Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Cuts: 49ers entlassen Burgess, Payne und Vanderdoes

3 min read

Die San Francisco 49ers bringen das Roster in Richtung der 85 Spieler. Bereits einen Tag vor den ersten Roster Cuts entließen die 49ers drei Spieler. Es handelt sich um die Linebacker James Burgess und Donald Payne sowie Defensive Liner Eddie Vanderdoes. Dazu machte Team das die Verpflichtung von Linebacker Mychal Kendricks offiziell. Noch nicht offiziell sind die Entlassung von Ken Webster und die Versetzung von Austin Watkins auf die Injured Reserve List.

Das neue „alte“ Verfahren der Roster Cuts

Die NFL Teams dürfen in der Offseason 2021 und im Training Camp 90 Spieler auf dem Roster haben. Aber nach der ersten Woche der Preseason müssen die ersten fünf Spieler das Team verlassen (17. August 2021). Anschließend wird das Prozedere mit einer weiteren Reduzierung um fünf Roster Spots nach der zweiten Woche der Preseason (24. August 2021) fortgesetzt.

In der dritten Stufe folgt dann der große Cut von 80 auf 53 Spieler. Dafür ist vor der kommenden Saison nun der 31. August 2021 (nach dem dritten Preseason Game) der Stichtag. Nach dem 31. August 2021 starten dann die Waiver Claims. Die Staffelung der Roster Reduzierungen sollte es Spielern, die früh im Prozess entlassen werden, ermöglichen, eine bessere Chance zu haben, bei einem anderen Team zu landen.

Es ist eine Rückkehr zum alten System, in welchem die Roster nicht nur bis zu einem bestimmten Stichtag von 90 auf 53 Spieler verkleinert werden mussten. Stattdessen wurden zu mehreren Terminen die Kader auf eine bestimmte Größe reduziert. Die NFL möchte anscheinend den einen massiven Cut Day zum Ende der Preseason abschaffen und durch nun drei Termine auch noch mehr mediale Aufmerksamkeit generieren.  

Übersicht über die Termine der Roster Cuts

DatumTagCut down fromCut down to
17. August 2021Dienstag9085
24. August 2021Dienstag8580
31. August 2021Dienstag8053

Erste Cuts: Burgess, Payne und Vanderdoes

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bei den ersten Cuts auf dem Weg zum 85er Roster entließen die 49ers zwei Linebacker und einen Defensive Liner. Linebacker James Burgess war erst in der Free Agency zu den 49ers gestoßen. Er ist wie Donald Payne nach der Genesung von Azeez Al-Shaair und Demetrius Flannigan-Fowles sowie der Verpflichtung Mychal Kendricks auf dem Roster entbehrlich. Payne wurde wie Defensive Liner Eddie Vanderdoes erst in er vergangenen Woche unter Vertrag genommen. Alle drei Spieler kamen im ersten Preseason Game der 49ers gegen die Kansas City Chiefs zum Einsatz.

Defensive Liner Eddie Vanderdoes sammelte zwei Combined Tackle und einen Sack gegen die Kansas City Chiefs. James Burgesss kam sogar auf fünf Combined Tackle (drei Solo, zwei Assisted) und kam ebenfalls auf einen Sack gegen das Team von Head Coach Andy Reid. Donald Payne trat nicht in Erscheinnung.

Medienberichte: Webster vor Entlassung, Watkins auf IR

Noch nicht offiziell bestätigt von den San Francisco 49ers sind die von amerikanischen Medien vermeldete Entlassung von Cornerback Ken Webster und die Versetzung von Wide Receiver Austin Watkins auf die Injured Reserve List. Watkins hat sich im Spiel gegen die Chiefs einen Fuß gebrochen und fällt mindestens acht bis zehn Wochen aus. Es sieht so aus, als würde ihn diese Verletzung die komplette Rookie Saison kosten. Sollten die beiden Moves bestätigt werden, hätten die 49ers 86 Spieler auf dem Roster und es müsste noch eine Entlassung bis zur Deadline um 22:00 Uhr deutscher Zeit erfolgen.