Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Flannigan-Fowles kehrt zurück

5 min read
5
(12)

Nach dem geplatzten Deal mit Linebacker Eric Kendricks, der sich zunächst mit den San Francisco 49ers auf einen Ein-Jahres-Vertrag einigten und dann doch bei den Dallas Cowboys unterschrieb, kehrt ein bekanntes Gesicht nach Santa Clara zurück. Die Niners bringen Demetrius Flannigan-Fowles mit einem Ein-Jahres-Vertrag in die Unit von Defensive Coordinator Nick Sorensen zurück. Flannigan-Fowles geht in seine sechste Spielzeit in der NFL und bei den 49ers.

Core Special Teamer und Backup Linebacker

Die San Francisco 49ers arbeiten am Roster für die Offseason in Richtung Training Camp. Mit Linebacker Eric Kendricks, der zuvor von den Los Angeles Chargers entlassen worden war, wollte das Team die Lücke schließen, die durch die Verletzung von Dre Greenlaw im Super Bowl entstanden ist. Kendricks einigte sich mit den Niners rund um General Manager John Lynch auf einen Ein-Vertrag, nur um einen Tag später von dem Deal zurückzutreten. Der langjährige Linebacker der Minnesota Vikings folgt nun seinen ehemaligen Head Coach Mike Zimmer, der nun als Defensive Coordinator arbeiten, zu den Dallas Cowboys.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nachdem am Donnerstag bekannt wurde, dass Kendricks bei den Texanern unterschreibt, brachten die Niners mit Demetrius Flannigan-Fowles einen eigenen Free Agent zurück. Flannigan-Fowles, der von den Niners vom Safety zum Linebacker umgeschult wurde, war in der abgelaufenen Saison gemeinsam mit Oren Burks ein Backup von Fred Warner und Dre Greenlaw.

Sechste Spielzeit bei den Niners

San Francisco verpflichtete Flannigan-Fowles 2019 als Undrafted Rookie Free Agent aus Arizona. Er verzeichnete 19 Tackles, darunter vier Tackles for Loss und einen abgewehrten Pass in 16 Spielen (ein Start) mit den 49ers in der letzten Saison. Dazu spielte er einen großen Teil der Snaps in den Special Teams (351). In den Jahren 2022 und 2023 war er mit acht bzw. elf Tackles in den Special Teams eine der Stützen der Unit.

Flannigan-Fowles, 27, hat in seinen fünf NFL-Saisons 79 Tackles, fünf Tackles for Loss, einen Quarterback Hit, einen Sack und einen abgewehrten Pass in 61 Spielen (vier Starts) erzielt. Allerdings verbrachte er seine gesamte Rookie-Saison auf der Practice Squad der 49ers.

Undrafted Rookie Free Agent 2019

Demetrius Flannigan-Fowles (1,88 m / 95 kg) stammt gebürtig aus Tucson im US-Bundesstaat Arizona. Er besuchte vor dem College zunächst die Tucson High School für zwei Jahre. Er machte seinen Abschluss aber an der Mountain View High School. Während der High School wurde er als Wide Receiver (zehn Catches für 190 Yards, zwei Touchdowns) und Defensive Back (zwei Interceptions) eingesetzt. Als Junior wurde er als Defensive End ins All Southern Arizona First-Team berufen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

College: University of Arizona

Nach der High School besuchte er die University of Arizona. Flannigan-Fowles  spielte von 2015 bis 2018 für die Wildcats als Safety. Demetrius Flannigan-Fowles beeindruckte und überzeugte seine Coaches bereits im Training Camp und er bekam als True Freshman einiges an Spielzeit. In seiner ersten College Saison wurde er in allen dreizehn Partien der Wildcats eingesetzt und startete in einer Partie. In seinem Sophomore Jahr schaffte er den Durchbrauch zum Starter und stand von Beginn an in allen zwölf Saisonbegegnungen auf dem Feld. Er führte sein Team mit 59 Solo Tackles an. Er beendete die Saison mit 78 Total Tackles (2. Platz teamintern). Dazu erreichte er vier Tackles für Raumverlust, zwei Interceptions und sechs abgewehrten Pässen.

Auch im Jahr 2017 startete Demetrios Flannigan-Fowles in allen 13 Saisonbegegnungen der Wildcats. Er sammelte als Free oder Strong Safety 81 Total Tackles (57 Solo, 24 Assists), drei Interceptions, drei abgewehrte Pässe sowie zwei Fumble Recoveries. Flannigan-Fowles erreichte mit den Wildcats den Foster Farms Bowl gegen Purdue. In seiner Senior Saison startete er in zwölf Partien und beendete die Saison mit 56 Total Tackles (35 Solo, 21 Assists) und fünf Tackle für Raumverlust Dazu sammelte er sieben abgewehrten Pässen und zwei Forced Fumbles und Fumble Recoveries. Er führte die Wildcats in seinem Abschlussjahr insgesamt fünfmal als Team Captain aufs Feld.

In seiner College Laufbahn für die Arizona Wildcats spielte er in allen 50 möglichen Partien (36 Starts) von 2015 bis 2018. Er beendete seine NCAA Karriere mit 243 Total Tackles (172 Solo, 71 Assists) und zehn Tackles für Raumverlust.  Darüber hinaus verzeichnete  er einem Sack, sechs Interceptions, 16 abgewehrten Pässen, drei Forced Fumbles und zwei Fumble Recoveries. Mit den Wildcats erreichte er 2015 den Gildan New Mexico Bowl (45:27 gegen die New Mexico Lobos) und 2017 den Foster Farms Bowl (35:38 gegen die Purdue Boilermakers).

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author