Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Moves: Ben Garland auf IR, Parnell Motley offiziell auf dem Roster und Daniel Helm entlassen

3 min read

Wie bereits befürchtet versetzten die San Francisco 49ers Ben Garland auf die Injured Reserve List. Der Center zog sich beim Sieg gegen die Los Angeles Rams eine Wadenverletzung zu. Die Verpflichtung von Parnell Motley ist nun offiziell, nachdem er die fünftätige COVID-19 Testprozedur durchlaufen hat. Trotzdem haben die 49ers nach der Entlassung von Tight End Daniel Helm einen Spot auf dem 53er Roster frei.

Ben Garland fehlt zumindest drei Wochen

Nach der starken Vorstellung der Offensive Line gegen die Los Angeles Rams keimte Hoffnung für die kommenden Aufgaben. Die Verletzung von Ben Garland, der Starting Center Weston Richburg seit dessen Verletzung bei den New Orleans Saints vertritt, trifft die 49ers hart. Die Rückkehr Weston Richburg verzögert sich nach einer Schulteroperation weiter und auch Garland wird nach Auskunft von Head Coach Kyle Shanahan mehr als drei Spiele ausfallen. Somit rückt Hroniss Grasu in den Blickpunkt. Der ehemalige Drittrundenpick der Chicago Bears startete bereits zum Saisonauftakt gegen die Arizona Cardinals.

Parnell Motley nun auch offiziell auf dem 53er Roster

Cornerback Parnell Motley hat die fünf Tage Testprozedur im Rahmen der COVID-19 Schutzmaßnahmen der NFL nun überstanden. Damit bekommt der ehemalige Oklahoma Sooner nun einen Spot auf dem 53er Roster und darf mit dem Team trainieren. Die 49ers claimten den Cornerback in der letzten Woche vom Waiver der Tampa Bay Buccaneers. Motley hatte sich als Undrafted Rookie Free Agent bei den Buccaneers einen Platz auf dem 53er Roster durch ein starkes Camp erarbeitet. Motley sorgte mit der ein oder anderen Interception gegen Quarterback Tom Brady für mediales Aufsehen.

Motley wird mit der Nummer 49 auf dem Jersey auflaufen.

Daniel Helm entlassen

Die 49ers haben Tight End Daniel Helm schon wieder entlassen. Erst Ende September verpflichtete das Team ihn von der Practice Squad der Tampa Bay Buccaneers. Zu diesem Zeitpunkt waren bis auf Charlie Woerner alle Tight Ends der 49ers angeschlagen bzw. verletzt. Nun sind aber George Kittle und Ross Dwelley wieder fit und es fehlt nur noch Jordan Reed. Die 49ers setzten Helm auch nur gegen die Los Angeles Rams in einer Partie ein. Helm bekam fünf Snaps in den Special Teams beim 24:16-Heimerfolg gegen die Rams.  

Daniel Helm (20. April 1995) wurde im Draft 2019 nicht ausgewählt und kam als Undrafted Rookie Free Agent zu den Los Angeles Chargers. Er verbrachte die Organized Team Activities, das Rookie Mini Camp und den Anfang des Training Camp bei den Chargers und wurde am 1 August entlassen. Die 49ers claimten Helm einen Tag später vom Waiver der Chargers. Die finalen Roster Cuts überstand Helm aber nicht und wurde am 31. August 2019 entlassen, jedoch am folgenden Tag nahm man ihn für die Practice Squad unter Vertrag. Dort verbrachte er auch den Großteil der Saison 2019, bevor er am 12. Dezember auf den aktiven Roster befördert wurde.

Die 49ers nahmen ihn mit in die Saison 2020. Als man auf die Verletzungen auf der Wide Receiver Position reagieren musste, wurde er zugunsten von Tavon Austin im August entlassen. Anschließend stand er zunächst bei den Kansas City Chiefs unter Vertrag, bevor er nach den Roster Cuts auf der Practice Squad der Tampa Bay Buccaneers landete.

3 thoughts on “Roster Moves: Ben Garland auf IR, Parnell Motley offiziell auf dem Roster und Daniel Helm entlassen

Comments are closed.