein Kandidat, den man dauerhaft in der Man Coverage sehen möchte. Sori-marin neigt dazu, Blocks zu undercutten und verpasst durch falsche Winkel den Ballträger.

Außerhalb der Hashmarks werden seine Winkel aufgrund seines Speeds sehr flach.  

Familiäres

Sein Vater erzählte Andy Greder von der St. Paul Pioneer Press die Familiengeschichte und schilderte, wie Marianos Großvater Mariano I. und sein Großonkel Humberto die kubanische Revolution unterstützten, die in den späten 1950er Jahren den Diktator Fulgencio Batista stürzte. Und später, als die Regierung von Fidel Castro eine Richtung einschlug, mit der sie nicht einverstanden waren, unterstützte Humberto die CIA bei der Invasion in der Schweinebucht im Jahr 1961.

Die Vorfahren von Sori-Marin spielten eine wichtige Rolle in der kubanischen und amerikanischen Geschichte und zeigten, dass die richtige Entscheidung nicht immer leicht ist. Jetzt ist Mariano dankbar, dass er einfach Football spielen kann. Der aus Mokena, Illinois, stammende Spieler weiß, dass es in einem Mannschaftssport wie Football viel mehr darauf ankommt, wie die Spieler mit ihren zehn Brüdern an ihrer Seite bei jedem Spielzug zusammenarbeiten, als auf individuelle Auszeichnungen.

Die Undrafted Rookie Free Agents der 49ers im Überblick

NummerNamePositionUniversity
35Ronald AwattRunning BackTexas-El Paso
49Jack CollettoFullbackOregon State
66Joey FisherOffensive LineShepherd
49D’Shawn JamisonCorerbackTexas
36Khalan LabornRunning BackMarshall
61Corey LucianoOffensive LineWashington
60Ilm ManningOffensive LineHawaii
51Mariano Sori-MarinLinebackerMinnesota
69Spencer WaegeDefensive LineNorth Dakota State
28Isaiah WinsteadWide ReceiverEast Carolina University
41Shae WyattWide ReceiverTulane
36Avery YoungSafetyRutgers

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author