Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Cuts: 49ers entlassen Perkins, Webster und Watkins (mit Injury Designation)

3 min read

Die San Francisco 49ers haben die letzten beiden Cuts zum 85er Roster bekannt gegeben. Das Team trennt sich von Tight End Joshua Perkins, den man erst Anfang August verpflichtet hatte. Dazu muss auch Cornerback Ken Webster seinen Spint räumen. Auch entlässt man Austin Watkins Jr. mit einer Injury Designation. Der Wide Receiver hatte sich im ersten Preseason Game gegen die Kansas City Chiefs den Fuß gebrochen und fällt mindestens acht bis zehn Wochen. Watkins kehrt auf die Injured Reserve List der 49ers zurück, sofern ihn kein anderes Team vom Waiver claimed.

Erste Runde der Roster Cuts absolviert

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die San Francisco 49ers haben die erste Runde der Roster Cuts absolviert und hat nun vor der Deadline (22:00 Uhr deutscher Zeit) die erforderliche Anzahl von 85 Spielern erreicht. Gestern hatte das Team bereits die Entlassungen der Linebacker James Burgess und Donald Payne sowie von Defensive Liner Eddie Vanderdoes bekannt gegeben. Gleichzeitig wurde gestern die Vertragsunterschrift von Mychal Kendricks offiziell bestätigt. Der Linebacker unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertag.

Damit lag das Team vor der heutigen Deadline noch drei Spieler über dem Limit von 85. Bereits gestern vermeldeten amerikanische Medien, dass sich das Team von Cornerback Ken Webster trennt. Heute gaben die 49ers diesen Move auch offiziell bekannt. Dazu traf es Tight End Joshua Perkins. Perkins wurde erst in der Anfang August unter Vertrag genommen und zeigte in der zweiten Halbzeit gegen die Kansas City Chiefs eine gute Leistung. Er fing drei Pässe von Josh Rosen für insgesamt 24 Yards. Am gestrigen Montag kehrte Tight End MyCole Pruitt nach überstandener Wadenverletzung ins Training zurück.

Watkins mit Injury Designation entlassen

Wide Receiver Austin Watkins Jr. fiel nach seiner Verletzung in der Partie gegen die Kansas City Chiefs ebenfalls dem Cut zum Opfer. Watkins brach sich den Fuß und wird mindesten acht bis zehn Wochen ausfallen. Die 49ers entlassen Watkins mit einer Injury Designation. Sofern ihn kein anderes Team vom Waiver Wire claimed, kehrt er nach Ablauf von 24 Stunden zu den 49ers zurück. Die Chancen, dass dies geschieht, stehen ziemlich gut. Alle 32 Teams mussten in der ersten Runde der Roster Cuts schon fünf Spieler entlassen. Falls man Watkins claimen möchte, müsste man einen weiteren Spieler cutten um einen freien Roster Spot zu generieren. Und das für einen Undrafted Rookie Free Agent, der zwei bis drei Monate ausfällt?

Sollte Austin Watkins zu den 49ers nach Passieren des Waivers zurückkehren, wäre die Saison 2021 für ihn bereits beendet. Watkins wäre dann der dritte Spieler, der zum Beginn der Regular Season mit Justin Skule und Tony Jefferson auf der Injured Reserve List landet. Spieler, die vor Beginn der Regular Season als verletzt entlassen werden und zu den Teams zurückkehren, können nicht mehr von der Injured Reserve List aktiviert werden.

Nächste Runde der Cuts nach dem Chargers Spiel

Nachdem zweiten Preseason Game, dass die 49ers am kommenden Wochenende bei den Los Angeles Chargers bestreiten, folgt die zweite Runde der Roster Cuts.  Erneut wird der Kader um fünf Roster Spots (Deadline: 24. August 2021, 22:00 Uhr deutscher Zeit) reduziert. In der dritten Stufe folgt dann der große Cut von 80 auf 53 Spieler. Dafür ist vor der kommenden Saison nun der 31. August 2021 (nach dem dritten Preseason Game) der Stichtag. Nach dem 31. August 2021 starten dann die Waiver Claims.

Übersicht über die Termine der Roster Cuts

DatumTagCut down fromCut down to
17. August 2021Dienstag9085
24. August 2021Dienstag8580
31. August 2021Dienstag8053

1 thought on “Roster Cuts: 49ers entlassen Perkins, Webster und Watkins (mit Injury Designation)

Comments are closed.