Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Moves: 49ers bringen Anthony Zettel zurück und entlassen Andy Jones

5 min read

Am Tag der Rückmeldung zum Training Camp der San Francisco 49ers gab das Team zahlreiche Roster Moves bekannt. Neben der Verpflichtung von Defensive End Eddie Yarbrough gab das Team auch die Rückkehr von Anthony Zettel bekannt. Zettel war zum Ende der Saison 2019 bei den 49ers und stand letzte Saison bei den New Orleans Saints unter Vertag. Er bekommt den Roster Platz von Wide Receiver Andy Jones, der seinen Spint noch vor Beginn des Camps räumen musste.

Zwei Defensive Liner zum Camp Start verpflichtet

Die San Francisco 49ers haben kurz vor dem Beginn des Training Camps zwei Defensive Liner zum Team gebracht. Man brachte mit Ein-Jahres-Verträgen Eddie Yarbrough und Anthony Zettel zum Team. Dies deutet darauf hin, dass das Team für die ersten Trainingseinheiten tiefe in Defensive Line Rotation bringen möchte. Kyle Shanahan und John Lynch sagten gestern auf der Opening Pressekonferenz, dass sowohl Nick Bosa als auch Dee Ford nicht auf der Active/Physically Unable to Perform List starten werden. Beide werden allerdings nicht von Beginn an in den Team Drills eingebunden sein.  

Zettel zum zweiten Mal bei den 49ers

Anthony Joseph Zettel (9. August 1992 / 1,93m / 117 kg) kam ursprünglich mit dem 202. Pick Overall (sechste Runde) im Draft 2016 zu den Detroit Lions. Von den Detroit Lions wurde er in den Spielzeiten 2016 und 2017 in 29 Begegnungen mit 16 Starts eineigesetzt. Der Defensive End sammelte für die Lions 56 Combined Tackles (41 Solo, 15 Assists), zwölf Tackles für Raumverlust, 7,5 Sacks, 17 Quarterback Hits und ein Forced Fumble sowie eine Fumble Recovery. Sein erster Sack gelang ihm in seiner Rookie Season am 15. Spieltag gegen New York Giants Quarterback Eli Manning. In seiner zweiten Spielzeit für die Lions startete er in allen 16 Partien.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Am 5. September 2018 wurde Zettel von den Lions gewaived. Die Cleveland Browns claimten den Defensive Liner vom Waiver der Lions am folgenden Tag. Zettel absolvierte für die Browns 15 Partien (ohne Start) und kam auf 14 Combined Tackles (sieben Solo, sieben Assists) und drei Tackle für Raumverlust. Er blieb bei den Browns bis zu den finalen Roster Cuts zu Saison 2019 und wurde am 31. August 2019 entlassen. In der Saison 2019 stand er bei den Cincinnati Bengals vom 17. Bis 21. Oktober 2019 sowie vom 23. Oktober bis 17. Dezember 2019 unter Vertrag. Für die Bengals machte er vier Partien und verzeichnete fünf Combined Tackle (drei Solo, zwei Assists).

Wenig Einsatzzeit in 2020

Die 49ers brachten ihn im Dezember 2019 zum Team und setzten ihn in einer Regular Season Partie ein (ein Combined Tackle). Zettel wurde auch in den drei Postseason Begegnungen eingesetzt und steuerte zwei Combined Tackle bei. Nach der Saison schien es ihn zunächst zu den Detroit Lions zurückzuziehen, aber er unterschrieb stattdessen bei den Minnesota Vikings. Dort scheiterte er am Cut zum 53er Roster. Die New Orleans Saints verpflichteten Zettel für ihre Practice Squad. Bei den Saints kam er zu einem Einsatz in der Saison 2020.  

Insgesamt kommt er in seinen ersten fünf Jahren in der NFL auf 50 Einsätze mit 16 Starts. Er sammelte 76 Combined Tackle (51 Solo, 25 Assists) und 15 Tackle für Raumverlust. Dazu kommen 7,5 Sacks, 17 Quarterback Hits und ein Forced Fumble sowie eine Fumble Recovery.   

Defense & Fumbles

Snap Count

Jones erst seit Anfang Juni bei den 49ers

Mit Andy Jones (28. Juni 1994 / 1,85 m / 100 kg) brachten die San Francisco 49ers zu Beginn des Juni einen weiteren Wide Receiver zum Team. Jones stand zuletzt bei den Miami Dolphins unter Vertrag, wurde aber am 5. September 2020 entlassen. Der Wide Receiver kam als Undrafted Rookie Free Agent 2016 zu den Dallas Cowboys. Bei den Cowboys machte er zwei Training Camps (2016 und 2017) mit und verbrachte die Saison 2016 auf der Practice Squad. Nachdem er zum zweiten Mal die finalen Roster Cuts vor der Regular Season nicht überstand, landete er zunächst bei den Houston Texans.

Bei den Texans machte er sein erstes Saisonspiel in der NFL, bevor ihn seine Reise zu den Detroit Lions weiterführte. Nachdem die Lions ihn von der Practice Squad aufs aktive Roster befördert hatten, kam Andy Jones zu zwei weiteren Einsätzen in der Saison 2017. In der Saison kam der Wide Receiver zu acht Einsätzen, nachdem er in die Saison auf der PUP-List gestartet war. Die Lions entließen ihn Ende August 2019 als verletzt und er kehrte auf die Injured Reserve List des Teams aus Motor Coty zurück. Anschließend trennte man sich mit einem Injury Settlement. Danach verbrachte er Teile der Saison 2019 bei den Miami Dolphins.

Insgesamt kommt Andy Jones in der NFL auf elf Einsätze (drei Starts) in vier Spielzeiten. Von 24 Targets fing er elf Bälle für 80 Yards und einen Touchdown. Vor seiner NFL Zeit besuchte er die Jacksonville University. Das Football Team der Universität spielt in der Pioneer Football League (dort werden keine Sportstipendien vergeben). Seine College Karriere beendete er mit 144 Receptions für 2.120 Yards und 17 Touchdowns.

1 thought on “Roster Moves: 49ers bringen Anthony Zettel zurück und entlassen Andy Jones

Comments are closed.