Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

15. August 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Lenoir zurück von der Reserve/COVID-19 List

3 min read

Mit Deommodore Lenoir konnten die San Francisco 49ers auch den letzten erkrankten Defensive Back, den man vor der Partie bei den Los Angeles Rams auf die Reserve/COVID-19 List setzen musste, aktivieren. Dagegen musste das Team gleich drei Spieler von der Practice Squad auf die Ausnahmeliste schicken: Cornerback Luq Barcoo, Quarterback Tyler Bray und Fullback Josh Hokit. Dazu brachte das Team erwartungsgemäß Tight End Tanner Hudson auf die Practice Squad zurück.

Bis Week 17 keine COVID-19 Fälle

Bei den San Francisco 49ers hat es bis Week 17 zum ersten COVID-19 Fall in der Regular Season gedauert. Bis zur Versetzung von Mitch Wishnowsky auf die Reserve COVID-19 List waren die 49ers das einzige Team ohne einen pandemiebedingten Ausfall. Der australische Punter kehrte aber noch den neuen Regularien nach fünf Tagen ohne Symptome rechtzeitig zur Partie gegen die Houston Texans zurück. Nach der Partie gegen die Texans landeten Free Safety Jimmie Ward, Nickelback K’Waun Williams, „Allzweckwaffe“ Dontae Johnson und die beiden Rookies Ambry Thomas und Deommodore Lenoir auf der Reserve/COVID-19 List. Dazu erwischte es Running Back Raheem Mostert, der seit dem Saisonauftakt bei den Detroit Lions mit einer Knieverletzung ausfällt.  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Vor der Partie von Week 18 bei den Los Angeles Rams konnten die 49ers rechtzeitig alle Defensive Backs bis auf Deommodore Lenoir von der Reserve/COVID-19 List aktivieren. Mit Ausnahme von K’Waun Williams spielten dann auch Jimmie Ward, Dontae Johnson und Ambry Thomas, der die Game-Winning Interception in der Overtime gegen Matthew Stafford fing, im Finale der Regular Season bei den Rams. Nun kehrt auch Deommodore Lenoir zu Beginn der Trainingswoche von der Reserve/COVID-19 List zurück und kann die Vorbereitung auf die Postseason Begegnung bei den Dallas Cowboys mit dem Team absolvieren.

Drei Spieler von der Practice Squad auf die Reserve/COVID-19 List

Nachdem nun alle Spieler vom aktiven 53er Roster der Niners von der Reserve/COVID-19 List zurückgekehrt sind, musste das Team allerdings drei Spieler von der Practice Squad auf die Ausnahmeliste versetzen. Es handelt sich hierbei um Cornerback Luq Barcoo, Quarterback Tyler Bray und Fullback Josh Hokit. Alle drei Spieler haben aufgrund der Fünf-Tage-Regelung die Möglichkeit vor der Begegnung bei den Dallas Cowboys am kommenden Sonntag wieder zum Team zurückzukehren.

Hudson erneut für die Practice Squad verpflichtet

Wie erwartet kehrt Tanner Hudson nach seiner Entlassung vom aktiven Roster auf die Practice Squad zurück. Der Tight End war vom Team vor der Partie von Week 17 auf das aktive Roster befördert und vor Week 18 entlassen worden. Er passierte den Waiver und kehrte nun auf die Practice Squad der 49ers zurück. Tanner Hudson wurde von den 49ers in dieser Saison in den Spielen gegen die Arizona Cardinals und Indianapolis Colts (aktiv, aber kein Snap) eingesetzt.

About Post Author