Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

7. Oktober 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers Germany Defensive Player of the Week (Wild Card Round): CB K`Waun Williams

4 min read

In der Partie der San Francisco 49ers bei den Dallas Cowboys zeigte K’Waun Williams einmal mehr seine Qualitäten. Der Nickelback gehörte in der Wild Card Round gegen America’s Team zu den besten Spielern der Defense und sorgte mit einer Interception gegen Dak Prescott für ein wichtiges Turnover. Herzlichen Glückwunsch an K`Waun Williams zur Auszeichnung zum 49ers Germany Defensive Player of the Week!

Auf Williams Interception folgt der Rushing Touchdown von Samuel

Nickelback K`Waun Williams kehrte in der Wild Card Round bei den Dallas Cowboys in die Startaufstellung zurück. Der Cornerback verpasste das Finale der Regular Season bei den Los Angeles Rams im Zuge einer COVID-19 Erkrankung. Er kehrte zwar rechtzeitig zur Partie von er Reserve/COVID-19 List zurück, verpasste aber alle Trainingseinheiten und musste die Begegnung aussetzen. Von Dak Prescott wurde Williams sieben Mal als Target ausgewählt und dabei ließ er vier Receptions zu. Daraus resultierten 69 Yards und ein Touchdown. Dazu schaffte Williams eine Interception gegen Dak Prescott. Aus dieser Interception resultierte der 26 Yard Touchdown Lauf von Deebo Samuel.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

K`Waun Williams kam in dieser Saison in 14 Begegnungen mit acht Starts zum Einsatz. In diesen Partien sammelte er 52 Combined Tackle (40 Solo, 12 Assisted) und fünf Tackle for Loss. Dazu verbuchte er als Blitzer im Pass Rush einen Sack und zwei weitere QB Hits. In der Pass Coverage kommt er auf vier Pass Breakups und eine Interception. Außerdem schaffte er ein Forced Fumble. Bei 50 Targets hat er in dieser Spielzeit 40 Receptions für 338 Yards zugelassen. Aber er hat bisher noch keinen Touchdown zugelassen und das Passer Rating gegen ihn beläuft sich auf lediglich 86,5.

Nickelback K’Waun Williams kam in der Saison 2020 auf lediglich neun Einsätze mit vier Starts. Er sammelte 22 Combined Tackle (17 Solo, fünf Assisted), fünf Tackle für Raumverlust und vier abgewehrte Pässe. Dazu kommen 2,0 Sacks, zwei Quarterback Hits und ein Forced Fumble. Trotz der zahlreichen Verletzungen war K`Waun Williams einer der besten Slot Cornerbacks in der NFL. Nach Pro Football Focus liegt er bei zugelassenen Yards pro Coverage aus dem Slot mit 0,80 auf dem vierten Platz. Vor ihm liegen in dieser Kategorie nur Bryce Callahan (0,34), Jalen Ramsey (0,35) und Ross Cockrell (0,6). 

Williams war 2019 ein Eckpfeiler der Defense

In der 2019er Saison kam Williams in 15 von 16 Regular Season Partien zum Einsatz. Er kommt in dieser Saison auf 51 Combined Tackles (35 Solo, 16 Assists), zwei Tackle für Raumverlust, 1,0 Sacks, vier Quarterback Hits, vier Forced Fumbles, zwei Interceptions und zwei abgewehrte Pässe. Die beiden Interceptions returnierte er für 53 Yards. Bisher hat er noch keinen Touchdown abgegeben. Pro Football Focus bewertet ihn mit einem Overall Defensive Grade von 77,4 und damit liegt auf dem elften Rang unter allen Cornerbacks in der NFL. Die 49ers haben mit Williams, Richard Sherman (88,9 auf Platz 2), D.J. Reed (74,8 auf Rang 22) und Emmanuel Moseley (70,0 auf Rang 42) gleich vier Spieler unter den Top 42 Cornerbacks in der NFL nach der Metrik von Pro Football Focus. 

Dazu kommen drei weitere Einsätze in der Postseason gegen die Minnesota Vikings, Green Bay Packers und Kansas City Chiefs. In den Playoffs sammelte Williams 15 Combined Tackles (13 Solo, zwei Assists), einen Tackle für Raumverlust, ein Forced Fumble und einen Sack. William gab in den drei Begegnungen zwar elf Receptions bei 13 Targets an, aber daraus resultierten nur 66 Yards und kein Touchdown. Er ließ ein Passer Rating von 87,8 zu. Pro Football Focus bewertete ihn in der Postseason mit einem Overall Grade von 75,5. Über die komplette Saison 2019 gesehen bekam er eine Bewertung von 80,3. Der Nickelback gab bei 73 Targets 54 Receptions für 416 Yards und nur einen Touchdown ab. Das zugelassene Passer Rating gegen ihn betrug 80,6.

49ers Germany Defensive Player of the Week 2021

WeekSpielerPositionGegner
1Dre GreenlawLinebackerDetroit Lions
2Nick BosaDefensive EndPhiladelphia Eagles
3Azeez Al-ShaairLinebackerGreen Bay Packers
4Nick BosaDefensive EndSeattle Seahawks
5Nick BosaDefensive EndArizona Cardinals
6Bye Week
7Azeez Al-ShaairLinebackerIndianapolis Colts
8Josh NormanCornerbackChicago Bears
9Arik ArmsteadDefensive EndArizona Cardinals
10Jimmie WardFree SafetyLos Angeles Rams
11Nick BosaDefensive EndJacksonville Jaguars
12Azeez Al-ShaairLinebackerMinnesota Vikings
13D.J. JonesNose TackleSeattle Seahawks
14Nick BosaDefensive EndCincinnati Bengals
15Arden KeyDefensive EndAtlanta Falcons
16Samson EbukamDefensive EndTennessee Titans
17Fred WarnerLinebackerHouston Texans
18Arik ArmsteadDefensive EndLos Angeles Rams
WCRK`Waun WilliamsNickelbackDallas Cowboys
DRGreen Bay Packers

About Post Author

1 thought on “49ers Germany Defensive Player of the Week (Wild Card Round): CB K`Waun Williams

Comments are closed.