Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

2. Oktober 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers Germany Defensive Player of the Week (Wild Card Round) – Honorable Mention: DE Charles Omenihu

3 min read

Die Auszeichnung zum 49ers Germany Defensive Player of the Week ging für das Wild Round Game bei den Dallas Cowboys an Cornerback K`Waun Williams. Allerdings zeigte auch Charles Omenihu eine starke Leistung und konnte gerade nach dem Ausfall von Nick Bosa seine bisher beste Vorstellung im Trikot der San Francisco 49ers zeigen. Omenihu gelangen sechs Total Pressures und führte damit das Team an. Grund genug für eine Honorable Mention bei der Auszeichnung zum 49ers Germany Defensive Player of the Week! We`ll done, Charles!

Omenihu springt für Bosa in die Bresche

Die Defensive Line der 49ers sammelte mit Unterstützung von Jimmie Ward, Azeez Al-Shaair und K’Waun Williams insgesamt 31 Total Pressures in der Wild Card Round gegen die Dallas Cowboys. Effektivster Pass Rusher der 49ers war am vergangenen Sonntag Charles Omenihu. Der ehemalige Spieler der Houston Texans kam auf sechs Total Pressures (darunter sind laut PFF zwei Sacks). Mit einer Pass Rush Win Rate von 24,0% war er der erfolgreichster Rusher der Defensive Line. Außerdem kam Omenihu auf drei Tackles und eine Forced Fumble. Sowohl die beiden Sacks als auch das Forced Fumble sind seine ersten in der Postseason.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Pass Rusher kam per Trade mit den Houston Texans zu den Niners

In der laufenden Regular Season schaffte Omenihu für die Texans und 49ers zwar keinen Sack, aber 25 Pressures (fünf Hits und 20 Hurries), 17 Combined Tackles (14 Solo, drei Assisted) und einen Tackle for Loss. Omenihu kommt aus einer Saison, in der er 13 Quarterback Hits und vier Sacks sowie 32 Total Pressures erzielt hatte. Der erst 24 Jahre alte Pass Rusher hat sein Potenzial in einer Texans-Defensive bewiesen, die in dieser Saison nur 68 Pressures vorweisen kann - die zweitwenigsten in der NFL. In der vergangenen Spielzeit führte Omenihu die Texans mit 13 QB Hits vor J.J. Watt mit elf QB Hits an. Omenihu erzielte seine 13 QB Hits in 223 Pass Rush Snaps weniger als J.J. Watt. Der 24jährige Pass Rusher hat also seine Fähigkeit „Up Front“ zu gewinnen als Rotationsspieler unter Beweis gestellt.

Günstige Ergänzung für die Rotation der Defensive Line

Die 49ers bekommen Charles Omenihu zu einem niedrigen Preis und hoffen, dass er sich für den Rest der Saison und bis 2022 zu einem wertvollen Rotationsspieler entwickeln kann. Arik Armstead und Nick Bosa bleiben die Starter als Edge Rusher, aber Omenihu kann mit Dee Ford, Samson Ebukam und Arden Key um Einsätze in der Rotation kämpfen. San Francisco erhält Omenihu mit noch anderthalb Jahren Restlaufzeit seines Rookie Contracts. Für die Saison 2021 müssen die 49ers noch gut $ 450.000 bezahlen und 2022 zählt er mit $ 1.040.000 gegen den Salary Cap.

49ers Germany Defensive Player of the Week 2021

WeekSpielerPositionGegner
1Dre GreenlawLinebackerDetroit Lions
2Nick BosaDefensive EndPhiladelphia Eagles
3Azeez Al-ShaairLinebackerGreen Bay Packers
4Nick BosaDefensive EndSeattle Seahawks
5Nick BosaDefensive EndArizona Cardinals
6Bye Week
7Azeez Al-ShaairLinebackerIndianapolis Colts
8Josh NormanCornerbackChicago Bears
9Arik ArmsteadDefensive EndArizona Cardinals
10Jimmie WardFree SafetyLos Angeles Rams
11Nick BosaDefensive EndJacksonville Jaguars
12Azeez Al-ShaairLinebackerMinnesota Vikings
13D.J. JonesNose TackleSeattle Seahawks
14Nick BosaDefensive EndCincinnati Bengals
15Arden KeyDefensive EndAtlanta Falcons
16Samson EbukamDefensive EndTennessee Titans
17Fred WarnerLinebackerHouston Texans
18Arik ArmsteadDefensive EndLos Angeles Rams
WCRK`Waun WilliamsNickelbackDallas Cowboys
DRGreen Bay Packers

About Post Author