Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Mai 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Moves: Niners entlassen Spence und Eason

4 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers haben in Vorbereitung auf die Partie an Week 18 gegen die Arizona Cardinals zwei Roster Moves bekannt gegeben. Vom 53er Roster entließ das Team Defensive Tackle Akeem Spence, der von den Niners in sieben Partien eingesetzt wurde. Außerdem trennte man sich von Quarterback Jacob Eason, den das Team vor wenigen Wochen für die Practice Squad verpflichtet hatten. Das Team schafft Platz auf dem Roster für eine Rückkehr von Elijah Mitchell. Die Öffnung des Practice Window für den Running Back steht kurz bevor.

Spence erneut entlassen

Defensive Tackle Akeem Spence muss erneut seinen Spint im Locker Room der San Francisco 49ers ausräumen. In dieser Spielzeit wurde Spence bereits mehrfach von den 49ers verpflichtet, entlassen, für die Practice Squad erneut verpflichtet und auch aufs aktive Roster befördert. Mit der Rückkehr vom ehemaligen First Round Pick Javon Kinlaw für von der Injured Reserve List und den starken Vorstellungen von T.Y. McGill war für Spence auf dem 53er des Teams kein Platz mehr.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Eine erneute Wiederverpflichtung für die Practice Squad scheint nicht ausgeschlossen. Die 49ers setzten Akeem Spence in der laufenden Spielzeit bereits in zehn Begegnungen ein. Der Defensive Tackle sammelte dabei zehn Combined Tackle (vier Solo, sechs Assisted). Pro Football Focus bewertet Spence auf die Saison gesehen mit einem Overall Grade von 43,3 und schreibt ihm drei Total Pressures (drei Hits) zu. Insgesamt absolvierte der Defensive Liner in dieser Saison 147 Snaps in der Defense von Coordinator DeMeco Ryans.

Der nun freie Roster Spot könnte an Running Back Elijah Mitchell gehen. Head Coach Kyle Shanahan hatte bereits vor der Partie bei den Las Vegas Raiders angekündigt, dass das Team das Practice Window für den Running Back im Vorfeld der Begegnung gegen die Arizona Cardinals öffnen würde.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Spence seit 2013 in der NFL

Akeem Spence (29. November 1991 / 1,85 m / 139 kg) kam als Viertrundenpick der Tampa Bay Buccaneers in die NFL. Im Draft 2013 wählte ihn das Team aus Florida mit dem 100. Pick Overall aus. Seine ersten vier Spielzeiten verbrachte der Defensive Tackle bei den Buccaneers und wurde in 56 Begegnungen mit 30 Starts eingesetzt. In drei von vier Spielzeiten kam Spence in allen 16 Partien zum Einsatz. Nach Auslaufen seines Rookie Contracts ging es für Spence zunächst zu den Detroit Lions (2017). In der Saison 2018 spielte er für die Miami Dolphins, bevor er 2019 für die Jacksonville Jaguars und Philadelphia Eagles auflief. Nach den Eagles stand er in der Spielzeit 2020 bei den New England Patriots unter Vertrag. Seine letzten beiden Stationen waren in der letzten Saison die Washington Commanders und Denver Broncos.

Insgesamt kam Akeem Spence in zehn Spielzeiten in 117 Begegnungen in der Regular Season zum Einsatz. In 57 Partien betrat er als Starter das Feld, zuletzt in der Saison 2018 bei den Dolphins. Der Defensive Tackle sammelte in seiner NFL-Karriere 215 Combined Tackles (127 Solo und 88 Assisted) sowie 19 Tackles for Loss. Dazu schaffte er 10,5 Sacks und 35 QB-Hits nach den Metriken der NFL. Außerdem verzeichnete Spence vier Fumble Recoveries und ein Forced Fumble. Nach Pro Football Focus kommt Spence auf 120 Total Pressures (zwölf Sacks, 25 Hits und 83 Hurries) in 1.972 Pass Rush Snaps. Insgesamt absolvierte er in der NFL 3.797 Total Snaps.

Eason wurde von den Colts gedraftet

Jacob Henry Eason (17. November 1997 / 1,98 m / 105 kg) wurde im NFL Draft 2020 mit dem 122. Pick Overall in der vierten Runde von den Indianapolis Colts gedraftet. Seine ersten beiden Spielzeiten verbrachte Eason dann auch bei den Colts und kam in der Saison 2020 zu seinem NFL-Debüt an Week 2 gegen die Los Angeles Rams. Eason kam bisher in der NFL zu zwei Einsätzen und brachte dabei fünf seiner zehn Passversuche an den Mann. Für den Quarterback stehen 84 Passing Yards und bei Interceptions bei einem Passer Rating von 39,2 zu Buche.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author