Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Neuer Defensive Liner für die Practice Squad

4 min read
0
(0)

Nach der Verletzung von Dontae Johnson, der sich beim 35:7-Heimerfolg gegen die Tampa Bay Buccaneers einen Kreuzbandriss zugezogen hat, wurde ein Platz auf der Practice Squad der San Francisco 49ers frei. Nach der Versetzung von Johnson auf die Injured Reserve List der Practice Squad bringt das Team mit Mike Dwumfour einen weiteren Defensive Lineman zum Team. In zwei Spielzeiten kam Dwumfour in zehn Partien in der NFL zum Einsatz.

Tiefe für die Defensive Line

Die San Francisco 49ers haben die Verpflichtung von Defensive Lineman Mike Dwumfour für die Practice Squad bekannt gegeben. Um Platz auf dem Roster der Practice Squad zu schaffen, hat das Team Cornerback Dontae Johnson auf die Injured Reserve List der Practice Squad gesetzt. San Francisco hatte Johnson am Samstag von der Practice Squad in den Spieltagskader für das Spiel gegen die Buccaneers berufen.

Der Defensive Back ging im zweiten Viertel des Sonntagsspiels gegen die Tampa Bay Buccaneers während eines Special Team Einsatzes zu Boden. Er ging aus eigener Kraft in die Umkleidekabine, wurde aber später mit einer Knieverletzung als „out“ deklariert. Die Verletzung stellte sich als Riss des Kreuzbandes heraus. Diese Verletzung beendet die Saison des im Locker Room sehr beliebten Cornerbacks nach nur zwei Einsätzen in dieser Saison.

Dontae Johnson ist seit 2014 in der NFL und kam bisher für die 49ers, Buffalo Bills und Los Angeles Chargers in 105 Begegnungen in der Regular Season zum Einsatz.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Dwumfour als Alternative für die nächsten Spiele

Den Platz von Dontae Johnson vergaben die 49ers aus gutem Grund an einen Defensive Lineman. Mit Kevin Givens (MCL-Sprain) fällt ein Defensive Tackle in den kommenden Wochen zusätzlich zu Hassan Ridgeway (Knieverletzung), Javon Kinlaw (Rehabilitation), Maurice Hurst (Brustmuskelriss) aus und womöglich fehlt auch Kerry Hyder Jr. (Knöchelverletzung) gegen die Seattle Seahawks. Die Tiefe in der Interior Defensive Line ist im Moment nicht gegeben. Vor kurzem hatte das Team erst T.Y McGill auf das 53er Roster befördert. Auf der Practice Squad befindet sich mit Kemoko Turay noch ein weiterer Defensive Liner.

Undrafted Free Agent der Jets

Michael Dwumfour (1. Januar 1998 / 1,85 m / 134 kg) kam als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Die New York Jets verpflichteten den Defensive Liner, nachdem dieser im Draft 2021 nicht ausgewählt wurde. Bei den Jets verbachte er das Camp vor der Saison 2021 und verletzte sich in der Preseason. Die Jets trennten sich mit einem Injury Settlement von Dwumfour. Er wurde am 13. Oktober 2021 von den Houston Texans für die Practice Squad verpflichtet. Er wurde am 25. Dezember aktiviert und gab sein Debüt im Spiel gegen die Los Angeles Chargers, in dem er einen halben Sack erzielte. Bis zum Ende der Saison kam er in drei Spielen zum Einsatz und erzielte fünf Tackles.

Am 11. Januar 2022 unterzeichnete er einen Reserve-/Future Contract mit den Texans.  Am 12. Oktober 2022 wurde Dwumfour auf die Injured Reserve List versetzt. Er wurde am 19. November 2022 aktiviert und am 7. Dezember 2022 entlassen. In zwei Spielzeiten (2021 und 2022) bei Houston kam Dwumfour in zehn Spielen (ein Start) zum Einsatz und erzielte 11 Tackles und 0,5 Sacks. In dieser Saison kam Dwumfour bei Houston in sieben Spielen zum Einsatz und erzielte sechs Tackles.

Dwumfour transferierte von Michigan zu Rutgers

Der 24-jährige Dwumfour stammt aus Scotch Plains in New Jersey. Er besuchte die Rutgers University (2020), nachdem er für seine Senior Season von der University of Michigan (2016 bis 2019) nach Rutgers gewechselt. Im Jahr 2020 startete er in acht Spielen als Defensive Tackle, machte 25 Tackles und erhielt eine „Honorable Mention“ All-Big Ten. Im Laufe seiner College-Karriere kam Dwumfour in 42 Spielen zum Einsatz und verzeichnete 61 Tackles, 4,5 Sacks, zwei abgewehrte Pässe und eine Interception.   

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author