Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Tapp wird Defensive Line Coach der Commanders

5 min read
0
(0)

Der defensive Coaching Staff der San Francisco 49ers verliert einen Assistant Coach an die Washington Commanders. Assistant Defensive Line Coach Darryl Tapp folgt Adam Peters (neuer General Manager der Commanders) und Anthony Lynn (neuer Run Game Coordinator) in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Tapp arbeite zwei Spielzeiten als Assistant von Defensive Line Coach Kris Kocurek. Zuvor spielte er als Defensive End zwölf Jahre in der NFL und ersetzte bei den Niners Aaron Whitecotton als Assistant Defensive Line Coach. Whitecotton ging mit Robert Saleh zu den New York Jets. Neben Lynn und Tapp verlässt auch Klint Kubiak (Offensive Coordinator bei den New Orleans Saints) die 49ers.

Zwei Assistant Coaches der Niners nach Washington

Die Washington Commanders verstärken sich weiter mit Talenten aus dem Coaching Staff der San Francisco 49ers. Laut Adam Schefter von ESPN stellt Washington den Assistant Defensive Line Coach, Darryl Tapp, als Coach für die Defensive Line des Teams ein. Heute berichtete Schefter bereits, dass die Commanders auch den 49ers Assistant Head Coach und Running Backs Coach Anthony Lynn als Run Game Coordinator verpflichten.

Die beiden Coaches werden sich dem Stab des neuen Commanders-Head Coachs Dan Quinn anschließen und mit dem neuen General Manager Adam Peters zusammenarbeiten, der zuvor als Assistant General Manager der 49ers tätig war.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Sacks für sechs verschiedene Teams in der NFL

Eigentlich muss man das neueste Mitglied des Coaching Staffs der San Francisco 49ers nicht groß vorstellen. Darryl Tapp spielte von 2006 bis 2017 als Defensive End für sechs verschiedene Teams in der NFL. Die Seattle Seahawks verpflichteten ihn mit dem 63. Pick Overall in der zweiten Runde des Drafts 2006. Von 2006 bis 2009 war Tapp ein Seahawk. Anschließend lief er drei Spielzeiten die Philadelphia Eagles (2010 bis 2012) auf, bevor er 2013 für die ehemaligen Washington Redskins spielte. Danach ging es für ihn bei den Detroit Lions (2014 bis 2015), New Orleans Saints (2016 und 2017) und Tampa Bay Buccaneers (2017) weiter. 

In zwölf Spielzeiten in der NFL sammelte Darryl Tapp für sechs verschieden Teams 29,0 Sacks und 100 QB Hits. In der Regular Season absolvierte er insgesamt 165 Spiele (39 Starts). Dabei verbuchte er 322 Combined Tackle (262 Solo, 70 Assisted) und 53 Tackle für Raumverlust. Dazu kommen zwölf Forced Fumbles, zehn Fumble Recoveries, 20 abgewehrte Pässe und zwei Interceptions. In der Postseason wurde er von den Seahawks, Eagles und Lions in sechs Partien eingesetzt. In den Playoffs sammelte Tapp weitere 15 Combined Tackles, einen Tackle for Loss, 2,0 Sacks, einen QB Hits und zwei Forced Fumble.

Zahlreiche Verbindungen in den Coaching Staff der Niners

Darryl Anthony Tapp (13. September 1984 / 1,85 m / 122 kg) spielte unter Defensive Line Coach Kris Kocurek in den Spielzeiten 2014 und 2015 bei den Detroit Lions. Mit dem Defensive Coordinator DeMeco Ryans spielte er 2012 gemeinsam bei den Philadelphia Eagles. Und auch zu Head Coach Kyle Shanahan gibt es eine Verbindung. Tapp spielte bei den ehemaligen Washington Redskins (2013), als Kyle Shanahan im Staff seiner Vaters Mike dort als Offensive Coordinator arbeitete.

Außerdem ist Tapp auch in Verbindung mit dem Mentor von Kris Kocurek, dem langjährigen NFL Defensive Line Coach Jim Washburn. Washburn gilt als der „Vater“ der Wide-9 Aufstellung in der Defensive Line, welche Kocurek 2019 mit nach San Francisco brachte. Jim Washburn sammelte im Coaching Staff der Tennessee Titans erste Erfahrungen mit Tapp, als er ihn im Senior Bowl 2006 coachte. In den Spielzeiten 2011 und 2012 war Washburn der Defensive Line Coach der Philadelphia Eagles und der Position Coach von Tapp.

Tapp kam von seiner Alma Mater zu den Niners

Nachdem Darryl Tapp seine Spielerkarriere 2017 beendet hatte, begann er zur Spielzeit mit seiner Coaching Karriere. Tapp startete bei den Central Michigan University als Defensive Quality Control Coach. Nach nur einer Spielzeit zog es ihn weiter zur Vanderbilt University. Bei den Commodores fungierte er als Special Teams Quality Control Coach. 2020 arbeite er für das Virginia Polytechnic Institute and State University (Virginia Tech). Für die Virginia Tech Hokies wurde er zu seiner College Zeit zweimal ins First-Team All-ACC (2004 und 2005 gewählt. Bei Virginia Tech war er der Co-Defensive Line Coach und wurde 2018 in die Virginia Tech Sports Hall of Fame aufgenommen.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author