Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Februar 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Contract Details: Ji’Ayir Brown

3 min read

In der vergangenen Woche konnten die San Francisco 49ers mit Robert Beal Jr., Darnell Luter Jr. und Jake Moody drei Rookie der Klasse von 2023 unter Vertrag nehmen. Vor dem Start des Camps konnte das Team auch die weiteren sechs Rookies mit einem Contract ausstatten. Darunter befindet sich mit Safety Ji’Ayir Brown auch der Top-Pick der Niners. Für Brown tradeten die Niners hoch und investierten den 87- Pick Overall in den Spieler von Penn State.

Vier-Jahres-Vertrag über $ 5.395.807

Die San Francisco 49ers und Ji’Ayir Brown konnte sich vor dem Beginn des Rookie Mini Camps, welches am Freitag begann, auf die Vertragsmodalitäten einig werden. Brown unterzeichnete den üblichen Vier-Jahres-Vertrag für Rookies und kann in den kommenden Spielzeiten bis einschließlich 2026 maximal $ 5.395.807 verdienen. Bei den Verhandlungen zwischen Team und Spieler geht es zumeist noch um die Auszahlungsmodalitäten, denn die Rahmenbedingungen und Gehälter sind durch das Collective Bargaining Agreement (CBA) zwischen der Spielervereinigung NFLPA und der NFL bis zur Saison 2023 geregelt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der Vier-Jahres-Vertrag von Brown enthält einen Signing Bonus in Höhe von $ 924.224. Diese Summe ist auch komplett garantiert und der Safety wird in den kommenden Spielzeiten durchschnittlich $ 1.348.952 verdienen. In seiner ersten NFL-Saison wird sein Grundgehalt (Base Salary) bei $ 750.000 liegen. Dieses wird bis zum vierten und letzten Vertragsjahr auf $ 1.145.000 ansteigen. Brown wird in der Saison 2023 $ 1.674.224 ausgezahlte bekommen (Base Salary $ 750.000 plus Signing Bonus $ 924.224).

Für die 49ers zählt er in der kommenden Spielzeit mit $ 981.056 gegen die Salary Cap. Diese Zahl wird bis zur Saison 2026 auf $ 1.376.056 ansteigen. Entlassen die Niners Brown vor dem 1. Juli entsteht ein Dead Cap in Höhe von $ 924.224. Dagegen würde bei einer Trennung nach dem 1. Juli Dead Money in Höhe von $ 231.056 auflaufen und das Team spart $ 750.000 gegen den Salary Cap. Nach der Saison 2026 wird Ji’Ayir Brown zum Unrestricted Free Agent.

Brown transferierte vom Lackawanna College zu Penn State

Der neue 49ers Safety Ji'Ayir Brown (25. Januar 2000 / 1,80 m / 92 kg) stammt aus Trenton in New Jersey. Nachdem Besuch der Trenton Central Hugh School ging er zunächst von 2018 bis 2019 auf der Lackawanna College und transferierte 2020 zur Pennsylvania State University. Im Jahr 2019 wurde er von der Northeast JC Football Conference zum Defensivspieler des Jahres gewählt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nachdem er sein erstes Jahr 2020 als Backup bei den Nittany Lions verbracht hatte (130 Defensive Snaps), übernahm er 2021 die Rolle des Starters. In 13 Starts kam er auf 73 Tackles, sechs Interceptions und einen Touchdown. Der Safety spielte 721 Defensive Snaps und erarbeite sich eine Karrierebestleistung mit einem PFF-Coverage Grade von 77,5. Brown registrierte 74 Tackles, sieben Tackles for Loss, 4,5 Sacks, drei abgefangene Pässe, vier Interceptions und zwei Forced Fumbles in 13 Spielen als Senior im Jahr 2022. Nach PFF kam er in seiner letzten College Saison auf fünf Sacks, vier Hits und sechs Hurries in lediglich 51 Pass-Rushing Snaps.

In seiner College Karriere verzeichnete er für Penn State 153 Tackles, neun Tackles for Loss, 4,5 Sacks, neun Pass Breakups, zehn Interceptions, einen Touchdown und drei Forced. Er wurde zum Defensive MVP des Rose Bowl 2023 ernannt, den die Nittany Lions mit 35:21 gegen die Utah Utes gewannen.

NummerSpielerPositionCollege
27Ji'Ayir BrownSafetyPenn State
4Jake MoodyKickerMichigan
81Cameron LatuTight EndAlabama
28Darrell Luter Jr.CornerbackSouth Alabama
33Robert Beal Jr.Defensive EndGeorgia
53Dee WintersLinebackerTCU
9Brayden WillisTight EndOklahoma
10Ronnie BellWide ReceiverMichigan
50Jalen GrahamLinebackerPurdue

About Post Author