Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. Juli 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Veteran-Receiver Conley zurück bei den Niners

5 min read
5
(14)

Nach zahlreichen Moves für die Defensive und Offensive Line haben die San Francisco 49ers auch einen Skill Position Player zurückgebracht. Die Niners haben Veteran Wide Receiver Chris Conley mit einem Ein-Jahres-Vertrag zum Team zurückgebracht. Conley war am vergangenen Mittwoch mit dem Start des neuen Ligajahres zu einem Unrestricted Free Agent geworden. Der Wide Receiver ist seit 2015 in der NFL aktiv und besuchte zuvor die University of Georgia.

Conley bringt Erfahrung in den Wide Receiver Room

Die San Francisco 49ers arbeiten nun auch außerhalb der Trenches am Roster für die Spielzeit 2024. Nachdem man zuvor mit Right Tackle Colton McKivitz eine Vertragsverlängerung aus ausgehandelt hatte, brachte man mit Ben Bartch und Jon Feliciano zwei weitere Offensive Liner zum Team zurück. Darüber hinaus restrukturierte man den Vertrag von Fullback Kyle Juszczyk, um Freiraum unter dem Salary Cap zu generieren.  

Matt Maiocco von NBC Sports Bay Area berichtet, dass die San Francisco 49ers daran arbeiten, Wide Receiver Chris Conley mit einem Ein-Jahres-Vertrag zu verpflichten. Der Spieler wurde am Mittwoch zum mit dem Beginn des neuen Ligajahres zum Unrestricted Free Agent. In der vergangenen Saison kam er in acht Spielen auf drei Receptions für 69 Yards und in den Playoffs auf zwei Receptions für 35 Yards.

Pro Football Focus bewerte Conley mit einem Overall Grade von 65,4 und einem Run Blocking Grade von 84,2 für die abgelaufene Saison. Außerdem war der Wide Receiver, gerade in der Postseason, eine wichtige Stütze für die Special Teams. Er beendete die Saison mit einem Grade von 69,0 in den Special Teams und erreichte zwei Tackles. Beide Tackles gelangen ihm im Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Drittrundenpick der Kansas City Chiefs

Die Kansas City Chiefs drafteten Christian Conley (25. Oktober 1992 / 1,91 m / 93 kg)  von der University of Georgia. Conley wurde in der dritten Runde (Nr. 76 Overall) des NFL Draft 2015 ausgewählt. Anschließen verbrachte er die Spielzeiten 2015 bis 2018 bei den Chiefs. Nach dem Auslaufen seines Rookie Contracts wechselte er 2019 für zwei Spielzeiten den Jacksonville Jaguars. 2021 spielte er für die Houston Texans. In der Spielzeit 2022 lief er gleich für drei Teams auf. Genauer gesagt für die Houston Texans, Tennessee Titans und San Francisco 49ers.    

Conley, 31, hat in seinen neun NFL-Saisons bei den Chiefs, Jaguars, Texans, Titans und 49ers 220 Pässe für 2.922 Yards und 15 Touchdowns gefangen. Conley absolvierte in der Regular Season 117 Spiele mit 63 Starts. Conley bekam 371 Targets und machte daraus 220 Receptions. Er kommt auf 13,3 Yards pro Reception. In der Postseason machte er weitere acht Partien für die Chiefs und 49ers. Mit zehn Receptions kommt er auf 96 Yards und einen Touchdown in den Playoffs.  

Conley spielte im College für die Georgia Bulldogs

Chris Conley kam im Januar 2011 als Early Enrollee ein Semester früher nach Georgia. Er spielte vier Jahre lang unter Head Coach Mark Richt, bevor er seinen Abschluss machte und in den NFL Draft 2015 eintrat. Er beendete seine Freshman-Saison mit 16 Receptions für 288 Receiving Yards und zwei Touchdowns in elf Spielen. Im Jahr 2012 hatte Conley 20 Receptions für 342 Yards und sechs Touchdowns in 14 Spielen. In seiner Junior-Saison 2013 fing er 45 Pässe für 651 Receiving Yards und konnte in elf Spielen nur vier Touchdowns erzielen. Sein letztes Jahr in Georgia war 2014. In seinem Abschlussjahr  fing 36 Pässe für 657 Receiving Yards und acht Touchdowns.

Während seines Studiums an der University of Georgia schrieb Conley einen Star-Wars-Fanfilm mit dem Titel Vergeltung, bei dem er auch Regie führte und die Hauptrolle spielte. Außerdem war er zwei Jahre lang Mitglied der Southeastern Conference und des NCAA Student-Athlete Advisory Committees. Im Dezember 2014 schloss er sein Studium an der University of Georgia mit einem Abschluss in Journalismus ab.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Persönliches

Conley hat zwei Geschwister und wurde von seinen Eltern Christina und Charles Conley aufgezogen. Sein Vater hatte eine Karriere in der United States Air Force. Conley wurde in Adana, Türkei, auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik geboren und verbrachte die meiste Zeit seines Lebens auf Stützpunkten der USAF. Seine Mutter ist Lehrerin an einer High School. Er wurde als gläubiger Christ erzogen und erhielt bei seiner Geburt den Namen Christian.

Chris Conley begann in seinem ersten Jahr an der North Paulding High School in Dallas, Georgia, Football zu spielen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen an der North Paulding High School, unter anderem war er Mitglied des All-State-Chores. Während der Grundschulzeit gewann Conley eine regionale Wissenschaftsmesse für die dritte Klasse, bei der er einen Sparbrief im Wert von  $ 5.000 erhielt, eine Reise mit seiner Familie zu den nationalen Meisterschaften in Chicago, Illinois, und er konnte die Fernsehpersönlichkeit und den Tischlermeister Bob Vila treffen.

Er ist ein Fan von Superhelden, wobei er die Superman-Filme als einen seiner Lieblingsfilme und die DC Comics als seinen Favoriten bezeichnet. Conley ist eng mit dem ehemaligen Teamkollegen der Chiefs, Jeremy Maclin, befreundet und ist ein Fan der Fernsehserie Game of Thrones und der Star Wars-Reihe.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author