Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

22. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers Germany Offensive Player of the Week – Honorable Mention – NFC Championship Game: FB Kyle Juszczyk

4 min read
0
(0)

Das NFC Championship Game gegen die Detroit Lions gewannen die San Francisco 49ers nach einem epischen Comeback in der zweiten Spielhälfte mit 34:31. Wide Receiver Brandon Aiyuk bekam aufgrund einer zahlreichen Impact Plays die Auszeichnung zum 49ers Germany Offensive Player of the Week. Fullback Kyle Juszczyk gehört mit seiner Art das Spiel der Niners zu bereichern zu einem der „Unsung Heroes“ – nicht zuletzt mit seinem spektakulären Sideline Catch. Im Rahmen der 49ers Germany Player of the Week Awards verdient sich „Juice“ eine „Honorable Mention“.

Spektakulärer Sideline Catch

Fullback Kyle Juszczyk gehört seit vielen Spielzeiten zu den Publikumslieblingen nicht nur im Levi`s Stadium. Nach einem erfolgreichen Play schalt sowohl in der heimischen Arena als auch in fremden Stadien gehaltvoll das liebevolle „Juice“ durch die Arenen. Auch beim achten Einzug in den Super Bowl schallte „Juice“ durch das Levi´s Stadium. Der Fullback hatte gerade im Stile der besten Wide Receiver einen Pass von Quarterback Brock Purdy an der Sideline zu einem First Down gefangen. Er half damit seinem QB, der sich aus einem drohenden Sack befreite und auf die linke Seite herausrollte auf der der Suche nach einer Anspielstation.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Dieses Play war beim Stand von 24:24 spät im dritten Quarter und die Niners gingen anschließend durch ein Field Goal von Jake Moody zum ersten Mal in dieser Partie in Führung. Bereits zuvor hatte sich das „Schweizer Taschenmesser“ der Shanahan Office mit einem Catch für 23 Yards im Open Field um ein First Down verdient gemacht.

Die Statline von „Juice“ liest sich mit 33 Yards mit zwei Receptions und drei Rushing Yards mit einem Run nicht spektakulär. Doch der Fullback hat mit seinem Spiel außerordentlich großen Anteil am Erfolg der Niners. Sein Spielstil fließt nicht in die Statistiken ein, aber wenn man die Augen vom Ball wegnimmt und die explosiven Plays von Running Back Christian McCaffrey unter die Lupe nimmt, wird man in erstaunlich vielen Fällen nicht nur einen Key Block von Tight End George Kittle finden, sondern auch Juszcyk ist zumeist bei Schaffung der Lane beteiligt.

Pro Bowl „Juice“

Der Fullback der San Francisco 49ers, Kyle Juszczyk, wurde erneut in den Pro Bowl gewählt. Juszczyk ist ein fester Bestandteil des NFL-Allstar-Events und wurde seit 2016 in acht aufeinanderfolgenden Saisons ausgewählt. Er steht zusammen mit acht Teamkollegen der 49ers auf der Liste der Pro Bowl Games.

Der erfahrene Fullback ist ein wichtiger Bestandteil der 49ers-Offensive. 2023 hat Juszczyk 17 Catches für 119 Yards und zwei Touchdowns sowie fünf Carries für sechs Rushing Yards beigesteuert und außerdem wichtige Blocking-Aufgaben übernommen.

"Das Tolle an Juice ist, dass er alle Fehler ausbügelt, die wir als Offensive Line/Tight End machen", sagte Tight End George Kittle in einem Interview 2022. "Er hat nie einen Look geübt, nie etwas dagegen getan, er zögert einfach nicht und er korrigiert Spielzüge für uns, bevor sie kaputt gehen - eine Menge Touchdowns und eine Menge First Downs - und das liegt daran, wer er als Spieler ist und wie er sich vorbereitet."       

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nominiert für den Art Rooney Sportsmanship Award

Zum vierten Mal in Folge wurde Kyle Juszczyk, als Finalist für den Art Rooney Sportsmanship Award 2023 ausgewählt. Die Auszeichnung wird jedes Jahr an einen Spieler verliehen, der die Qualitäten des Sportsgeistes auf dem Spielfeld am besten demonstriert. Einschließlich Fairness, Respekt für das Spiel und den Gegner sowie Integrität im Wettbewerb.

Der 2014 ins Leben gerufene Preis erinnert an den verstorbenen Gründungsbesitzer der Pittsburgh Steelers und Pro Football Hall of Famer Art Rooney Sr. Der Gewinner des Art Rooney Sportsmanship Award wird durch eine Abstimmung der aktuellen NFL-Spieler ermittelt. Aus den acht Finalisten wählen die Spieler eines jeden Teams in einer Konsensabstimmung den Gewinner. Wie bei der Pro Bowl Wahl kann ein Team nicht für seinen eigenen Spieler stimmen. Der Gewinner wird im Rahmen der NFL Honors bekannt gegeben und erhält eine Spende in Höhe von 25.000 Dollar von der NFL Foundation für eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author