Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

22. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

„Spotlight“: Seltenes Kunststück von Brock Purdy

5 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers feierten am vergangenen Sonntag einen hartumkämpftem Heimerfolg im NFC Championship Game gegen die Detroit Lions. Quarterback Brock Purdy trug am Sonntag zu einem der legendärsten Comebacks in der Geschichte der NFL-Playoffs bei. „Mr. Irrelevant“ zeigte beim spannenden 34:31-Sieg der 49ers gegen die Lions im Levi's Stadium eine zweite Halbzeit wie aus dem Bilderbuch und trotz einer schwachen Vorstellung inklusive Turnover im ersten Durchgang.

Purdy mit seltenem Kunststück

Nach einem 17-Punkte-Rückstand zur Halbzeit kam Brock Purdy mit Feuer und Flamme mit seinem Team aus der Pause. Nach dem Pausentee brachte er 13 von 16 Passversuchen für 174 Yards, einen Touchdown, keine Turnover und ein Passer Rating von 132,8 zu seinen Receivern. Der 24-jährige Quarterback kam außerdem auf 48 Rushing Yards (eigentlich 52, abzüglich vier Yards aufgrund der Kneel Downs) und erzielte im Durchschnitt über 10 Yards pro Lauf. 33 der 48 Rushing Yards erzielte der ehemalige „Mr. Irrelevant“ nach dem Kontakt.  

Laut OptaSTATS ist Purdys Leistung legendär, denn er war der erste NFL-Quarterback in den letzten 30 Jahren - sowohl in der regulären Saison als auch in der Nachsaison -, der diese Werte in einer einzigen Halbzeit erzielte:

  • mehr als 150 Passing Yards
  • mehr als 45 Rushing Yards
  • 80% Completion Percentage
  • Durchschnittlich mehr als 10 Yards pro Lauf
  • Keine Turnover

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Comeback nach schwacher erste Hälfte mit Interception

Diese Leistung brachte Purdy aufs Feld und auf die Anzeigentafel, nachdem die 49ers zur Halbzeit mit einem 7:24-Rückstand in die Umkleidekabine gegangen waren und auf beiden Seiten des Balls schlampig gespielt hatten. Purdy schloss die erste Halbzeit mit nur sieben Completions bei 15 Passversuche für 93 Yards und eine Interception ab. Die Overall Grade von 72,4 von Pro Football Focus für den Quarterback war das Ergebnis seiner Leistung in der zweiten Halbzeit. Brock Purdys Gesamtnote von 72,4 ist seine zweithöchste Postseason-Note aller Zeiten (73,6 gegen die Seahawks in der Wild Card Round 2022).

Quarterback Brock Purdy brachte insgesamt 20 seiner 31 Passing Attempts für 267 Yards und einen Touchdown mit einem Passer Rating von 89,0 an. Dazu kamen fünf Carries für eine Karrierebestleistung von 48 Rushing Yards. Sein Passing-Touchdown war der fünfte seiner Playoff-Karriere.

Größtes Championship Comeback der NFL Geschichte nach 17-Punkte-Halbzeitrückstand

Die 49ers überwanden einen 17-Punkte-Rückstand gegen die Detroit Lions (28.01.2024 – NFC Championship Game) und feierten damit den größten Comeback-Sieg in einem NFC Championship Game seit einem 17-Punkte-Rückstand gegen die Atlanta Falcons in der Saison 2012 in Atlanta (20.01.2013 - NFC-C).

Die 49ers waren außerdem das erste Team in der Geschichte der NFL, das zur Halbzeit eines Championship Games mit 17 oder mehr Punkten zurücklag und das Spiel noch gewinnen konnte.

Einstellungswechsel nach der Halbzeitpause

"Es ist natürlich hart, wenn man so zurückliegt und die Saison auf dem Spiel steht, aber für uns alle war es so, dass wir noch eine ganze Halbzeit zu spielen haben", sagte Purdy im Interview mit Matt Maiocco von NBC Sports. "Wir sind also in die Umkleidekabine gegangen und haben gesagt: Wir müssen jeden einzelnen Drive ausnutzen, ohne Schluckauf oder so. Defense, macht euren Job. Offensive, macht Punkte. Wir brauchten ein Momentum, und wir haben einen Weg gefunden, das zu erreichen. ...

"Ich glaube, wir haben alle gespürt, dass es jetzt so weit ist. Wir müssen etwas tun, wir müssen uns anstrengen. Es gibt nichts, was uns geschenkt wird - wir müssen hingehen und es uns holen, und das haben wir alle gespürt ... Wir wussten, dass es bis zum Ende ein enges Spiel werden würde. Und natürlich haben wir einen Weg gefunden."

Purdy zeigt neue Fähigkeiten als Scrambler

Purdys Fähigkeit, mit seinen Beinen etwas zu schaffen, zeigte sich beim epischen Comeback der 49ers im NFC Championship Game, als der Quarterback im zweiten Jahr mit einem 21-Yard-Scramble Ende des vierten Viertels eine gewaltige Third-Down-Conversion ablieferte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Entscheidung des 24-jährigen Quarterbacks, einen aggressiven Passing Attempt Downfield zu wagen, brachte Wide Receiver Brandon Aiyuk in die Lage, eine unglaubliche 51-Yard-Reception zu erzielen, die für immer in die Geschichte der 49ers eingehen wird.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In einer Reihe von Playoff-Spielen hat Purdy dazu beigetragen, dass San Francisco einen Rückstand in der zweiten Halbzeit wettmachen konnte. Damit sind die 49ers in der Lage, sich für die bittere Niederlage gegen die Kansas City Chiefs im Super Bowl LIV zu revanchieren. Beide Teams treffen in zwei Wochen beim Super Bowl LVIII am 12. Februar 2024 (deutscher Zeit) in Las Vegas aufeinander.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author