Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. Mai 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Robert Beal Jr. unterschreibt als erster Rookie

4 min read
0
(0)

Mit Robert Beal Jr. hat der erste Rookie der San Francisco 49ers Rookie-Klasse von 2023 seinen Vertrag unterschrieben. Der Defensive End unterschrieb seinen obligatorischen Rookie-Contract über vier Spielzeiten und wird $ 4.084.984 in diesem Zeitraum verdienen. Beal kommt von der University of Georgia in die NFL und gewann mit den Bulldogs zuletzt zweimal die Nationale Meisterschaft.

Erster Rookie unter Vertrag

Nur wenige Tage nach dem NFL Draft 2023 konnten sich die San Francisco 49ers bereits mit dem ersten Rookie auf den Vertrag verständigen und perfekt machen. Defensive End Robert Beal Jr., den die 49ers in der fünften Runde des Drafts mit dem 173. Pick Overall von der University of Georgia auswählten, unterschrieb seinen Rookie-Vertrag, der ihn in den kommenden vier Spielzeiten an die 49ers bindet.

Der ehemalige Bulldog schließt sich damit seinem Lieblings-NFL-Team an. „Es ist verrückt, weil die 49ers mein Lieblingsteam waren, als ich als Kind aufwuchs, und es ist wie ein Traum, wieder zusammenzukommen und für euch spielen zu können", sagte Beal, nachdem er erfahren hatte, dass er von den 49ers gedrafted wurde.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Im Draft 2023, in welchen die Niners erst ab der dritten Runde mit von der Partie waren, entschied sich das Team in der dritten Runde für Safety Ji’Ayir Brown (Penn State), Kicker Jake Moody (Michigan) und Cameron Latu (Alabama). Es folgten am dritten und finalen Tag Cornerback Darrell Luter Jr. (South Alabama), Defensive End Robert Beal Jr. (Georgia), Linebacker Dee Winters (TCU) sowie in der abschließenden Runde Tight End Brayden Willis (Oklahoma), Wide Receiver Ronnie Bell (Michigan) und Linebacker Jalen Graham von der Purdue University.

Vier-Jahres-Vertrag über $ 4.084.984

Die San Francisco 49ers und Defensive End Robert Beal konnten sich schnell auf die Vertragsmodalitäten einigen. Beal unterzeichnete bei den Kaliforniern einen Rookie-Contract über vier Spielzeiten mit einem maximalen Wert von $ 4.084.984. Der Fünftrundenpick bekommt einen Signing Bonus in Höhe von $ 244.980, die garantiert sind. Sein Grundgehalt in der kommenden Spielzeit beträgt $ 750.000 und steigt bis zu seinem letzten Vertragsjahr (2026) auf $ 1.145.000 an.

Zum Grundgehalt kommt der anteilige Signing Bonus in Höhe von jährlichen $ 61.245 hinzu. Damit zählt Beal in der Saison 2023 mit $ 811.245 gegen den Salary Cap der 49ers. Seine Cap Number steigt in den folgenden Vertragsjahren auf bis zu $ 1.206.245. Ausbezahlt bekommt der Rookie für seine erste Spielzeit in der NFL $ 994.980. Sollten sich die 49ers nachdem 1. Juni 2023 von Beal trennen, kostet es das Team $ 61.256 an Dead Money und würde $ 750.000 gegen die Cap sparen.  

Dank des Collective Bargaining Agreement (CBA) zwischen der NFL und der NFLPA, welches bis zur Saison 2030 gilt, haben alle Rookie-Verträge eine Laufzeit von vier Jahren. Bei First-Round-Picks haben die Teams eine Option auf ein fünftes Jahr (5th-Year-Option), aber diese Möglichkeit kommt bei keinem der neun Draftpicks der Niners aus diesem Draft in Betracht.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Zweimaliger National Champion mit den Bulldogs

In seinen sechs Spielzeiten an der University of Georgia kam Beal in 59 Spielen mit zehn Starts zum Einsatz. Dabei sammelte er 72 Tackles, 12,0 Tackles for Loss, 10,5 Sacks, zwei Forced Fumbles und zwei abgewehrte Pässe. Mit den Georgia Bulldogs gewann er 2021 und 2022 die College Football Playoffs und wurde in beiden Finalbegegnungen gegen Alabama bzw. TCU eingesetzt.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author