Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Update: Kittle und Armstead fehlen beim Training

4 min read
0
(0)

Nach dem Erfolg im NFC Championship Game gegen die Detroit Lions haben die San Francisco 49ers am Donnerstag zum ersten Mal wieder eine Trainingseinheit absolviert. In der gestrigen Trainingseinheit fehlten Tight End George Kittle und Defensive Tackle Arik Armstead. Außerdem bekam Left Tackle Trent Williams einen Veteran Rest Day. Limitiert nahmen Linebacker Oren Burks und Cornerback Ambry Thomas am Training teil.

Erster Trainingstag vor dem Super Bowl Matchup

Die San Francisco 49ers bereiten sich auf das Super Bowl Matchup gegen die Kansas City Chiefs. Bevor der Kickoff am Sonntag, 11. Februar 2024, im Allegiant Stadium in Las Vegas, Nevada, erfolgt, wird jedes Fehlen eines Spieler in den Trainingseinheiten besonders beäugt werden. Das Mittwochstraining haben die 49ers ausfallen lassen, so dass die Einheit am Donnerstag die erste Übungseinheit nach dem Gewinn des NFC Championship Game gegen die Detroit Lions war.   

Gleich drei wichtige Starter des NFC Champions fehlten in dieser Einheit. Es handelt sich mit Tight End George Kittle, Left Tackle Trent Williams sowie Defensive Tackle Arik Armstead. George Kittle musste während des Trainings wegen einer Zehenverletzung pausieren. Obwohl Head Coach Kyle Shanahan keine genauen Details über die Verletzung bekannt gab, zeigte sich der Head Coach nicht sonderlich besorgt.

San Francisco gab an, dass Tight End George Kittle wegen einer Zehenverletzung noch immer nicht dabei ist. Das ist keine große Überraschung, denn die Verletzung von Kittle wird von „Day-to-Day“ neu bewertet. Eine Auszeit erscheint sinnvoll, um sicherzustellen, dass er bis zum Super Bowl am 11. Februar wieder einsatzbereit ist.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Rückschlag bei Armsetead?

Defensive Tackle Arik Armstead ist der einzige andere Spieler, der das Training aufgrund einer Verletzung verpasst hat. Er laboriert weiter an seinen Fuß- und Knieproblemen. Armstead hatte vor den Begegnungen gegen die Packers und Lions in der Postseason von Week 14 bis 18 fünf Begegnungen verpasst. Vor dem Training erwähnte Shanahan nicht den Plan, Armstead an die Seitenlinie zu stellen.

In der vom Team veröffentlichen Einschätzungen für ein hypothetisches Mittwochstraining wurde Armstead noch als komplett einsetzbar gelistet. Es ist unklar, ob Armstead eine Art Rückschlag erlitten hat oder ob er nur einen zusätzlichen Tag frei bekommen hat, aber eine Abwesenheit, nachdem er als voll einsatzfähig gelistet war, ist kein besonders positives Zeichen.

Neben den verletzungsbedingten Ausfällen von Kittle und Armstead wurde einzig Trent Williams auf dem Trainingsplatz vermisst. Der All-Pro Left Tackle bekam einen Veteran Rest Day.  

Burks und Thomas limitiert  

Linebacker Oren Burks und Cornerback Ambry Thomas nahmen nur eingeschränkt am Training teil. Burks laboriert an einer Schulterverletzung, während Thomas an einer  Knöchelverletzung aus dem Lions Spiel laboriert.

Defensive Tackle Kalia Davis (Knöchel), der sich noch auf der Injured Reserve List befindet und dessen Practice Window vor der Partie gegen die Lions geöffnet wurde, konnte eine komplette Trainingseinheit absolvieren. Seine Aktivierung könnte davon abhängen, wie sich der Gesundheitszustand von Armstead in der nächsten Woche entwickelt.

Im Allgemeinen gibt es nicht viele Verletzungssorgen, wenn die 49ers auf ihr Super Bowl-Matchup zusteuern.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

San Francisco 49ers Wednesday Practice

Did Not Participate In Practice

TE George Kittle (Zehen), DT Arik Armstead (Knie, Fuß), LT Trent Williams (Veteran Rest Day)  

Limited Participation in Practice

LB Oren Burks (Schulter), CB Ambry Thomas (Knöchel)

Full Participation in Practice

DT Kalia Davis (Köchel)

Kansas City Chiefs Wednesday Practice

Did Not Participate In Practice

DE Charles Omenihu (Kreuzbandriss), G Joe Thuney (Brust)

Limited Participation in Practice

DT Chris Jones (Quadriceps), WR Skyy Moore (Knie), RB Isiah Pacheco (Zeh, Knöchel)

Full Participation in Practice

QB Blaine Gabbert (Rippen), LB Willie Gay (Nacken), WR Richie James (Fuß), WR Rashee Rice (Knöchel), CB L'Jarius Sneed (Leiste),WR Kadarius Toney (persönliche Gründe), LB Drue Tranquill (Knie), WR Marquez Valdes-Scantling (Rippen), T Prince Tega Wanogho (Quadrizeps)

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author